Amazon

Honor View 20 256GB Phantom Blue Dual SIM + Sennheiser HD 4.50 Kopfhörer Schwarz für 539€ (statt 632€)

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

CollageMaker_20190525_012046191

539,00€ 632,00€

Hey Leute! Bei Amazon bekommt ihr heute als Tagesdeal das Bundle bestehend aus

  • Honor View 20 256GB Phantom Blue Dual SIM + Sennheiser HD 4.50 Kopfhörer Schwarz

für 539€ inklusive Versand. Im Preisvergleich müsste man eigentlich 632€ hinblättern sodass ihr 93€ spart und ihr hier zu einem sehr guten Preis zuschlägt. Im Durchschnitt vergeben Amazon Kunden die Note 4,0 für das Bundle.

Produktbeschreibung:

  • Betriebssystem: Android 9.0 (Pie)
  • Prozessor: HiSilicon Kirin 980
  • Prozessorkerne: 8 Kerne
  • Taktfrequenz: 2600 MHz
  • Sim-Slot: Dual-SIM
  • Bild: 6,4 Zoll
  • Auflösung: 2.310 x 1.080 Pixel
  • Hauptkamera: 48 Megapixel
  • Speicher-Gesamtkapazität: 256 GB
  • Arbeitsspeicher: 8GB
  • Lautsprecher: 1.0 Kanal
  • Bluetooth: 5.0
  • Akku: 4000 mAh
  • Produkttyp: Kopfhörer
  • Signalübertragung: kabellos, kabelgebunden
  • Noise-Cancelling: Ja
  • Bluetooth: Ja
  • Reichweite: bis zu 10 m
  • Frequenzgang: 18-22000 Hz
  • Empfindlichkeit: 113 dB
  • Tragevariante: Over-ear
  • Nennimpedanz: 18 Ohm

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

oldixan

25.05.2019, 01:34 #

Honor gehört zu Huawei also besser nicht kaufen

stadtindianer

25.05.2019, 08:52 #

@oldixan: jetzt mal keine Panik machen nur weil es durch Google keine Updates mehr geben soll. Der Deal ist dennoch sehr gut.

    Rapunzeloid

    25.05.2019, 13:58 #

    @xxbiboxx:

    Das sehe ich auch so. Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

    Auch wenn Huawei künftig keine Google-Dienste mehr direkt auf seinen neuen Smartphones vorinstallieren darf, so werden sie sicher dennoch kompatibel bleiben. Auch die Versorgung mit Updates und Apps sehe ich nicht gefährdet.
    Würde man Huawei tatsächlich w i r k s a m von aller Google-Software abschneiden und damit zu Eigenentwicklungen in diesem Bereich zwingen, so könnte das für Google selbst zu einem fatalen Schneeball-Effekt führen.

    Für mich ist das, was das Trump-eltier da lostritt, jedenfalls kein Grund, auf Huawei-Produkte zu verzichten, sondern statt dessen vielleicht eher die US-Produkte im Regal zu belassen … 🤔

rampart

25.05.2019, 10:29 #

Wer holt sich denn jetzt noch ein Honor, wo man nicht weiß, wie es weitergeht.

Dirkiee

25.05.2019, 12:47 #

Kann man kaufen… Der Deal ist gut 👍🏻.
Die Chinesen sollten einfach alles von Apple verbieten und schon würde sich das Blatt wenden.

__Gelöschter_Nutzer__

27.05.2019, 07:12 #

@DealDoktor: Bitte hochschieben – Im Tagesdeal bei Amazon wieder erhältlich.

Korrekt

27.05.2019, 14:54 #

Whats App,Instagram,Facebook soll laut Medien in 3 Monaten nicht mehr funktionieren.

__Gelöschter_Nutzer__

27.05.2019, 15:17 #

@Korrekt: Uh. Kannst du mir ein Beleg geben dafür?

__Gelöschter_Nutzer__

27.05.2019, 15:38 #

@Mr.Albanian: Kann er nicht. Ist nur dummes Geschwätz von Ahnungslosen.

Korrekt

27.05.2019, 18:05 #

Das kam in den Nachrichten. Es werden immer mehr Firmen die sich von Huawei abwenden. Solange es so ungewiss ist, Finger weg.

