Brother HL-L5100DN Airprint Monolaserdrucker nur 129,-

HLL5100DN1

129,00€ 137,75€

Wer eingetrocknete Tintenpatronen satt hat und einen günstigen SW Drucker sucht, bekommt diesen seht gut bewerteten Mono-Laserdrucker bis morgen noch versandkostenfrei im Angebot bei notebooksbilliger.de

Wir haben ein ähnliches Modell für alle Uni Unterlagen und für das Homeoffice und sind sehr zufrieden damit.

  • Bis zu 40 Seiten/Minute Druckgeschwindigkeit
  • Professionelles Papiermanagement mit bis zu 2 optionalen Papierkassetten
  • DIN A6-Format aus integrierter Papierkassette und Multifunktionszufuhr
  • Implementierbar in die Brother PrintSmart Wartungs- und Seitenpreiskonzepte sowie auch in Multi-Vendor-Klickpreis-Konzepte
  • beleuchtetes LC-Display
  • Mehr Sicherheit für hohe Druckvolumen mit dem PRINT AirBag für 200.000 Seiten
  • 3 Jahre Vor-Ort-Garantie
  • Druckauflösung 1200×1200 dpi
  • Automatischer Duplexdruck
  • Mobiles Drucken
  • Zeit bis zum ersten Druck (Standby)7.2 Sekunden
  • AirPrint

Ich empfehle dazu einen hochwertigen komaptiblen Toner und dann kommt man dauerhaft sehr gut und günstig damit aus.

LG aus Köln und frohes drucken!

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Goldikarotti

21.04.2018, 19:10 Antworten Zitieren #

Mit Code „DRUCKER50“ und 0% Finanzierung nochmal 50€ sparen

Cortisaan

21.04.2018, 19:14 Antworten Zitieren #

Wichtige Frage heute für jeden Drucker: Wie viel kosten Tinte bzw. Toner? Wieviel Seiten pro Füllung?

Sophisticat

21.04.2018, 19:45 Antworten Zitieren #

Für den Preis gibt’s schon ein Farblaser mit Duplexeinheit, als Schnäppchen sogar mit Airprint (wer es denn auch braucht)

cptlars

21.04.2018, 20:49 Antworten Zitieren #

@Cortisaan: alles in allem ein recht preiswerter Drucker. Nur wenn dann irgendwann mal die Bildtrommel gewechselt werden muss muss man dran denken den Zähler zurück zu setzen. Sonst muckt er rum. Ersatztoner gibt’s schon für ca 30 Euro

cptlars

21.04.2018, 20:53 Antworten Zitieren #

@Sophisticat: sicher gibt’s sehr preiswerte farblaser aber der toner is nachher unbezahlbar. Das dn in der Modell Bezeichnung bedeutet übrigens Duplexdruck und Netzwerk. Er kann also doppelseitig drucken

Sophisticat

21.04.2018, 21:09 Antworten Zitieren #

@cptlars: Wenn ich er einen Farblaser hauptsächlich im Schwarz-weiß Modus betreibe, verbrauche aber auch nur schwarzen Toner, der bei den meisten Herstellern sehr preiswert durch Fremdanbieter zu ersetzen ist.
Die Vorteil des möglichen Farbdrucks sind z. B. Überweisungsvordrucke, Rezeptideen von Chefkoch oder Gutscheine vom DealDoktor.

    It_is_cool_man

    22.04.2018, 20:56 Antworten Zitieren #

    @Sophisticat:
    Mein Farblaser ist von Minolta und hat 99€ gekostet. Die Farben sind noch original und s/w billig nachgekauft (ca. 20€).

Sophisticat

22.04.2018, 21:06 Antworten Zitieren #

@It_is_cool_man: Danke für die Bestätigung. Bei meinem Lexmark (für 40€) kostet ein Schwarztonerfüllung ~25€ für 5000 Seiten und die Farben je ~ 22€ für 3500 Seiten. Habe ich allerdings bisher noch nicht in Anspruch nehmen müssen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)