Vorbei

growney (Robo-Advisor mit ETF Sparplänen) + 50€ Prämie [Anlegen beim Testsieger!]

Update Dieser Deal ist leider abgelaufen. Keine Schnäppchen mehr verpassen? Setzt euch in der DealDoktor App einfach einen Deal-Alarm!

DealDoktor App GRATIS downloaden

Google Playstore und Appstore

Newsletter | Facebook | Instagram

Update Dieser wunderbare Testsieger-Deal zum stressfreien Anlegen endet heute!

Möglichst entspannt ohne Market Timing investieren? growney wurde in der Stiftung Warentest zum Testsieger gekührt, zudem wurde growney drei Mal in Folge von Finanztip empfohlen!

In unserem exklusiven Deal erhaltet ihr durch einen Gutscheincode sogar noch 50€ Prämie für einen 100€ Sparplan obendrauf.

growney ist ein weiterer Robo-Advisor aus unserer Liste der 6 besten Robo-Advisors im Vergleich, die euch ein global diversifiziertes ETF-Portfolio nach eigenem Risikoprofil für den Vermögensaufbau anbieten.

growney + 50€ Prämie

growney ist ein digitaler Vermögensverwalter und hilft bei der Geldanlage all denjenigen, die keine Zeit oder Lust haben, sich mit Aktien und ETFs zu beschäftigen.

  • growney Depot + 50€ Prämie
    • mit Aktionscode DD500122
    • ❗❗ Bedingung: 100€ Sparplan über mind. 12 Monate
    • Nur für absolute Neukunden!
    • Endet am 06.02.2022

Wer sich ein wenig mit seiner Rente beschäftigt, der weiß, dass man unbedingt privat vorsorgen und die Rentenlücke schließen muss, um der Altersarmut zu entkommen. Je früher (und jünger) man damit beginnt, desto besser. Aber nicht jeder hat Ahnung oder Lust, sich in Depots, ETFs, Weltportfolios und MSCI World einzuarbeiten.

Robo-Advisors springen genau hier ein und helfen aus – einfach per Fragebogen ein paar Fragen zu seiner persönlichen Finanz-Situation beantworten und den Rest die Profis machen lassen. Das ist günstiger ist als die typischen Anlageprodukte eurer Hausbank und vor allem auch bequemer, da online und digital.

Tipp Unbedingt weiterlesen: Die moderne Form der Vermögensverwaltung – Die 6 besten Robo-Advisors im Vergleich.

Wie funktioniert growney?

Bei growney müsst ihr zunächst ein paar Fragen zu eurem Sparvorhaben beantworten. Wählt hierbei unbedingt „monatlich“ (und bei Wunsch natürlich auch zusätzlich einmalig) aus, um die Bedingungen des Deals zu erfüllen.

Danach geht der Fragebogen weiter mit eurer finanziellen Situation und Risikobereitschaft. Je risikofreudiger, desto mehr wird euch ein Portfolio mit großem Aktienanteil empfohlen (z.B. MSCI World + Emerging Markets). Je risikoscheuer, desto mehr geht es auf Staats- und Unternehmensanleihen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Ergebnis des Fragebogens

Ich habe hier mal ein Beispiel für ein sehr risikofreudiges Investment mit 70% Aktien/ETFs. Ihr könnt nach dem Fragebogen mit den Werten spielen. Man erkennt hier am Beispiel der gewählten ETFs sehr gut den Aufbau des Weltportfolios über USA, Europa, Asia/Pacific, Canada und Schwellenländer (Emerging Markets)

Was kostet growney?

Die Kosten sind abhängig vom investierten Depotwert:

  • 0,68% p.a. bei einem Depotwert unter 50.000€
  • 0,38% p.a. bei einem Depotwert ab 50.000€
  • 0,15 % bis 0,23 % p.a Fondskosten 

50€ Prämie sichern: So funktioniert’s

Wichtig Es handelt sich hierbei nicht um einen DealDoktor Bonus Deal, d.h. die 50€ Prämie kommt direkt von growney an alle , die den Gutscheincode DD500122 bei der Eröffnung (während der Accounterstellung in Schritt 4 „Account erstellen“) eingegeben und die Bedingungen erfüllt haben.