Korrekt

27.05.2019, 18:11 #

Die US-Sanktionen gegen China haben weitreichende Auswirkungen für Huawei-Kunden: Nachdem Google dem Smartphone-Hersteller die Android-Lizenz entzogen hatte und mehrere Chiphersteller die Zusammenarbeit aufgekündigt hatten, könnten Huawei-Smartphones künftig auch ohne WhatsApp auskommen müssen. Das hat mehrere Gründe.

Zum einen ist WhatsApp de facto ein Tochterunternehmen von Facebook und wäre damit ebenso als US-Unternehmen betroffen von der Entscheidung des US-Handelsministeriums. Die Behörde hatte Huawei vergangene Woche auf eine Sperrliste gesetzt. US-Unternehmen ist es in Folge untersagt, mit dem chinesischen Konzern Geschäftsbeziehung zu unterhalten. So verbietet die US-Regierung Huawei nicht nur den Kauf und Einsatz von US-Hardware, sondern auch die Nutzung von “Kommunikationstechniken und Services”. Darunter würden neben dem Facebook Messenger oder Instagram auch WhatsApp fallen

stadtindianer

27.05.2019, 18:28 #

@Korrekt: man du musst doch kein Huawei oder Honor kaufen wenn es Dir zu unsicher ist. Was hat denn Google mit dem Deal zu tun?? 🤔 Der Deal ist gut und nur darum geht es doch in erster Linie. Sicher mag es ungewiss sein aber man muss jetzt auch nicht gleich am Rad drehen, Huawei wird sich schon was einfallen lassen und ich denke nicht dass Facebook inc. es sich leisten kann dass u.a. Whatsapp & Co. nicht mehr auf den Geräten funktioniert, schließlich verdienen sie auch Geld damit (Instagram –> Werbung) so.

Also was auch immer du irgendwo in den Nachrichten liest, wir lesen alle die Nachrichten ist doch in Ordnung aber dann Dreh doch hier nicht gleich komplett durch 😵🤣 . Erstmal abwarten und Tee 🍵 trinken, eine alternativ wir sicher kommen.

Und übrigens in China funktionieren die Smartphones auch ohne Google Apps .. Und die überleben das da auch.

Also ich will dir nicht zu nahe treten aber es geht um den Deal und der ist gut .. 👌🏻😁

Korrekt

27.05.2019, 18:43 #

Du stellst fragen wo die Antworten oben stehen. Jeder gesunde Menschenverstand ist am Zweifeln ob er jetzt ein Gerät kauft. Ich dreh nicht am Rad, das sind Fakten. So wie es aus sieht,hast du ein Plan. Schick ihn nach Huawei, dann sind sie ja gerettet.

Lule5

28.05.2019, 06:04 #

@xxbiboxx: Wir lesen alle Nachrichten… du liest scheinbar keine. Man kann sein Geld auch Risikoärmer investieren. Die Preise von Huawei werden in der nächsten Zeit sicher noch weiter fallen. Versuche jetzt mal ein Gerät von Huawei zu verkaufen…

stadtindianer

28.05.2019, 06:42 #

Grüß dich @Lule5: jeden seine Meinung. Sicher lese ich die Nachrichten und bin im Bilde was bei Huawei/Honor abgeht. Aber es ist wie es ist, da bringt es auch nicht sich wild zu machen. Man muss ja kein Huawei/Honor kaufen, das bleibt ja jeden selber überlassen.

Zum Verkauf die Geräte sind derzeit um 150€ im Durchschnitt gefallen, war ja auch klar. Würden jedem anderen Hersteller auch so gehen. Aber wie gesagt es gibt auch noch andere Hersteller die Smartphones zu vernünftigen Preisen anbieten.

Und übrigens ja ich hatte auch ein Huawei, was ich zum Glück noch zu einem Guten Kurs verkaufen könnte, natürlich auch mit etwas Verlust aber es ist verkauft und ich habe keinen Stress mehr.

Lule5

29.05.2019, 00:17 #

@xxbiboxx: eben, und deshalb sind die Deals mit Huawei zur Zeit auch nicht besonders gut. Kann sich natürlich auch wieder ändern. Aber das ist eben von Trump eine moderne Art Krieg zu führen. Und plötzlich wird einem mal wieder so richtig klar, wie doch die ganze Welt abhängig von Amerika ist. Es wird Zeit das sich die Staaten durch eigene Technologien und Softwarelösungen mal etwas unabhängiger machen. Und ich meine keine "Randgruppen-Lösungen" sondern für den breiten Markt und den nicht sehr technikversieren Normalnutzer.

Kommentar verfassen