Amazon

ACEPC Mini-PC (4 GB RAM/64 GB, Windows 10 Pro, 4K HD) für 178,99€ (statt 280€)

file

178,99€ 280,00€

Bei Amazon im Angebot bekommt ihr den ACEPC Mini-PC mit 4 GB RAM, 64 GB Speicher, Windows 10 Pro, 4K HD, 2x USB 3.0, 2x HDMI, 1x Micro-SD und die Möglichkeit bis 2 TB mit 2,5-Zoll-SATA-Festplatten aufzurüsten für 178,99€ inkl. Versand.

Im Preisvergleich ist es sonst für 280€ erhältlich, sodass die Ersparnis bei 101,01€ liegt.

__________________________________________

  • Intel Celeron Prozessor Quad-Core Intel Celeron J3455 Prozessor. Die Basisbetriebsfrequenz von 1,5 GHz / s steigt im Burst-Modus auf 2,3 GHz.
  • Speichererweiterungsoptionen 1. Unterstützt 2,5-Zoll-SATA-Festplatten / SSDs mit bis zu 2 TB. 2. Unterstützt Micro SD-Karten bis zu 128 GB.
  • Klein, aber leistungsstark 4K HD für visuelles Home Entertainment, HTPC, perfekt für Home Office, leichte Spiele, digitale Sicherheit und Überwachung, Digital Signage, Media Center, Konferenzraum usw.
  • Windows 10 Pro-Betriebssystem Vorinstalliert mit Windows 10 Professional (64-Bit).
  • E / A-Spezifikationen Entwickelt mit 2 x USB 2.0-Anschlüssen, 2 x USB 3.0-Anschlüssen, 1 x Gigabit-Ethernet-Anschluss, 1 x Micro SD-Kartenanschluss, 2 x HDMI-Anschluss, Unterstützung für Dual Display.

Die Kundenrezensionen von Amazon Kunden vergeben insgesamt 4,4 von 5 Sterne.

✍🏼 Ein Testbericht gibt es nicht.


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

TimmyZ

23.06.2020, 08:33 #

@Myden88:
In meiner Welt gelten Celeron J3XXX (4 Jahre alt!) und 4 GB RAM für 180 EUR lange nicht mehr als "sehr gutes Teil".
Eine schnelle Suche zeigt, dass zahlreiche PCs mit dieser Hardware für viel weniger über die Theke gehen. Eindeutig cold.

steinbrei

23.06.2020, 10:22 #

Fehlt nur noch ein Verwendungszweck für diese minimalistische Hardware.

Equalizer

23.06.2020, 23:17 #

Ich hab so ein Teil bei mir in der Wand verbaut. Ideal um Filme aufn Fernseher zu Streamen oder mal ein wenig zu surfen.

cptlars

24.06.2020, 06:54 #

Als streaming Gerät. Da könnte ich tatsächlich noch mitgehen. Hätte auch den Vorteil das man SSD und RAM nochmal aufrüsten könnte und immer ein aktuelles os hätte.
Allerdings wäre mir Maus und Tastatur dazu schon zu viel extra Zeug…

Kommentar verfassen