Hyrican Gaming-PC (Core i7-7700K, 16GB RAM, GTX 1080, 250GB SSD) für 1.299€ (statt 1.554€)

Hyrican_GamingPC

1.299,00€ 1.554,00€

Ein Restposten-Schnäppchen für alle Gamer: Media Markt verkauft gerade den Hyrican Gaming-PC für 1.299€. Ihr zahlt im Vergleich sonst 1.554€.

Versandkosten zahlt ihr bei diesem Angebot nicht.

Der PC hat einen Core™ i7 Prozessor und 4 x 4200 MHz, 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher und eine 240 GB SSD. Eingebaut ist eine NVIDIA Grafikkarte GeForce® GTX 1080 mit 8GB GDDR5X RAM mit hoher Bandbreite.

Ihr könnt aktuelle Spiele ruckelfrei und mit 4k-Auflösung spielen und auch VR-Games zocken.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Porti05

19.04.2018, 19:45 Zitieren #

Hat jemand Ahnung ob der Rechner für VR geeignet ist ?

    campi1508

    20.04.2018, 06:42 Zitieren #

    @Porti05: Hat jemand Ahnung ob der Rechner für VR geeignet ist ?

    Eigentlich schon… denke nur das der I7 7700k hier in der Zukunft nicht ausreichend Leistung bietet. Lieber i5 8600k. Der ist schon wesentlich besser und billiger.

Porti05

19.04.2018, 19:46 Zitieren #

Sorry stand ja darunter geschrieben

Basuka

19.04.2018, 20:01 Zitieren #

Preis Leistung stimmt

NeXtii

19.04.2018, 21:03 Zitieren #

Solider Preis. Besonders interessant für die, die keinen PC selbst zusammenbauen können 😀

Eronyl

20.04.2018, 01:27 Zitieren #

@Porti05: bei einer 1080 hmmmmm bestimmt, jedoch würde ich die RAM aufstocken

Tuni

20.04.2018, 02:18 Zitieren #

Ich finde es zu teuer

OKL

20.04.2018, 05:48 Zitieren #

Bei Komlettsystemen kann ich Toletec empfehlen. Da kommt man mit selber bauen auch nicht günstiger bei weg 😉

campi1508

20.04.2018, 06:40 Zitieren #

Bloss nicht kaufen!! Der i7 7700k is veraltet und bietet nur 4 Kerne. Ein Ryzen 5 2600x schluckt den problemlos. Der RAM ist langsam und mit dem MB ist auch nicht viel drin…. Fertig-PC's sind selten gut. Hier versucht der Händler die Lager leer zu bekommen.

OKL

20.04.2018, 10:36 Zitieren #

@campi1508: Der Prozessor ist noch sehr aktuell. Wird zum gaming auch besser geeignet sein als der aufgeführte Ryzen.

    campi1508

    20.04.2018, 11:34 Zitieren #

    @OKL: @campi1508: Der Prozessor ist noch sehr aktuell. Wird zum gaming auch besser geeignet sein als der aufgeführte Ryzen.

    Leider Nein. Sicher ist der I7 7700k kein schlechter Prozessor. Aber es gibt bessere für weniger Geld, die auch ein paar Jahre halten. Zudem kannst du mit dem verbauten MB nicht übertakten. Der Ryzen 5 2600x hat den selben boost Takt und noch 2 Kerne zusätzlich. Der i5 8600k ist als i5 schon deutlich besser als der i7.

    Insgesamt ist der Pc hier sehr unausgewogen. Jeder der etwas Ahnung hat sollte das erkennen.

OKL

20.04.2018, 13:35 Zitieren #

@campi1508: Warum soll den jeder übertakten? I7 ist auch nicht automatisch besser als I5, sollte auch jedem klar sein 😉 aber egal, lassen wir das. Für FHD reicht der dicke.

    campi1508

    20.04.2018, 13:46 Zitieren #

    @OKL: @campi1508: Warum soll den jeder übertakten? I7 ist auch nicht automatisch besser als I5, sollte auch jedem klar sein 😉 aber egal, lassen wir das. Für FHD reicht der dicke.

    Ich sag ja nicht das jeder Übertakten soll. Naja eigentlich sind die i7 schon besser als i5 der gleichen Generation. Ich meine ja nur das dass gesamt Paket hier nicht stimmt. Und wer jetzt einen neuen Pc kauft sollte eben keinen i7 7700k kaufen 😉

kelda

21.04.2018, 15:56 Zitieren #

@campi1508: stimme ich zu; außerdem ist eine 1080 doch schon fast überdimensioniert für FHD

    campi1508

    21.04.2018, 18:20 Zitieren #

    @kelda: @campi1508: stimme ich zu; außerdem ist eine 1080 doch schon fast überdimensioniert für FHD

    Definitiv… 1070 reicht vollkommen.
    Und dann ein 400 Watt Netzteil😂😂

Kommentar verfassen