Denon AVR-X250BT AV-Receiver für 185,89€ inkl. Versand (statt 229€) – 5.1, 4K, Airplay, HDR, Bluetooth

Denon_AVR-X250BT_

185,89€ 229,00€

Grüßt euch,

Bei Alternate bekommt ihr gerade den Denon AVR-X250BT AV-Receiver für 185,89€ inkl. Versand.

Im Preisvergleich bei idealo konnte ich das Modell erst ab 229€ finden, ihr spart also gute 43,11€

Übrigens ist das laut idealo der bisherige Bestpreis 😉

LG euer Peanuts

Produktdetails:

  • 5.1 AV-Receiver, 130 Watt pro Kanal
  • Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio
  • 4k (Pass-Through), HDR, 3D ready
  • HDMI 1x Out / 5x In, 2x Optisch, USB
  • LAN, UKW
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

heavy23

21.12.2018, 00:16 Zitieren #

Warum so negativ gestimmt?

dannym

21.12.2018, 00:18 Zitieren #

Finde den gut den Deal

corinnahh

21.12.2018, 01:20 Zitieren #

@dannym: Hau doch ab

sterni124

21.12.2018, 08:18 Zitieren #

Der Receiver ist mit Sicherheit für den Hausgebrauch ok, ein Denon Gerät unter 200€ ist tatsächlich ein guter Deal.
solange mein Pioneer noch läuft…immerhin jetzt gute 12 Jahre, behalt ich ihn aber.

    gerda11

    21.12.2018, 10:55 Zitieren #

    @sterni124: Der Receiver ist mit Sicherheit für den Hausgebrauch ok, ein Denon Gerät unter 200€ ist tatsächlich ein guter Deal.
    solange mein Pioneer noch läuft…immerhin jetzt gute 12 Jahre, behalt ich ihn aber.

    Finde ich auch, mein Receiver war bedeutend teurer und auch nicht besser.

fairtools

21.12.2018, 09:07 Zitieren #

Dolles Ding… klasse Deal.

rumper

21.12.2018, 09:22 Zitieren #

Absoluter Einstieg, schlechtes Einmesssystem.

terming

21.12.2018, 09:54 Zitieren #

Ich habe Burmester ohne Einmesssystem überhaupt. Einstieg? 🤣

    dschidschoriengrien

    21.12.2018, 11:40 Zitieren #

    @terming:
    Ich verstehe diese ewige Einmess-System-Diskusion auch nicht. Was müssen wir früher schlecht gehört haben, als uns die Technik noch nicht vorgeschrieben hat, was richtig und was falsch ist.
    Wer nicht das "richtige" Gehör hat, so etwas manuell zu regulieren dem kann der Rest doch auch wurscht sein. 😉

      sterni124

      21.12.2018, 11:50 Zitieren #

      @dschidschoriengrien: @terming:
      Ich verstehe diese ewige Einmess-System-Diskusion auch nicht. Was müssen wir früher schlecht gehört haben, als uns die Technik noch nicht vorgeschrieben hat, was richtig und was falsch ist.
      Wer nicht das "richtige" Gehör hat, so etwas manuell zu regulieren dem kann der Rest doch auch wurscht sein. 😉

      das seh ich ganz genauso…aber selbst denken fällt den meisten in dieser technologischen welt sehr schwer inzwischen.

rumper

21.12.2018, 15:49 Zitieren #

Leute…es geht dabei nicht nur um die Pegel und Abstände.
Das größte Problem sind bspw. Raummoden die gute Systeme an der Hörposition nahezu vollständig eliminieren können.
Aber dann habt ihr natürlich keine "mächtigen, fetten Bässe" mehr…die eigentlich keine sind. 🙄

rumper

21.12.2018, 15:51 Zitieren #

Am besten zum angebotenen AVR noch ein paar Teufel Consono oder Bose Joghurtbecher dazu… 🤣

appnewbie

21.12.2018, 19:08 Zitieren #

Hört sich super an. Denon ist eh top. Hätte ich mir nicht vor kurzem einen Yamaha geholt, hätte ich hier zugeschlagen.

rumper

21.12.2018, 22:12 Zitieren #

Sei froh das es ein Yamaha geworden ist. 😉
Denon ist ab dem 1400er gut. Dieser hier absolut nicht.

bd13781

22.12.2018, 15:33 Zitieren #

Hab den USB Anschluss auf den Bildern der Angebotsseite nicht gefunden. Weiß jemand, wo sich der versteckt? Gibt es eine Möglichkeit, mittels Wlan Stick zu erweitern?

Kommentar verfassen