Dell Alienware Area 51 Notebook unter 2.000 €

area-51m-rtx-rollup

1.935,11€ 2.227,99€

Neues Dell Alienware Area 51 Notebook (Modell 2019) für unter 2.000 €. Mit dem Gutschein Code GAME12 spart ihr 12 % auf den bereits von 2227,99 € auf 2198,99 € reduzierten Preis, nochmal 263,88 €. Gesamtersparnis 13 %. Durch die neue modulare Bauweise dieser Notebook Reihe, können nicht nur SSD/HDD und RAM Speicher erweitert oder ausgetauscht werden, sondern auch Prozessor und Grafikkarte, wenn die Ansprüche steigen. Hiermit kann man also günstig einsteigen und später bei Bedarf erweitern.

  • Prozessor: Intel® Core™ i7-9700-Prozessor der 9. Generation (8 Cores, 12 MB Cache, bis zu 4,7 GHz mit Turbo Boost)
  • Betriebssystem: Windows 10 Home (64 Bit)
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce RTX™ 2060 6GB GDDR6 (OC Ready)
  • Dispaly: LCD 17,3 Zoll FHD (1920 x 1080) 60Hz reflexionsarmes IPS-Display
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4, 2 x 4 GB, 2.400 MHz
  • Festplatte: PCIe-M.2-SSD mit 256 GB
  • Wireless: Killer Wireless 1550 2×2 AC und Bluetooth 5.0

Einen genauen Vergleichspreis für dieses Modell gibt es bei Idealo nicht. Das günstigste Dell Alienware Area 51 Notebook bei Idealo kostet über 2.500 €. Dabei ist dieses Modell vom letzten Jahr und hat nur einen i7 Prozessor der 8. Generation.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Pilzener

02.11.2019, 10:32 #

Die technischen Daten sind richtig gut. Der Preis aber auch… und trotzdem hat es nur eine 256 GB SSD rei geschafft!
Ich finde den Preis dennoch abgehoben!
Aber der Preis ist ein Deal!

    diverchriss

    02.11.2019, 11:46 #

    Natürlich sind fast 2.000 € noch eine stolze Summe, keine Frage. Allerdings darf man den Service im Falle eines Falles und die Qualität nicht vergessen.
    Ich persönlich bin mit dem Service von Maxdata und HP schon auf die Nase gefallen. Bei Dell nicht. Dort gab es bei Problemen schnell Mal ein größeres Netzteil, neue Tastatur u.ä. am nächsten Tag kostenlos mit UPS geliefert. Das hat mich vor 10 Jahren bei meinem ersten Dell Studio 1747 Notebook überzeugt. Es läuft immer noch, inzwischen mit einer SSD und 8 GB RAM aufgerüstet.

diverchriss

02.11.2019, 11:59 #

@Pilzener: Hier eine lange Liste der Möglichkeiten größere und mehr SSDs einzubauen. Was übrigens ohne Garantieverlust selber erledigt werden kann und man bei diesen Preisen noch die 12% abziehen muss.

Kommentarbild von diverchriss

    cptlars

    02.11.2019, 12:20 #

    Eines der wenigen Notebooks in das man 3 Platten einbauen kann. Finde ich gut… der Preis ist natürlich gepfeffert aber Qualität und Leistung möchte auch vernünftig bezahlt werden…

      diverchriss

      02.11.2019, 15:10 #

      So ist es und man darf auch nicht bei jedem Hersteller einfach sein Gerät selbstständig erweitern ohne dass die Garantie erlischt.
      Man muss ja auch nicht unbedingt die "teueren Dell original Teile" nehmen. Es gibt auch günstigere SSD und HDD.

veqas311

02.11.2019, 14:14 #

Killer Wireless sofort ersetzen durch eine ordentliche Intel Netzwerkkarte 😀

    diverchriss

    02.11.2019, 15:10 #

    Ist ohne Probleme möglich wenn du Intel bevorzugst.

      veqas311

      02.11.2019, 15:44 #

      Ja ich hab sie bei meinem XPS 15 auch ausgetauscht weil sie Probleme gemacht hat 🙂

NeXtii

02.11.2019, 17:39 #

Alienware ist halt nicht als Preis Leistungskiller bekannt 😀

Kommentar verfassen