Gaming PC BronnyTec BT10265 für 1.029€

BronnyTec_Gaming_XL

1.029,00€

Hey!

Ich habe einen Deal bei BronnyTec gefunden und vielleicht ist der interessant für euch, wenn ihr einen PC zum Spielen sucht, der auch noch cool aussieht. Also der BronnyTec BT10265 kostet dort 1.029€. Das ist seine Ausstattung:

  • Gehäuse: BitFenix Nova Miditower ATX schwarz mit Kuststoff Fenster
  • Netzteil: FSP Fortron HyperM 500W >85%
  • Mainboard: MSI B350 GAMING PLUS AM4
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 incl.Kühler AM4 6×3,2GHz 6-Core
  • Kühler: AMD Ryzen Boxed Cooler
  • Arbeitsspeicher: DDR4 PC3000 G.Skill 16GB (2x8GB) AEGIS (16GB Gesamt)
  • Grafikkarte: MSI PCI-E GTX1070TI AERO 8G 256Bit DVI / HDMI / 3x DisplayPort
  • Festplatte: SSD Patriot 240GB 2,5″ Burst (6,4cm) SATA-600

Es ist kein Betriebssystem mit dabei, aber ihr könnt Windows 10 Home für 49,90€ mitbestellen. Es gibt 3 Jahre Garantie auf den PC. Ein vergleichbarer PC kostet bei one.de 1.349,99€, aber da ist schon Windows 10 mit dabei.

https://www.one.de/one-gaming-ultra-an05-24149

Und der Preisvergleich auf Mifcom.de mit eigenem Zusammenbau mit vergleichbarem Prozessor ist 1375€.

Have fun!

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

kelda

18.07.2018, 20:31 Antworten Zitieren #

Für einen fertig pc echt nicht schlecht! ^^

Ninchen88

18.07.2018, 20:36 Antworten Zitieren #

Kann schon was das dingen 🙂

TheBeat

18.07.2018, 20:46 Antworten Zitieren #

Für den Preis top

Fortune80

18.07.2018, 20:55 Antworten Zitieren #

Gute Zusammenstellung sogar mit ner MSI Grafikkarte und nem Markennetzteil ….nicht die Chinaböller die man sonst so in den Angeboten findet 👍👍 Top für den Preis

kelda

18.07.2018, 21:29 Antworten Zitieren #

Nur das Windoof würde ich extern kaufen und dann manuell schnell einspielen

Und wahrscheinlich eine 1tb Festplatte mit 7200rpm 🙂

Markus D.

18.07.2018, 22:30 Antworten Zitieren #

Hammerangebot 💪🏻😍 Eigentlich bin ich erst wieder nächstes Jahr dran mit einem neuen, aber da kommt man ins Grübeln.

campi1508

19.07.2018, 07:01 Antworten Zitieren #

Also ich habe mal die Komponenten auf Mindfactory zusammengerechnet. Komme da auf 950,05 Euro. Weiss nicht wie du auf 1375 Euro kommst.
Für einen Fertig PC ist das schon ein gutes Angebot mit guten Komponenten lediglich die Festplatte reicht nicht aus.

dman

19.07.2018, 07:55 Antworten Zitieren #

Da Schraub ich mir meinen PC lieber selbst zusammen. Bekomme ich mehr für mein Geld! Aber für die die das nicht können ist er nicht schlecht!

    campi1508

    19.07.2018, 09:09 Antworten Zitieren #

    @dman: Da Schraub ich mir meinen PC lieber selbst zusammen. Bekomme ich mehr für mein Geld! Aber für die die das nicht können ist er nicht schlecht!

    Selbst bauen macht eh am meisten Spass👍🤣

freshnet

19.07.2018, 08:11 Antworten Zitieren #

Naja 🙁

eLRitmo

19.07.2018, 09:30 Antworten Zitieren #

Die Grafikkarten als Preistreiber werden ja nun (hoffentlich) auch wieder günstiger.

Christi78

19.07.2018, 09:48 Antworten Zitieren #

Für das Geld ein sehr guter PC

Jascha

19.07.2018, 10:54 Antworten Zitieren #

@eLRitmo: Was dagegen spricht, die Kurse der Cryptowährungen ziehen gerade wieder an, das lockt natürlich. Aber es soll spezielle Hardware für das Minen kommen, mal sehen…

In den nächsten Wochen kommt Nvidias 11er Reihe raus, die 10er Grafikkarten sind im Abverkauf. Ich persönlich würde mir daher heutzutage keine 1070TI kaufen, zumal der Einführungspreis nahezu identisch sein soll.