Hier abschließen

Bedingungen zum Gutschein

  • Nur für Neukunden
  • Depotneueröffnung und Einzahlung bis 06.02.2022
  • Sparplan-Einrichtung mit einem Sparbetrag von mindestens 100€ über mind. 12 Monate
  • Diese Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
  • Die erste Sparplanrate muss spätestens zum 15.03.2022 auf dem Verrechnungskonto des growney Depots bei der Sutor Bank (Max Heinr. Sutor oHG) gutgeschrieben werden.
  • Die Prämie wird den Berechtigten zum Ende des 13. Anlagemonats, spätestens am 31.03.2023, auf das erste aktive Anlageziel überwiesen.

Risikohinweis:
Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Durch die Anlage Ihres Vermögens in mehrere ETFs werden mögliche Risiken zwar gestreut, dennoch unterliegen die growney Strategien weiterhin Risiken. Historische Wertentwicklungen, Simulationen und Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Speedster

03.06.2020, 17:06 #

Vielen Dank für den Risikohinweis. 👍
Dieser sollte hier bei allen Deals dieser Art angehangen werden, ist aber bisher leider nie der Fall gewesen.

    ifeelgood

    03.06.2020, 17:30 #

    Von mir aus könnte so ein Hinweis generell fehlen…

    DealDoktor (Bjoern)

    03.06.2020, 17:30 #

    @Speedster:
    Stimmt doch gar nicht: https://www.dealdoktor.de/?s=risikohinweis
    Abgesehen davon steht es auf jeder Website, auf der man dann abschließt, nochmal.

    Schade, dass bei Tagesgeld und Festgeld nicht dabei stehen muss: "Risikohinweis: Mit dieser Kapitalanlage werden Sie definitiv Geld verschenken, da der Zinssatz *unter* der Inflationsrate liegt. Sie haben nicht mal die geringste Chance auf einen vernünftigen Vermögensaufbau" 😉

      schlumi

      03.06.2020, 19:02 Antworten #

      @DealDoktor:
      Daumen hoch

      Speedster

      04.06.2020, 17:37 Antworten #

      Es ist doch genau anders herum: beim Tages- und Festgeld gibt es KEIN Risiko.
      Schade, das die Risiken hier so heruntergespielt werden. Das hat sicherlich damit zu tun das ihr für Abschlüsse Provision bekommt. Verstehe ich ja alles, aber bitte die Leute ausreichend und korrekt informieren.

      DealDoktor (Bjoern)

      05.06.2020, 00:40 Antworten #

      @Speedster: Es ist doch genau anders herum: beim Tages- und Festgeld gibt es KEIN Risiko.
      Schade, das die Risiken hier so heruntergespielt werden. Das hat sicherlich damit zu tun das ihr für Abschlüsse Provision bekommt. Verstehe ich ja alles, aber bitte die Leute ausreichend und korrekt informieren.

      Tun wir. Und du bitte keine falsche Angst vor Börse und Aktien verbreiten. Danke. Für Tages- und Festgeld gibt es übrigens auch Provisionen – nur will halt heutzutage aus genannten Gründen keiner mehr dort Geld "anlegen".

      bowza

      05.06.2020, 14:39 Antworten #

      @Speedster Naja wenn man den Fakt, dass man mit Tages- und Festgeld mit 100%-iger Sicherheit Kaufkraft verliert, nicht als Risiko zählt…

      Pingiping

      27.01.2022, 10:27 Antworten #

      @Speedster: Es ist doch genau anders herum: beim Tages- und Festgeld gibt es KEIN Risiko.
      Schade, das die Risiken hier so heruntergespielt werden. Das hat sicherlich damit zu tun das ihr für Abschlüsse Provision bekommt. Verstehe ich ja alles, aber bitte die Leute ausreichend und korrekt informieren.

      Mit Tages- und Festgeld schaffst Du es mittlerweile nicht mal mehr die Inflation auszugleichen. Du verlierst Geld.
      In Deutschland kannst Du Dir mit wenigen Klicks jeden Schrott auf Raten kaufen ohne jegliche Hürde (außer Schufa). Wenn man Geld investieren will, muss man mehrere Risikohinweise bestätigen, die unerfahrene Leute sicher abschrecken, obwohl man damit wirklich was sinnvolles für die Altersvorsorge etc. tut.

