Amazon Echo Dot (2. Generation) für 39,99€ statt 58,90€

Amazon Echo Dot

39,99€ 58,99€

Die Amazon Echo Dot (2. Generation) ist bei Amazon gerade runtergesetzt auf 39,99€. Im Presivergleich fallen 58,90€ an. Also gute 20€ Ersparnis!

Details:

  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen bereitstellt, die Nachrichten liest, Wecker stellt und vieles mehr
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, um Musik von Amazon Music, Spotify und TuneIn abzuspielen. Spielen Sie Musik mit Multiroom Musik gleichzeitig auf mehreren Echo-Geräten und mit Kabel verbundenen Lautsprechern ab (Verfügbar für Amazon Music und TuneIn. Bluetooth wird nicht unterstützt)
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause
  • Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und weiteren
  • Hört Sie von der anderen Seite des Raumes mit 7 Fernfeld-Mikrofonen, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft
  • Kann dank des eingebauten Lautsprechers alleine als intelligenter Wecker im Schlafzimmer, Assistent in der Küche oder an einem beliebigen Ort, an dem Sie ein sprachgesteuertes Gerät benötigen, eingesetzt werden
  • Lernt immer mehr dazu – Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert, lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Darknephilim

31.03.2018, 11:52 Antworten Zitieren #

Also den zur Osteraktion zurück senden und den holen. Geht ganz einfach.

What.Zid.Tooya

31.03.2018, 13:44 Antworten Zitieren #

Nicht mal für gratis würde ich mich damit überwachen lassen.

    lumocolor

    31.03.2018, 14:19 Antworten Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Dann frag ich mich,wieso du Internet benutzt.
    Oder ein Handy bzw. einen Computer hast, mit dem du im Internet bist.
    Denkst du vielleicht,dass hier keine Daten gespeichert werden.

norberto

31.03.2018, 14:07 Antworten Zitieren #

hab ich,
kann nix, weiss nix, miese tonqualität, und einfach nur…nervig.
ich verkauf mein im ebay wieder.
hab mir mehr davon erwartet, immer nur nerviege fragenstellung und auf jede frage eine
gegenfrage. die zeit ist noch nicht reif für solche ""hilfsmittel""
norberto

__Gelöschter_Nutzer__

31.03.2018, 14:37 Antworten Zitieren #

@lumocolor: ja, da hast du Recht. Nur schon ein Smartphone ist das gleiche! Die Leute verstehen es aber einfach nicht.

    __Gelöschter_Nutzer__

    31.03.2018, 15:00 Antworten Zitieren #

    @Pixel Player: Auch der Internetprovider hat weitaus mehr Daten gespeichert, als die Smart Home Geräte. Von Einzelverbindungsnachweisen bis zu ganzen Bewegungsprofilen wie die CIA, aber auf einen Internetzugang möchte keiner verzichten. Mit Alexa Musik abzuspielen ist ein Witz dagegen.

__Gelöschter_Nutzer__

31.03.2018, 14:38 Antworten Zitieren #

@What.Zid.Tooya: ein Smartphone ist das gleiche wie so ein Lautsprecher!!!

What.Zid.Tooya

31.03.2018, 14:40 Antworten Zitieren #

Haha

norberta

31.03.2018, 15:14 Antworten Zitieren #

Mir geht's nicht ums speichern, sondern um die doofen Antworten von alexa

Darknephilim

31.03.2018, 15:30 Antworten Zitieren #

Spione und Co. man es nervt. Wir hatten sowas schon als Nachbarn und die brauchten nur Zettel und Stift. Wer reinen Herzens ist kann offen leben.

Goldikarotti

31.03.2018, 15:31 Antworten Zitieren #

SPY-Ware jetzt im Angebot. SIe hört und meldet alles.

Ich brauche es zum Glück noch nicht.

__Gelöschter_Nutzer__

31.03.2018, 15:56 Antworten Zitieren #

@Couponking: ist mir als Informatiker alles bewusst. Ich wollte nur untermauern das ein Smartphone mit 2/3 Mikrofonen und 1/2 Lautsprechern das gleiche macht. Wenn man gegen Alexa/Google Assistenten ist muss man auf Smartphone verzichten. Sonst zieht das Argument Wanze nicht

    mailshopper

    31.03.2018, 16:49 Antworten Zitieren #

    @Pixel Player: Nein, mein Smartphone lauscht nicht ständig mit, was im Raum gesprochen wird. Und wenn es ein Phone macht, ist das problemlos abschaltbar. Bei Alexa ist aber die Grundfunktion das ständige mitlauschen, also ist das ein gewaltiger Unterschied!

