taxfix: Steuererklärung machen + 1.007€ im Ø zurückholen + 10€ BestChoice-/Amazon.de-Gutschein*

Update Der Deal ist zwischenzeitlich beendet

Macht ihr eigentlich eine Steuererklärung? Das kann sich wirklich lohnen und muss auch nicht unbedingt schwer sein. Ihr braucht definitiv keinen Steuerberater, um ordentlich was vom Staat zurück zu bekommen. Mit taxfix dauert die Steuererklärung nur 22 Minuten und im Durchschnitt gibt es 1.007€ Steuerrückzahlung. Vom Doc gibt es 10€ Bonus für die Abgabe der Steuererklärung.

  • 10€ Bonus für Abgabe der Steuererklärung mit taxfix
    • Durchschnittlich 1.007€ Steuerrückzahlung
    • Prämie: 10€ BestChoice Gutschein in unserem Bonus Deal
    • Preis: 34,99€, aber nur bei einer Steuererstattung über 50€ (sonst 0€)
      • obendrauf 15% Rabatt mit dem Code DoktorTaxes2019

Mit taxfix könnt ihr eure Steuererklärung online oder sogar per Smartphone oder Tablett über die App machen. Schritt-für-Schritt werdet ihr durch die Steuererklärung geführt, müsst ein paar Fragen beantworten und müsst keine Formulare ausfüllen. Wenn ihr alle Fragen beantwortet habt, wird euch eure Steuererstattung berechnet und angezeigt. Dann gehen eure Unterlagen ganz papierlos über die ELSTER-Schnittstelle ans Finanzamt. 

Das ganze kostet zunächst einmal nichts – ihr könnt das Angebot quasi zunächst gratis testen. Allerdings gibt es zwei Szenarien, in denen ihr dann doch 34,99€ zahlen müsst:

  • ihr seid zu einer Steuererklärung verpflichtet (dazu mehr weiter unten)
  • ihr bekommt über 50€ als Steuerrückzahlung zurück

Gebt ihr jedoch den Code DoktorTaxes2019 ein, bekommt ihr 15% Rabatt und es werden nur noch 29,74€ fällig – Peanuts, je nach dem wie viel ihr vom Staat wieder bekommt. Zudem gibt es vom Doc ja auch nochmal 10€ als Bonus obendrauf. 

Tipp Häufig lohnt sich die freiwillige Abgabe einer Steuererklärung, selbst wenn ihr nicht müsst! Das trifft zum Beispiel dann zu, wenn deine Werbungskosten den Betrag von 1.000€ übersteigen. Diese 1.000€-Marke sprengst du bereits bei einem täglichen Arbeitsweg von 15 km – in einer Richtung. Dabei sind die weiteren Werbungskosten noch gar nicht eingerechnet.

So funktioniert’s

  1. Hier zu unserem taxfix Bonus-Deal wechseln

    Zum Bonus-Deal

  2. Bonus-Deal Bedingungen befolgen
  3. In eurer Statistik prüfen, ob der Abschluss spätestens am Folgetag (!) korrekt getrackt wurde
  4. Den Gutschein nach 10-12 Wochen in eurem DealDoktor-Account abholen (ihr bekommt per E-Mail Bescheid)

Wer muss eine Steuererklärung abgeben?

Ob ihr bis zum 31.7. eine Steuerklärung abgeben müsst oder nicht, will ich in der folgenden kleinen FAQ kurz aufzeigen.

  • Deine Steuerklasse ist III, IV mit Faktor, V oder VI
  • Du bist selbständig oder freiberuflich tätig
  • Du oder dein Ehepartner habt einen Freibetrag eintragen lassen
  • Deine steuerpflichtigen Nebeneinkünfte sind höher als 410 Euro, dazu zählen auch Arbeitslosengeld, Krankengeld oder Kurzarbeitergeld
  • Du warst bei mehr als einem Arbeitgeber gleichzeitig beschäftigt
  • Du hattest Kapitalerträge auf die keine Abgeltungssteuer abgeführt wurde
  • Du hast einen Verlustvortrag aus den Vorjahren

Was ist, wenn ich unter keinen dieser Punkte falle?

Alle anderen können eine Steuererklärung freiwillig abgeben und haben bis zu vier Jahre Zeit. Es lohnt auf alle Fälle, dennoch eine Steuererklärung abzugeben. Wieso?

  • Die Rückerstattung beträgt durchschnittlich 1.007€ (2015, Quelle: Statistisches Bundesamt)
  • Die Steuererklärung per taxfix benötigt nur 22 Minuten Zeit

Was brauche ich zum Erstellen der Steuererklärung?

  • Eure elektronische Lohnsteuerbescheinigung (dort steht auch die Steuer-Identifikationsnummer drauf)
  • Eure Bankverbindung für die Erstattung

Das war es eigentlich schon. Bei taxfix werdet ihr mit Fragen ganz einfach und schnell durch den Prozess der Steuererklärung geleitet. Erst ganz am Ende könnt ihr euch entscheiden, ob die die Steuererklärung absenden wollt oder nicht. Die Rückerstattung wird euch direkt angezeigt.

Was kann ich optional angeben, um die Höhe der Rückerstattung zu beeinflussen?

