mobilcom-debitel

*Bestpreis* Google Pixel 4 64 GB Dual SIM für 399,64€ (statt 529€)

google-pixel-4_schwarz

399,64€ 529,00€

Update Online ist das Phone nun ausverkauft, aber ihr könnt es noch vereinzelt in Filialen bestellen und abholen.
Update Jetzt zum HAMMER-Preis bei mobilcom-debitel zu haben! Erstmalig bekommt ihr das Handy für unter 400€.

Bei mobilcom-debitel erhaltet Ihr das Google Pixel 4 64GB/6GB RAM Dual-SIM in den Farben Schwarz (online), Weiß und Orange (in ausgewählten Märkten) für 399,64€.

Der PVG beginnt ab 529€ (inkl Versand), also spart ihr hier fast 130€ bzw. fast 25% zum nächstbesten Preis!

Bestpreis: Betrachtet man den Idealo-Preisverlauf  sieht man, dass das Smartphone mit diesem Angebot zum ersten mal unter die 400€-Marke rutscht!

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6800797_-pixel-4-google.html

Das Google Pixel 4 ist „das innovativste Handy 2019“ mit Gestensteuerung.

  • Betriebssystem: Android 10
  • Prozessor: Snapdragon 855
  • Prozessor-Taktfrequenz: 2x 2.8 GHz, 2x 2.4 GHz, 4x 1.7 GHz
  • Displaydiagonale: 14.5 cm / 5.7 Zoll
  • Speicherkapazität: 64 GB
  • Arbeitsspeicher-Größe: 6 GB
  • ohne Vertrag
  • Kein SIM Lock

Bei Amazon gibt es im Schnitt stolze . Einen ausführlichen Test findet ihr z.B. hier:

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Wyr3

01.07.2020, 09:57 #

64 GB sind heut zu Tage schnell überholt

Moers101

01.07.2020, 22:40 #

64 GB und nur lächerliche 5,7 Zoll, würde ich nicht mal für 200,- Euro kaufen!

Es ist nicht mehr das 16:9 Format und das heutige ist mir viel viel zu klein!

Es ist nicht mehr wie in den 90ern, wo man nur Telefoniert und SMS verschickt,
da wurde die Handys ja immer kleiner und kleiner!

Heute macht man viel mehr mit einem Smartphone und will nur noch je größer desto besser!

So sehe ich das halt und wie man das an den Smartphone Herstellern sieht,
sehen die das auch so oder warum werden die Smartphones immer größer?

    Christian

    02.07.2020, 08:11 #

    @Moers101:
    Es gibt noch genug Leute (u.a. mich), die Wert darauf legen, dass sie ihr Smartphone auch in eine normale Hosentasche stecken können. Und (abseits von Apple) ist Google mit dem Pixel 4 hier aktuell die beste Option.

      Moers101

      04.07.2020, 23:24 #

      @Christian:
      Das sieht man ja an den Verkaufszahlen!
      Google hat noch nie so wenige Handys verkauft!
      Liegt wohl daran, das die Dinger den Leuten zu klein sind!

      mailshopper

      02.08.2020, 04:44 #

      @Moers101: Nö, es liegt nur daran, dass sie zu teuer sind.

      maalbert

      02.08.2020, 08:54 #

      Nein, deine Vermutung ist falsch. Es gibt hierzu eine Menge wissenschaftlich Analysen.

    0alex0

    19.07.2020, 10:47 #

    5,7" ist schon gute Größe – es geht ja schließlich hier um ein Smartphone und nicht um einen Tablet – der soll ja in die Hosentasche passen. OK, €433 möchte ich ja auch nicht für Smart ausgeben, aber Qualität kostet eben. 🍻

Marc1110

20.07.2020, 05:53 #

Der SAR Wert ist sehr hoch… Ist anscheinend ein Problem bei Google Handys

Marc1110

02.08.2020, 08:20 #

Am Montag 3.8.2020 soll das günstigere Google Pixel 4a vorgestellt werden.

Sprite

02.08.2020, 09:40 #

wer Probleme möchte ist bei mobilcom-debitel sehr gut aufgehoben. Kündigung bitte nur per Einschreiben mit Rückschein, obwohl den Newsletter abbestellt kommen alle 2 Tage viermal Werbemails mit Verlängerungs Angeboten. Bei diesem Anbieter wird sich eine Rechtschutz bezahlt machen.

    nochsonschlaumaier

    02.08.2020, 16:30 #

    Seit 2008 versorgte ich meine Familie mit ca.20 Handyverträgen bei VERSCHIEDENSTEN Anbietern,auch md war mehrfach dabei. Mit KEINEM gab es bzgl. Kundendienst oder Kündigung auch nur die geringsten Probleme-auch nicht mit md. Verstehe deshalb immer diese "Warnungen" vor diesem oder jenem überhaupt nicht.

chrisstudent

02.08.2020, 13:50 #

Hammerpreis!😎

Sprite

03.08.2020, 00:37 #

"Mobilcom-Debitel muss eine Strafe von 145.000 Euro zahlen. Die Bundesnetzagentur wirft den Reseller unerlaubte Werbeanrufe und ungewollte Vertragsabschlüsse vor. Zahlreichen Kunden wurden Abos gegen ihren Willen untergeschoben. Die Behörde spricht gar von „Telefonterror“ bei den Werbeanrufen."

Quelle: https://www.4g.de/news/bundesnetzagentur-geldstrafe-mobilcom-debitel-12033/

Kommentar verfassen