Ich teile die Meinung eines Users weiter oben. Für alle, die keinen Computer zusammenbauen können oder wollen, ist das ein gutes Angebot. Jedoch kostet gleichwertige Hardware mit größerer SSD bei Mindfactory nur 976,41 Euro.

Einen Computer zusammenbauen kann jeder, der Legosteine stecken kann und etwas vorsichtig ist, das ist kein Hexenwerk.

    Ninchen88

    19.07.2018, 12:38 Antworten Zitieren #

    @Jascha: @eLRitmo: Was dagegen spricht, die Kurse der Cryptowährungen ziehen gerade wieder an, das lockt natürlich. Aber es soll spezielle Hardware für das Minen kommen, mal sehen…

    In den nächsten Wochen kommt Nvidias 11er Reihe raus, die 10er Grafikkarten sind im Abverkauf. Ich persönlich würde mir daher heutzutage keine 1070TI kaufen, zumal der Einführungspreis nahezu identisch sein soll.

    Ich teile die Meinung eines Users weiter oben. Für alle, die keinen Computer zusammenbauen können oder wollen, ist das ein gutes Angebot. Jedoch kostet gleichwertige Hardware mit größerer SSD bei Mindfactory nur 976,41 Euro.

    Einen Computer zusammenbauen kann jeder, der Legosteine stecken kann und etwas vorsichtig ist, das ist kein Hexenwerk.

    Das ist natürlich richtig. Zusammenbauen kann jeder. Aber was ist, wenn dir der Rechner nach dem eigenem Zusammenbau aus irgendeinem Grund nach 3 Wochen abraucht? Dann fehlt dir leider die Garantie, die hier 3 Jahre (ohne Mehrkosten) beträgt.

    Zudem sollte man beachten, das in den knapp 977€ keine Versandkosten mit dabei gerechnet sind.
    Zudem kommt (wenn man den Rechner dann nicht wieder selber zusammen bauen will) eine Pauschale für den Zusammenbau von ca. 100€ oben drauf.

    Meine persönliche Meinung: Ich würde die 60€ inverstieren, schließe den PC an, alles läuft und bin 3 Jahre lang abgesichert 🙂

      Jascha

      22.07.2018, 11:44 Zitieren #

      @Ninchen88:
      Wenn der Rechner nach dem eigenen Zusammenbau nach drei Wochen abraucht und du alles richtig gemacht hast – was sein sollte, wenn man daran rumschraubt – dann ist das kein Problem. Nach so kurzer Zeit greift noch längst nicht die Beweislastumkehr, heißt, der Händler bzw. Hersteller muss dir eindeutig nachweisen können, dass der Fehler bei dir bzw. deiner Handhabe liegt.

      Die knappen 977 Euro waren der tagesaktuelle Preis bei Mindfactory inklusive Versandkosten.

      Mir persönlich sind 100 Euro für einen Zusammenbau einfach zu viel Geld. Okay, ich kenne mich damit aus und kann mir deshalb das Geld sparen, auch, wenn ich keine Ahnung davon hätte, dann kenne ich privat jemanden, dem ich vertraue und der das hinbekommt, da ja so langsam jeder heutzutage mit Computern in Berührung kommt… 😉

      Wenn du das Geld hast und die Sicherheit haben willst, also PC anschließen, loslegen und beruhigt sein, dann soll es so sein.
      Als Officeanwender kann ich diese EInstellung nachvollziehen, wer Gamer ist bzw. einen leistungsstarken Rechner haben will, sollte erweiterte Kenntnisse in Sachen Hardware und Zusammenbau haben. Ich vergleiche das gerne mit Autos. Wer eine stinknormale Möhre fährt und daran nichts macht, das Auto einfach nur normal gebraucht, der muss nicht unbedint viel mehr Ahnung haben, als es die Fahrschule vermittelt hat. Wer allerdings ein sehr sportliches Auto fährt oder eben daran rumbastelt, der sollte zumindest wissen, was sich so alles unter dem Hintern befindet.
      Daher sind Komplett PCs für Gamer auch so unverhältnismäßig teuer, weil man hier tendeziell Kunden bedient, die viel Geld ausgeben können, aber eben kaum Ahnung haben.

Moudy

23.07.2018, 23:19 Antworten Zitieren #

Rechner zusammen bauen hat selbst meine Schwester per YouTube Tutorial hinbekommen. Das Betriebssystem gibt es wie immer günstig bei Ebay. 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.