3x Gratishörspiele: Die Berge des Wahnsinns // 1933 war ein schlimmes Jahr // Das Gespenst von Canterville

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

bergedeswahnsinns-300×298

Diese Woche möchte ich Euch wieder neue Hörbücher bzw. Hörspiele vorstellen.

Bei den Download-Links wird im allgemeinen ein Player geöffnet. Klickt mit der rechten Maustaste auf diesen und wählt „Audio speichern unter …“.

Ebenfalls kann es sein, dass die Quelle ein Video ist. In diesem Fall werdet Ihr auf eine Konverterseite geleitet. Folgt einfach den Anweisungen.

So gelangen die Hörbücher / Spiele auf Euren PC.

Und nun geht es los:

H.P. Lovecraft – Die Berge des Wahnsinns, Laufzeit: 02:23:53, Preis im Handel: 9,99 €

Link: https://www.gratis-hoerspiele.de/go/berge

Story:

„Einst bevölkerten unvorstellbare Geschöpfe die Erde. Sie errichteten Zivilisationen, erschufen Städte und Kultstätten. Sie waren mächtig und unvorstellbar gelehrig und intelligent. Bis sie etwas zurückdrängte. Etwas Grausames – etwas unvorstellbar Böses.

Das Erbe jener Geschöpfe blieb bis heute im ewigen Eis verschlossen. Bis die Menschen in die Arktis aufbrachen und aus Zufall eine Stadt entdeckten. Eine Stadt, umgeben von gigantischen Felsmassiven – besser bekannt, als: Die Berge des Wahnsinns.“

======

1933 war ein schlimmes Jahr, Laufzeit: 01:16:25

Link: https://www.gratis-hoerspiele.de/go/1933

Story:

„Amerika zur Zeit der Wirtschaftskrise: Der halbwüchsige Dominic Molise will Baseballstar werden. Sein schlagkräftiger linker Arm wird ihn aus dem trostlosen Leben als Sohn italienischer Einwanderer hinauskatapultieren in die Hall of Fame. Er muss weg aus diesem ollen schiefen Haus, bevölkert von unglücklichen Menschen, die alle noch nicht angekommen sind und sich unentwegt wegträumen. Beim Träumen entwickelt der junge Dominic durchaus kriminelle Energien. Und schreckt nicht mal davor zurück, seine eigene Familie zu verraten.“

======

Oscar Wilde – Das Gespenst von Canterville, Laufzeit: 01:12:48

Link: https://www.gratis-hoerspiele.de/go/canterville

Story:

Als der amerikanische Botschafter Hiram B. Otis mit seiner Familie das britische Schloss Canterville bezieht, warnen ihn die abergläubischen Anwohner: In den alten Gemäuern spukt der Geist des Mörders Sir Simon. Tatsächlich macht Familie Otis schnell Bekanntschaft mit dem Gespenst.

Doch die durch und durch pragmatischen Amerikaner fürchten sich nicht vor der übersinnlichen Erscheinung. Im Gegenteil: Die Kinder machen sich einen Spaß daraus, Sir Simon das Fürchten zu lehren. Bald verfällt das verspottete Gespenst in eine tiefe Depression – bis Hilfe von unerwarteter Seite naht.“

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Pagibo

25.04.2019, 01:04 #

kommen da bei jedem LInk ne neue Seite zum Donloaden der Hörspiele?
das finde ich unpraktisch.
Mir wäre ein einfacher downloadbutton lieb, der die DAtei gleich runterlädt.

    __Gelöschter_Nutzer__

    25.04.2019, 08:23 #

    @Pagibo:
    Hätte ich auch gerne. Nur funktioniert das leider nicht. Ich kann Euch nur das anbieten, was mir angeboten wird. Aber ich versuche es so leicht wie möglich für Euch zu machen. Gibt es einen direkten Download, bekommt Ihr diesen. Dabei möchte ich rechtlich aber auch auf der sicheren Seite sein.

Rapunzeloid

25.04.2019, 01:28 #

Ob Seiten, die Nutzer mit Ad-Blockern ausschließen oder sich die Werbefreiheit mit 3€ monatlich erkaufen wollen, dauerhaft funktionieren, bezweifle ich …

    __Gelöschter_Nutzer__

    25.04.2019, 08:25 #

    @Rapunzeloid:
    Ich ignoriere solche Seiten.
    Gibt aber Seiten, die diese Meldung bringen aber es trotzdem erlauben mit AD-Blocker weiter auf der Seite zu bleiben.

      Rapunzeloid

      25.04.2019, 23:42 #

      @Leseratten:

      Das Problem ist sicher genereller Natur und spiegelt wohl eine Auflage der "Werbepartner" wider, der konkrete Anlaß war aber natürlich die o. g. Hörspielseite. Deren Betreiber stellt sich ja als Privatperson vor, der lediglich einem Hobby frönt – in diesem Zusammenhang hat das für mich aber irgendwie ein Geschmäckle …

Kommentar verfassen