      __Gelöschter_Nutzer__

      31.03.2018, 19:42 Zitieren #

      @mailshopper: Die Funktion eines Smartphones ist, dass man damit ständig abgeschaltet rumläuft. Ist klar nee.

    __Gelöschter_Nutzer__

    31.03.2018, 19:43 Antworten Zitieren #

    @Pixel Player: Dazu kommen noch die eingebauten Kameras, die der Dot nicht besitzt.

__Gelöschter_Nutzer__

31.03.2018, 15:58 Antworten Zitieren #

@Goldikarotti: wenn du ein Smartphone hast dann hast du das doch schon 😉 du bist echt ein Genie!!!

steinbrei

31.03.2018, 16:28 Antworten Zitieren #

Alexa fühlt sich sehr oft angesprochen auch wenn ihr Name überhaupt nicht genannt wurde.

JulPal

31.03.2018, 16:37 Antworten Zitieren #

Meine Mutter hat ein Handicap und steuert mit den Echos ihre Haustechnik. Licht wird jetzt per Stimme eingeschaltet und nicht mehr nach mühseligem Erreichen eines Lichtschalters… Für den Personenkreis sind die smarten Lautsprecher ein Segen… Schon mal so überlegt?

Darknephilim

31.03.2018, 16:44 Antworten Zitieren #

Richtig es vereinfacht es für Behinderte und ich glaub auch nicht das was die Sprechen Staatsfeindlich ist. Hurra es lebe der Verfolgungswahn.

Darknephilim

31.03.2018, 16:56 Antworten Zitieren #

Falsch , beide kann man abstellen auch Alexa. Smartphone kann man leicht Hacken und schon lauscht man mit. Also egal welches Gerät oder System alles kann man bearbeiten um zu lauschen.

    mailshopper

    31.03.2018, 17:00 Antworten Zitieren #

    @Darknephilim: Hast nicht verstanden um was es geht: Es geht darum, dass der Sinn und Zweck von Alexa ist, ständig mitzulauschen. Wenn du das mitlauschen von Alexa abschaltest, ist die Kiste nur noch Elektroschrott und nutzlos. Ein Handy kannst du auch ohne mitlauschen sinnvoll nutzen.

      __Gelöschter_Nutzer__

      31.03.2018, 20:05 Zitieren #

      @mailshopper: Wie willst du denn ein Handy abgeschaltet sinnvoll nutzen? Als Briefbeschwerer?

Darknephilim

31.03.2018, 17:30 Antworten Zitieren #

Ich versteh das schon. Aber sich wichtig zu nehmen und denken an Verfolgungswahn bei jedem kleine Furz ist traurig. Wer ein reines Gewissen hat der braucht nichts verbergen. Wer hier aber die ganze Zeit jammert den sollte man wirklich mal überprüfen.

lumocolor

31.03.2018, 18:37 Antworten Zitieren #

Hallo,
Muss mich nochmal melden.
An alle, die mit Alexa nichts am Hut haben.
Ihr könnt euch ja zu Hause einschließen, kein TV mit Android oder ähnlichem benutzen,Telefone (egal ob
Handy oder Festnetz,Mails versenden,W-Lan Drucker benutzen, mit dem Computer ins Internet gehen,Festplatten am Computer anschließen,Whats App benutzen, eurer Lampensystem bequem von
zu Hause aus oder per Wifi von überall aus ein&ausschalten (könnte auch für Einbrecher uninteressant werden}Gut es gibt noch mehr Möglichkeiten.OK manche leiden an Verfolgungswahn.Bin froh, dass Kameraüberwachung im öffentlichen Bereich dazu geführt haben, dass Täter ausfindig gemacht wurden.
(Frau wird in der U-Bahn Station die Treppe herunter gestoßen).
Wer nichts zu verheimlichen hat, muss sich auch nicht verstecken.

Nonni81

31.03.2018, 18:45 Antworten Zitieren #

Also wenn ich sowas lesen Alexa hört ständig zu sowas kommt von Leuten die einfach keine Ahnung haben und einfach nur dummes Zeug schreiben wollen. In der heutigen Zeit hört alles und jeder mit Handy ist zwar abschaltbar aber wenn einer will geht das wer w-lan hat ist angreifbar Payback Karten wer sie nutzt wird ausspioniert Satelliten können Sprachen abfangen und und und also bleibt mal mit eurem Wahn auf dem Teppich wenn ihr das alles nicht wollt geht in den Keller aber lässt Leute in Ruhe die mit der Zeit gehn und nicht so spießig sind.