  • Die Fahrten zur Arbeit (Entfernung) haben einen großen Einfluss auf die Erstattung
  • Sonstige Quittungen, Belege können steuermindernd wirken, z.B. zu
    • Fahrtkosten, Fortbildung, Arbeitsmitteln
    • Riester-/Rürup-Rente, private Altersvorsorge, Zusatzversicherungen
    • Spendenbescheinigungen, Mitgliedsbeiträge
    • Nebenkostenabrechnungen bei Mietern, Handwerkerrechnungen

Je mehr Belege ihr habt, desto mehr könnt ihr sparen – aber alleine für die Fahrt zur Arbeit lohnt sich schon die Abgabe der Steuererklärung auch auf freiwilliger Basis. Auch Studenten sollten eine Steuererklärung abgeben.

10€ BestChoice Premium- oder Amazon.de-Gutschein

Wie immer bei unseren Deals könnt ihr euch, sobald ihr den Bonus bekommen habt, in eurem DealDoktor-Account zwischen einem BestChoice Premium- oder einem Amazon.de-Gutschein entscheiden. Mit dem BestChoice Premium-Gutschein habt ihr dabei volle Flexibilität, denn BestChoice Premium-Gutscheine sind in über 200 Online- und Offline-Shops einlösbar, u.a. auch bei Amazon.de, Media Markt, Saturn, H&M, Galeria Kaufhof, Rossmann, Zalando, OTTO, Conrad, CinemaxX und vielen weiteren (PDF, 3 MB, Stand: Juli 2017).

Viel Spaß mit dem Deal! Euer Doc

Kleingedrucktes zu den Amazon.de Gutscheinen:
*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de-Gutscheine („GS“) können auf der Amazon.de Website oder der verbundenen Website Javari.de zur Anrechnung auf den Kauf in Frage kommender Produkte eingelöst werden, die in unserem Online-Katalog verzeichnet sind und von Amazon.de oder einem sonstigen Verkäufer verkauft werden, der über Amazon.de verkauft. GS können nicht wieder aufgeladen, weiterverkauft, gegen Entgelt übertragen, in bar eingelöst oder auf ein anderes Konto angerechnet werden. Amazon.de ist bei Verlust, Diebstahl, Vernichtung oder unbefugtem Gebrauch eines GS nicht haftbar. Den vollständigen Wortlaut der Bedingungen finden Sie unter https://www.amazon.de/einloesen. Ausgabe der GS durch Amazon EU S.à r.l. Alle Amazon ® ™ & © sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder ihrer verbundenen Unternehmen. Amazon, das Amazon-Logo und Amazon.de sind eingetragene Marken von Amazon EU SARL und verbundenen Unternehmen.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Inuliki

18.02.2020, 13:06 #

Ich nutze die Software von Buhe inzwischen. Finde die persönlich sehr gut. Letztes Jahr taxfit ausprobiert. Aber absolut nicht meines, da ich aufgrund meines neben erwerbes einiges mehr ausfüllen muss.

Für normale Arbeitnehmer ist taxfit ok. Da nimmt es sich auch preislich nicht. Das Bube kostet 20€. Das taxfit minut Rabatt und Gutschein auch ca.

marekzegarek

18.02.2020, 13:23 #

Ich nutze Steuerbot. Ist auch kostenlos.

Fiesta

18.02.2020, 13:25 #

Elster reicht völlig.

lone

18.02.2020, 13:55 #

Hab mir taxfix vor einiger Zeit schonmal angeschaut. Hat jmd Infos, wie es da mit der Datensicherheit aussieht? "Abfotografieren der Lohnsteuerbescheinigung" etc find ich immer recht dubios.

    DealDoktor

    18.02.2020, 14:04 #

    @lone:
    Das schreibt taxfix darüber selbst: https://taxfix.de/sicherheit/
    Am Ende ist es doch egal, ob du das abfotografierst und es per OCR erkannt wird, oder ob du es abtippst?

      lone

      18.02.2020, 21:08 #

      @DealDoktor:
      Naja, wenn ich abtippe, weiß ich, was ich abtippe. Wenn ich abfotografiere weiß ich nicht, was die noch zusätzlich aus den Dokumenten auslesen.

      Und generell red ich mir ein, dass ich bei sowas wie der ZDF-Wiso-Software sicherer bin als wenn ich es in "irgendeiner" App hochlade. Aber das mag Gefühlssache sein.

rumper

18.02.2020, 15:08 #

Steuern macht meine Dame…die ist im Steuerbüro…wieder Geld gespart.

0alex0

18.02.2020, 15:59 #

"Die Steuererklärung per taxfix benötigt nur 22 Minuten Zeit" – glaube ich nicht, nicht jeder ist gleich schnell. Wenn durchschnittlich gemeint – das könnte vlt. hinkommen. 🤔

MadAlser

18.02.2020, 16:01 #

Steuerbot is das beste und kostenlos..

TriRose

18.02.2020, 18:45 #

Nutze ebenfalls Elster, vollkommen ausreichend für den Durchschnittssteuerzahler und dazu noch kostenlos!

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

18.02.2020, 18:54 #

Nur zum Verständnis.
Den Bonus gibt es nur bei mehr als 50€.
Woher weiß der Doktor denn das?
DSGVO?

baerenkurde

18.02.2020, 19:58 #

Scheint sich ja echt nicht zu lohnen die App zu nutzen da es genug Alternativen gibt und das für Lau.

Jotrocken

22.02.2020, 23:23 #

"Durchschnittlich 1007 Euro Rückzahlung" hat allerdings null mit dieser Software zu tun. Das bezieht sich auf alle Steuererklärungen, egal wie/mit welcher Software die erstellt wurde.

    DealDoktor

    23.02.2020, 02:43 #

    @Jotrocken:
    Korrekt, habe ich auch nie behauptet 😊 Gibt aber sicherlich genug Leute hier, die noch nie eine Steuererklärung gemacht haben.

Kommentar verfassen