Vorbei

Lidl Connect (Prepaid): 50% Rabatt auf alle Tarif-Starterpakete

Lidlcennect

4,99€ 9,99€

50% Rabatt auf alle Tarif-Starterpakete bei Lidl Connect

  • Startpaket: einmalig 4,99 € statt 9,99 €
  • inkl. 10 € Startguthaben
  • Prepaid (keine Vertragsbindung)
  • Netz: Vodafone
  • Internet: 32 Mbit/s (kein LTE)
  • Versand: 4,95€

Bei Lidl Connect gibt es Tarife mit folgenden Konditionen:

  • Smart XS: 100 Min/SMS + 500MB für 4,99€ pro 4 Wochen
  • Smart S: 300 Min/SMS + 1,5GB für 7,99€ pro 4 Wochen
  • Smart L: 600 Min/SMS + 3GB für 12,99€ pro 4 Wochen
  • All-Net Flat (Min/SMS): 5GB für 19,99€ pro 4 Wochen

Bei Smart S und Smart L sind außerdem eine Flat für Telefonie und SMS zu anderen Lidl Connect-Kunden dabei.

Beachtet: Die Kosten belaufen sich nicht pro Monat, sondern pro 4 Wochen (28 Tage). Pro Jahr fallen diese Kosten also ~13x an (13 * 28 Tage  = 364 Tage), und nicht 12x wie bei den meisten Handyverträgen.

(Artikel wurde mit Infos ergänzt von DealDoktor)


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Sprite

16.04.2018, 12:28 Antworten Zitieren #

4,99€ , ist das mit LTE weil da steht bis 32MB

Ken

16.04.2018, 12:51 Antworten Zitieren #

@Sprite: 32MBit/s geht nur über lte.. Also ja ;D

    DealDoktor

    16.04.2018, 22:07 Antworten Zitieren #

    @Ken:
    Diese Aussage ist leider falsch. 3G (UMTS) geht bis zu 42,2 Mbit/s, und hier hat der Tarif es auch kein LTE.

71Claudia71

16.04.2018, 12:51 Antworten Zitieren #

LTE bedeutet nicht zwingend rasend schnelles Internet. Hinter LTE verbirgt sich lediglich die 4. Mobilfunkgeneration. Man nutzt eine andere Frequenz, in der das schnelle Internet möglich ist. Mehr nicht.

    DealDoktor

    16.04.2018, 22:12 Antworten Zitieren #

    @71Claudia71:
    Das ist soweit korrekt. Ich ergänze es noch mal ein wenig:

    LTE (4G) ist, wie du korrekt sagst, ein eigener Netzstandard, zusätzlich zum regulären UMTS/HSPA (3G). Mit LTE kann man theoretisch deutlich höhere Surf-Geschwindigkeiten erreichen, und zwar bis zu mehreren Hundert Mbit/s und künftig sicher noch schneller.
    Mit 3G kann man maximal 42,2 Mbit/s erreichen.

    Bei manchen Tarifen mit LTE wird die Maximal-Geschwindigkeit aber trotzdem eben bei 21 Mbit/s gedeckelt – das ist dann eine Entscheidung des Anbieters, der dadurch sein Netz ein wenig schonen kann.

    Trotzdem hat LTE allgemein den Vorteil, dass man eben einen zusätzlichen (!) Netzstandard hat: Sollte an einem bestimmten Ort kein 3G erreichbar sein, hat man nur langsames 2G (GPRS/EDGE), Sollte hingegen bei einem Tarif mit LTE kein 3G erreichbar sein, hat man du immer noch die Chance, dass ggf. 4G (LTE) abgedeckt ist.

    Trotzdem: Als "Ab und zu"-Nutzer, der beispielsweise nur hier und da mal was googeln, Whatsapp schreiben und ggf. E-Mails abrufen will, sind Tarife mit LTE nicht zwingend nötig, solange man nicht gerade mitten in einer 3G-Lücke sitzt.

suppentrulli

16.04.2018, 23:19 Antworten Zitieren #

Top!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.