Xiaomi Redmi 9C (2/32GB) mit 6,53” Display, DualSIM und in 3 Farben für 85€ (statt 99€)

Redmi_9C

85,00€ 99,00€

Bei dashandy erhaltet ihr das Xiaomi Redmi 9C mit 6,53 Zoll großen IPS LCD Display, 2GB Arbeitsspeicher, 32GB Datenspeicher, Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor, USB C Anschluss sowie 5.000mAh Akku in der EU Version für 85€ inkl. Versand. Aktuell gibt es das Handy noch in 3 Farben.

Auf den Preis kommt ihr durch den Gutscheincode:

  • MINACHTEN

den ihr an der Kasse eingeben müsst.

Im Preisvergleich bei Idealo: ab 99€ inkl. Versand.

Bewertungen hab ich u.a. bei Amazon gefunden: Dort vergeben 100 Kunden !

Technische Details:

  • 13 MP Triple-Hauptkamera, 5 MB Frontkamera
  • 6,53″-Full-HD-Display
  • Helio G35-Prozessor
  • 5.000 mAh Akku mit hoher Kapazität

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Pilzener

29.07.2020, 00:06 #

Ein Deal zum schwach werden! Top Phone, top Preis!

Stibi

06.11.2020, 17:57 #

Sehr guter Deal

Atina-mirak

06.11.2020, 18:09 #

Gleich mal zwei bestellt .
Guter Deal 👍.
Mein Mann und meine Tochter werden sich hoffentlich freuen 🙂. Da tut ein erneuter Wasserschaden nicht ganz so weh 😲 wie der Letzte.

rumper

06.11.2020, 23:25 #

Als Zweithandy gerade noch okay. Ich habs unserer 8 jährigen Tochter als erstes Telefon gekauft. Dafür reicht es.

    InflatedStyle

    07.11.2020, 00:30 #

    Ganz ok???? Zweithandy? Was ist an dem Handy so schlecht? Top Preis Leistung

      steveband

      29.12.2020, 18:19 Antworten #

      @InflatedStyle:
      Sehe ich auch so.

      Jascha

      30.12.2020, 02:56 Antworten #

      Es ist ohne Frage ein gutes Handy und vor allem für den Preis. Auch die Specs lesen sich gut, aber nicht in Sachen Prozessor, RAM und ROM – genau deshalb eher ein Zweithandy. Der Prozessor könnte jedenfalls besser sein, muss bei 2 GB RAM und 32 GB ROM aber wohl reichen und genau hier liegen die größten Schwachstellen, da fühle ich mich ins Jahr 2013 mit dem Samsung Galaxy S4 versetzt, jeweils das Doppelte der beiden Speicher ist heutzutage wirklich unterste Kotzgrenze.

Kommentar verfassen