3 Kindle eBooks /ePub die es kurzfristig gratis gibt: Sieh mich, Hurenspiel und Das Böse

inCollage_20181213_001539357-480×480-360×360

Hallo.

die drei vorgestellten ebooks sind derzeit kostenlos.Wie lang ihr sie gratis bekommen könnt weiß ich leider nicht.

Dahernicht lang zögern!!

Sieh mich

normaler Preis: 2,99 https://www.amazon.de/dp/B078TBF1K2/

ePub:https://www.weltbild.de/artikel/ebook/sieh-mich_24020436-1

Beschreibung

Die jugendliche Malerin Amy Love fühlt, dass jemand anderes mit ihr im Raum ist, auch wenn sie ihn nicht sehen kann – Gänsehaut und aufgestellte Nackenhärchen lügen nicht. Der beliebteste Junge der Schule fragt sie endlich nach einem Date und jetzt folgt ihr ein Geist zur Verabredung? So unfair.

========================

Ein Fall für Abel – Hurenspiel

normaler Preis: 2,99 https://www.amazon.de/dp/B07L7VW913/

Beschreibung

Wieder steht ein Zuhälter vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, Natascha zur Prostitution gezwungen, misshandelt und mit einer Rasierklinge bedroht zu haben. Abels Antrag auf Zeugenschutzprogramm wird abgelehnt, und Natascha muss ihrem vermeintlichen Peiniger im Gerichtssaal direkt unter die Augen treten. Da organisieren Abel und sein Team ihr eigenes Programm um das Mädchen während des Prozesses zu schützen, doch reicht das? Können sie das Leben des Mädchens, das gegen einen groß angelegten Ring aus Zwangsprostitution, Zuhälterei und Menschenhandel aussagen soll, wirklich schützen? Abel, der das Mädchen vertritt, setzt alles daran. Doch Oberstaatsanwalt Billmair scheint in diesem Prozess andere Interessen als die der Wahrheit zu vertreten, denn für ihn sind Nutten nichts weiter als „menschlicher Müll am Straßenrand“. Was für ein Spiel spielt dieser Mann? Steht er am Ende auf der anderen Seite des Gesetzes?

========================

Das Böse (Wegners erste Fälle): Hamburg Krimi

normaler Preis: 2,99 https://www.amazon.de/dp/B07569ZSTQ/

ePub:https://www.weltbild.de/artikel/ebook/wegners-erste-faelle-das-boese-wegners-erste-faelle_23555431-1

Beschreibung

!!! Brandneu: „Herr Müller“ (Wegners letzte Fälle) !!!Hamburg, Januar 1980: Das Böse schleicht durch die vereisten Straßen Hamburgs. Es entführt Kinder. Als die Leiche einer Elfjährigen gefunden wird, treibt allein das Wegner fast an den Rand des Wahnsinns. Selbst Hauptkommissar Kallsen verliert seine übliche Gelassenheit. Denn auch, wenn ein Schuldiger schnell gefunden zu sein scheint, schlägt das Böse erneut zu. Jeder Tag bringt neues Grauen mit sich, das anfangs noch völlig willkürlich erscheint. Aber ist das tatsächlich so …?

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor
Kommentar verfassen