      Klar Risikohinweis sollte da sein, aber man sollte den Leuten auch echt keine Angst machen. Ich würde jedem Raten mal 100 oder 200 Euro zu investieren und das etwas zu verfolgen. Wer nicht investiert verpasst einfach Chancen.

    smgysrfckngstpd

    09.06.2020, 13:15 #

    ich dachte nur Erwachsene dürfen solche Konten eröffnen und dort investieren…

misterbonus83

03.06.2020, 21:16 #

Cooler Deal!

__Gelöschter_Nutzer__

03.06.2020, 22:07 #

Wer sowas hier nutzt, dem ist nicht mehr zu helfen. Ein Depot auf OnVista eröffnen und Sparplan abschließen dauert keine 30 min. Dann versteht man auch wenigstens, was man tut. Hier zahlt man das 5-fache an Gebühren – da hilft auch kein toller Werbegutschein vom DealDoktor und das auszugleichen. Wem die 30 min Ersparnis zu viel sind, der wird mehrere Tausend Euro Verlust hinnehmen müssen durch die ZinsesZins Gebührenauswirkung.

    bowza

    04.06.2020, 08:26 #

    Seh ich auch so, aber Leute wie du und ich sind nicht die Zielgruppe für solche Produkte.

    Die Zielgruppe sind Leute wie Olaf Scholz, die ihr gesamtes Geld auf den Girokonto parken, weil sie keine Ahnung oder Lust haben.

    Für diese Gruppe ist das immer noch ein Mehrwert.

      DealDoktor (Bjoern)

      04.06.2020, 08:39 Antworten #

      @bowza:
      Hahahahah 🙂 Da hast du wohl recht. Und das ist leider so traurig für unseren Finanzminister, kann nicht glauben, dass er das echt mal gesagt hatte.

    MErdmann

    27.01.2022, 08:43 #

    Der Nutzer ist gelöscht und der Beitrag echt alt.
    Aber da der Deal ja gerade wieder aktuell ist möchte ich meinen Senf dazu trotzdem abgeben.
    Wer den 50 Euro Bonus nutzt und z.b. die 100 Euro pro Monat für 1 Jahr einzahlt bekommt mit den 50 Euro ein Vielfaches der angeblich ach so hohen Gebühren als Gutschein. Zum Testen also wunderbar.

sebru

09.06.2020, 17:38 #

Bin bei growney schon länger Kunde, als Alternative zu meinem normalen Depot. Kann nicht meckern

Aktienstar

15.06.2020, 07:09 #

Zum Thema Risiko: unlängst habe ich über Aktien gelesen: bei einer Anlagedauer ist die Wahrscheinlichkeit einer positiven Rendite bei 100%!!! Es ist immer wieder erschreckend zu sehen welche Anfänger wir in Deutschland im Bereich Geldanlage sind. Ein gut gestreutes Depot mit Substanzwerten, und das Risiko schwindet mit jedem Jahr, das vergeht. In anderen Ländern ist die Anlage in Sachwerte die Basis der Renten und Pensionen der Menschen dort.

helmuteberle

24.01.2022, 18:20 #

perfekt mit POSTIDENT durch Online-Ausweisfunktion – vielen Dank für den Deal!

EicheDetschland

25.01.2022, 17:03 #

100 Euro Sparplan bedeutet als Jahressumme ?
Oder als monatliche Sparrate ?
Wie ist der Zugriff aufs Geld im "Notfall"?

    DealDoktor (Johannes)

    25.01.2022, 17:14 #

    @EicheDetschland:
    100€ Sparplan = 100€ Sparrate pro Monat über mind. 12 Monate 🙂 Wie bei jedem ETF kannst Du hier jederzeit deine Positionen auflösen (vor den 12 Monaten erlischt halt der Prämienanspruch). Viele Grüße, der Doc

danieljena

25.01.2022, 18:28 #

Danke, mhm, dass schau ich mir mal näher an 🙂
Zwar sind 100/m für 12m schon recht viel, wenn man schon "genügend" andere Produkte nutzt, aber die 50€ sind verlockend 😅

