Hörspiel gratis: Mosaik 382: Die Abrafaxe (01) – Im Kloster ist der Teufel los

abrafaxe1-1-300×300

Das ist doch mal ein Hörbuch 😁😁😁.

Was zu DDR-Zeiten nur als Bückware zu bekommen war, gibt es hoffentlich jetzt auch als Hörbuchreihe. Die Mosaikhefte waren sehr beliebt und man brauchte schon Beziehung um an die Hefte zu kommen.

Ob es nun eine Reihe von Hörspielen von den Abrafaxen gibt, weiß ich nicht. Aber die Hoffnung stirbt zu letzt.

Jedennfall könnt Ihr das erste Hörspiel heute herunterladen:

Die Abrafaxe (01) – Im Kloster ist der Teufel los

Link: https://www.gratis-hoerspiele.de/go/abrafaxe1

Inhalt:

Anfang Oktober, irgendwann in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts: Über dem Kloster St. Marien im Mansfelder Land brauen sich dunkle Wolken zusammen. Die junge Magd Johanna lebt in dem Kloster, wo sie Dienste für die Nonnen erledigt und sich immer wieder von Schwester Adelheid schikanieren lassen muss. Als sie gerade am nahen See die Kleidung der Nonnen wäscht, erlebt sie gemeinsam mit dem Fischer Konrad, wie plötzlich ein blauer Blitz in den Mauern des Klosters einschlägt. Als Johanna zurück eilt, findet sie die Schwestern in Aufregung vor. Die Nonnen befürchten das Ende der Welt, weil drei “Dämonen” plötzlich in den Gemächern der ehrwürdigen Mutter Oberin aufgetaucht sein sollen.

Nur Johanna hat den Mut und stürmt in das Zimmer, wo sie auf die Abrafaxe trifft, die sich gerade um die in Ohnmacht gefallene Äbtissin kümmern. Auch Mechthild, die Schwester der ehrwürdigen Mutter, erscheint und prophezeit in einer ihrer Visionen die Ankunft dreier Ritter aus Jerusalem, mit deren Ankunft “Milch und Honig fließen werden”. Lediglich Johanna glaubt nicht daran oder an die Geschichte der Abrafaxe, sie seien die Gründer des Ordens der Tempelritter. Die Magd hält die drei eher für die drei Soldaten, die dem Kloster aus Merseburg geschickt werden sollten. Um die überschwenglichen Schwestern loszuwerden und Ärger zu vermeiden, geben sich die Abrafaxe als die genannten Soldaten aus.

Zu diesem Zeitpunkt kommt auch Konrad zum Kloster, um den Nonnen Fische zu bringen. Durch den Stich einer Bremse dreht sein Esel jedoch durch. Nur das beherzte Eingreifen von Abrax verhindert, dass das wildgewordene Tier die ehrwürdige Mutter überrennt. Er wird von den Schwestern als Held gefeiert, doch die ehrwürdige Mutter ist durch den Schreck in eine Schockstarre verfallen…

HINWEIS: Ricky98 hat einen Deal zu „Mit den Abrafaxen um die Welt – Die Schokoladenexpedition“

Den Link zum Deal findet Ihr hier: https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/gratisartikel-kostenlos/gratis-mosaik-comic-vom-ministerium-fuer-ernaehrung-und-landwirtschaft-bestellen/

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor
Kommentar verfassen