Preisfehler

Diese Kategorie beinhaltet Deals, deren erfolgreicher Abschluss immer etwas fraglich ist. Denn bei Preisfehlern und Error Fares seitens der Anbieter, also einer ungewollten, fehlerhaften (und natürlich zu niedrigen) Preisauszeichnung, können diese oft auch nachträglich vom Kaufvertrag zurücktreten bzw. einwenden, dass er gar nicht zustandekam. Hier dreht es sich um Fragen wie die „invitatio ad offerendum“, „Erklärungsirrtum“ und weitere juristische Feinheiten, die wir für euch in diesem Ratgeber etwas näher erläutern. Dort sind auch Beispiele erwähnt, was bei vergangenen Preisfehler-Deals passiert ist. Grundsätzlich ist die Sache spannend, denn in vielen Fällen kommen die Deals zwar doch nicht zustande, aber ihr könnt immer noch auf eine kleine Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten seitens der Anbieter hoffen. Das können z.B. Gutscheine sein oder andere kleine Goodies. Und falls eure Bestellung zum fehlerhaften Preis mit sehr viel Glück doch durchgehen sollte, könnt ihr euch auf tolle Schnäppchen aus ganz unterschiedlichen Bereichen wie etwa Fernseher, Fotoequipment, Computer samt Zubehör, Urlaubsreisen, Games, Kleidung, Schokolade, Musik, DVDs und Blu-rays und vieles mehr. Wenn ihr also nicht unbedingt auf die rechtzeitige Lieferung eures Wunschproduktes zu exakt diesem Schnäppchenpreis angewiesen seid, könnt ihr ja quasi ein wenig kostenloses „Lotto“ spielen und gemeinsam mit unseren anderen Usern darauf warten, wie der Anbieter reagieren wird.

Preisfehler? 8 Tage in Griechenland für 32€ pro Person

Zum Deal »

Zentralamerika: Flüge ab Amsterdam für 253€

Zum Deal »

Vorbei *Preisfehler* Myprotein: GRATIS bestellen! (nur VSK) dank 10€ Gutschein ohne Mindestbestellwert

Zum Deal »

Vorbei *Preisfehler?* Über 4000 Artikel für je 0,51€ + Versandkosten bei einem Amazon-Händler

Zum Deal »

Preisfehler / Prime-Fehler: GRATIS AmazonBasics USB-Netzteil für manche (!) Prime-Mitglieder

Zum Deal »

Vorbei *Preisfehler?* Intellinet 16-Port Switch für nur 20,91€ (statt 111€)

Zum Deal »

20,91€ 111,00€