__Gelöschter_Nutzer__

31.03.2018, 19:00 Antworten Zitieren #

@JulPal: Amen. Wegen meiner Behinderung empfinde ich es auch in gewissen Situationen als hilfreich. Es ist für mich ein Hilfsmittel also ich nutze Google Home und Google Home Mini aber aus Bequemlichkeit auch denn Assistenten auf Android TV 8.0 und ab und zu Smartphone/Tablet. Es erleichtert einen gewisse Dinge und ich hoffe in der Zukunft kann ich Kalender Einträge erstellen und natürlich Notizen.

davidmirko

31.03.2018, 20:53 Antworten Zitieren #

Ich finde Aexa hilfreich

__Gelöschter_Nutzer__

31.03.2018, 23:17 Antworten Zitieren #

@Couponking: ich glaube er meint das man Google Assistenten deaktivieren kann und Apps die rechte für Mikrofon entziehen kann. Ich sage Mal er ist anscheinend ziemlich blauäugig 😄

suppentrulli

31.03.2018, 23:24 Antworten Zitieren #

@Pixel Player: Erst mal ne Tüte Ahnung kaufen.

__Gelöschter_Nutzer__

31.03.2018, 23:30 Antworten Zitieren #

@suppentrulli: naja wenn du wie ich ein Fachinformatiker bist dann können wir uns ja austauschen ansonsten kannst du dir eine Tüte Ahnung laufen anscheinend weißt du wo man her bekommt

__Gelöschter_Nutzer__

31.03.2018, 23:30 Antworten Zitieren #

Kaufen

__Gelöschter_Nutzer__

31.03.2018, 23:35 Antworten Zitieren #

@Nonni81: weiß du was ich denke. Die Leute müssen sich einreden das sie überwacht werden denn dann kommen sie sich wichtig vor aber Realität sieht anders aus… solange ihr nicht Angela Merkel heißt oder so… haben die kein Interesse an euch…

suppentrulli

31.03.2018, 23:55 Antworten Zitieren #

@Pixel Player: Nun bist du aber oberblauäugig. Es geht nicht um die Relevanz der Objekte im politischen oder gesellschaftlichen Bereich. Es geht um Konsum- und Verhaltensprofile von Otto Mustermannfrau. Beobachte mal – als Fachindianer – wie hübsch die Werbebanner auf deine letzten Netzaktivitäten reagieren.
Du bist wirklich reif für ein Tütchen Ahnung.

__Gelöschter_Nutzer__

01.04.2018, 00:17 Antworten Zitieren #

@suppentrulli: ach das findest du schlimm… na dann… ich habe lieber angepasste Werbung als eine womit ich nichts anfangen kann… naja es macht keinen Sinn mit dir reden… heule weiter Rum… du hast gerade Sachen aufgezählt die schon durch alles andere verrätst… schon wegen Cookies… ach du bist ein Hammer harter Ad Blocker bla bla Typ… Ich lache noch schlapp… Mach einfach Internet aus und gehe und Sperre doch in einem Zimmer ein.

__Gelöschter_Nutzer__

01.04.2018, 00:19 Antworten Zitieren #

@suppentrulli: gehe zum Neurologen… du hast Paranoia und das sollte man behandeln.

Strubbel

01.04.2018, 00:20 Antworten Zitieren #

@Pixel Player: Solange du diesen Troll fütterst bewegt der sich hier nicht weg. 😉

__Gelöschter_Nutzer__

01.04.2018, 00:21 Antworten Zitieren #

So… Ich bin weg… 🙂 Viel Spaß bei der unsinnigsten Diskussion ever… und manche sollen einfach Aufwachen das egal was sie machen die können besser nur umgehen wenn die Internet nicht nutzen… 😉

__Gelöschter_Nutzer__

01.04.2018, 00:22 Antworten Zitieren #

@Strubbel: ja. Ist mir aufgefallen. Er hier nicht Mal einen Benutzer weil er ja denkt er wird überwacht… 😅

Strubbel

01.04.2018, 00:25 Antworten Zitieren #

@Pixel Player: Du wirst auch überwacht. Ich sehe dich dein Bett aufsuchen. 😂

__Gelöschter_Nutzer__

01.04.2018, 00:28 Antworten Zitieren #

Ja. Leute hier können sehen daß ich wach bin… 😯

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.