3 Hörspiele gratis: G.A.S. – Die Trilogie der Stadtwerke & Der automatische Detektiv & Edgar Wallace – Der Lügendetektor

GAS-300×300

Den Start in die neue Arbeitswoche und dem Monat April möchte ich Euch mit 3 Hörspielen versüßen

Bei den Download-Links wird im allgemeinen ein Player geöffnet. Klickt mit der rechten Maustaste auf diesen und wählt „Audio speichern unter …“.

So gelangen die Hörbücher / Spiele auf Euren PC.

Und nun geht es los:

1LIVE Krimi: G.A.S. – Die Trilogie der Stadtwerke

Die Story:

„New York im Jahr 2023. Der Trillionär Harry Gant baut in den Schluchten Manhattans an einem neuen Turm zu Babel. Seinen Reichtum verdankt er seiner Geschäftsidee, „Elektro-Neger“ auf den Markt zu bringen, nachdem eine große Pandemie alle Schwarzen ausgelöscht hat – ausgenommen die mit grünen Augen. Während er sich im Höhenrausch ergeht, kämpft seine Ex-Frau Joan Fine tief unten in der Kanalisation gegen das Böse und fällt beinahe einem mutierten weißen Hai zum Opfer. Trotzdem ermittelt Joan, retortengezeugte Tochter einer feministischen Nonne, weiter im Fall des ermordeten Tycoons Amberson Teaneck. Auf der Suche nach dem Killer stößt sie auf ein gigantisches Komplott, das Millionen von Menschen das Leben kosten kann.“

====

Ich habe Euch vom nächsten Hörbuch die Teile 1-3 von einem anderen Anbieter bereits vorgestellt. Hier gibt es jetzt aber das vollständige Hörspiel mit den Teilen 1-6.

A. Lee Martinez – Der automatische Detektiv (Teil 1/6)

Die Story:

„Der gutherzige Mac Megaton, der eigentlich als Killermaschine programmiert wurde, hat es geschafft seine Codierung zu cracken. Nun fährt er Taxi in der von Aliens infizierten Stadt Empire City. Eines Tages werden seine netten Nachbarn – die Bleakers – von Aliens entführt. Daraufhin macht er sich auf die Suche nach ihnen, da nur ein Roboter seiner Art die Bleakers aus der Festung befreien kann. Als sein böser Gegenspieler, Grey, seine Programme hinterlistig verändert, geraten die Befreiungspläne ins Wanken. Doch plötzlich kommt unerwartete Hilfe von der unglaublich schönen und talentierten Roboteringenieurin Lucia Napier… Exzentrische Charaktere und ein cleverer Plot verbinden sich zu einem Hörerlebnis besonderer Art.“

====

Bei diesem Hörspiel werdet Ihr auf die Seite „y2mate.com“ geleitet. Die wandelt das Video in das gewünschte Format um. Folgt einfach den Anweisungen.

Edgar Wallace – Der Lügendetektor, Laufzeit: 2:06:15

https://www.gratis-hoerspiele.de/go/luegen

Die Story:

„Bei den Leuten im Dorf war Mr. Mannering allgemein als ›Der Captain‹ bekannt. Er lebte in Woodern Green, das im äußersten südlichen Winkel von Buckingham liegt, und wahrscheinlich nannten ihn die Leute so wegen seines soldatischen Aussehens und seines schroffen Wesens. Er wohnte in Hexleigh Manor, einem kleinen Haus, das in einem großen Park stand, und man erzählte sich, dass er nicht allzu viel Geld besäße.

Das Gebäude befand sich in schlechtem Zustand, als er es übernahm, und er zahlte auch nur einen lächerlich kleinen Betrag als Miete. Interessenten, die vor ihm in das Haus hatten einziehen wollen, verlangten meist die Vornahme umfangreicher Reparaturen, und so war früher nie ein Mietvertrag zustande gekommen. Der Captain hatte nicht darauf bestanden, sondern die notwendigsten Arbeiten selbst ausführen lassen.

Er vergab jedoch keinen Auftrag an ortsansässige Handwerker. Er beschäftigte drei Angestellte; zwei davon wohnten im Haus selbst, der dritte in einem kleinen Portierhaus, das ebenfalls auf dem Grundstück stand. Die drei hatten harte Gesichter und ließen sich nie im Dorf sehen. Man hielt sie alle für alte Soldaten, die während des Krieges unter dem Captain gedient hatten.

Mr. Reeder, ein etwas seltsamer Mann, der gerne Scotland Yard zuarbeitet, hat schon länger ein Auge auf Mr. Mannering geworfen. Dann verschwindet die Schwester von Mr. Reeders Dienstmädchen …“

Ich wünsche Euch eine ruhige Arbeitswoche.

Die 📖🐀

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

a_manegold

01.04.2019, 09:53 Zitieren #

Dankeschön!

Kommentar verfassen