    Severa86

    27.01.2022, 07:24 #

    @danieljena:
    Aber aus den 1200 werden langfristig ja irgendwann 2400 😅💪 so darf man das sehen

      ifeelgood

      27.01.2022, 09:24 Antworten #

      @Severa86:
      Wobei dann ggf. die vielleicht erreichten 2400 nur noch die Kaufkraft von aktuell 1200 entspricht 😉

      Severa86

      27.01.2022, 12:27 Antworten #

      Haha stimmt hab ich übersehen 😅

      Lazal

      28.01.2022, 05:32 Antworten #

      @ifeelgood:
      Ja das stimmt, aber immer noch besser als nur 1200 zu haben, die dann 600 Kaufkraft haben 🙂

      Severa86

      28.01.2022, 07:22 Antworten #

      Eben Geld auf dem Girokonto ist langfristig keine Lösung

      ifeelgood

      28.01.2022, 15:53 Antworten #

      @Lazal:
      Ich wollte den Deal keinesfalls schlecht reden…. 😉

      ifeelgood

      28.01.2022, 15:53 Antworten #

      @Severa86:
      Stimmt.

      Severa86

      28.01.2022, 23:52 Antworten #

      @ifeelgood:
      Absolut ein guter Deal 💪

      ifeelgood

      29.01.2022, 01:51 Antworten #

      Stimmt. Wäre ich noch Neukunde… hätte ich hier abgeschlossen.

      Severa86

      29.01.2022, 07:14 Antworten #

      @ifeelgood:
      Frag doch deine Mutter ob sie sparen möchte ginge doch auch 🙃🦋

mecki

27.01.2022, 18:10 #

War schon bei der Sutor Bank – dennoch möglich?

mecki

28.01.2022, 14:11 #

Huhu – kann das keiner beantworten?

Michael1506

29.01.2022, 11:52 #

Vielen Dank für den Deal, gerade abgeschlossen)

CitizenSane

29.01.2022, 12:54 #

"0,68% p.a. bei einem Depotwert unter 50.000€
0,38% p.a. bei einem Depotwert ab 50.000€
0,15 % bis 0,23 % p.a Fondskosten"

Ein ETF wäre dann Teil des Depots und die Kosten summieren sich folglich?

    CitizenSane

    31.01.2022, 08:36 #

    Kann das niemand beantworten?

      Imhoteph

      31.01.2022, 11:47 Antworten #

      @CitizenSane:
      Das wäre wirklich relevant – also ob die ETF Gebühren da enthalten sind. Aber ich gehe davon aus, dass die Gebühr dafür ist, dass sie dir die Auswahl der Produkte abnehmen und die Gebühr der Produkte nochmal drauf kommt.

      DealDoktor (Johannes)

      31.01.2022, 12:21 Antworten #

      @CitizenSane:
      Ein ETF ist ein Fonds, Du hast also entsprechend Kosten von z.B. 0,68 + 0,15 – 0,23%, je nach Depotkonstruktion. Viele Grüße, der Doc

      CitizenSane

      01.02.2022, 09:02 Antworten #

      @DealDoktor (Johannes):
      Danke für die Antwort. Da kommt dann also nicht wenig an Gebühr zusammen im Jahr.

Pekunia

29.01.2022, 13:44 #

Klingt interessant.

helmuteberle

04.02.2022, 16:14 #

Hier mal die Zusammensetzung von grow70

Kommentarbild von helmuteberle

testerin

06.02.2022, 03:21 #

wie erfolgt die Verifizierung hier bitte?

GigaGirl

06.02.2022, 09:27 #

50€ klingt gut aber ich hab die 1200 derzeit nicht

    ifeelgood

    06.02.2022, 13:49 #

    @GigaGirl:
    Vllt. wird der Deal ja in der Zukunft wieder neu gestartet.

      GigaGirl

      07.02.2022, 09:43 Antworten #

      @ifeelgood:
      Ich bin nicht hier weil ich zu den oberen Zehntausend gehöre, 50€ sind für mich gutes Geld für nichts, aber für die Zukunft dann sparen ist derzeit nicht möglich.

Kommentar verfassen