Barclaycard New Visa beitragsfrei + 25€ Startguthaben + 15€ Freundschaftswerbung

Zwar gibt es die Barclaycard mit den gleichen Konditionen wie unten beschrieben noch immer, leider aber ist die Aktion mit dem 25 Euro Wechsel-Bonus vorbei und man muss nun auf diese verzichten. 15 Euro Pärmie aus der DealDoktor Freundschaftswerbung kriegt ihr aber noch immer.
Barclays ist mal wieder auf Kundenfang mit der Barclaycard New Visa und stattet alle Wechselwilligen momentan mit einem Startguthaben von 25 Euro aus – die Karte selbst kann man 1 Jahr lang kostenlos testen. Und wer sich vom DealDoktor werben lässt, der bekommt sogar nochmal 15 Euro obendrauf, dank unserer Barclaycard Freundschaftswerbung! Aber Schritt für Schritt:

Barclaycard Kreditkarten. Jetzt anfordern!

Details zur Barclaycard New Visa

Die Barclaycard Kreditkarten sind im 1. Jahr beitragsfrei (sonst 19€/Jahr, wenn der Umsatz kleiner als 1200€ im Jahr ist) und haben ein zinsfreies Zahlungsziel von bis zu 2 Monaten. Das heißt also, ihr habt (im Gegensatz zu Standard-Kreditkarten) bis zu 2 Monate Zeit, eure Ausgaben zu begleichen, ohne dafür Zinsen zu zahlen. Alternativ existiert die Option „Rückzahlung in Teilbeträgen“.

Übrigens ist die Barclaycard New Visa sogar dauerhaft kostenlos (beitragsfrei), wenn ihr im Jahr mindestens 1200€ damit umsetzt. Anders ausgedrückt: Wer im Monat z.B. für 100€ tankt und mit der New Visa zahlt, hat die Kreditkarte komplett kostenlos.

Wer viel unterwegs ist oder zum Geld abheben nicht immer auf „die eine bestimmte Bank“ rennen will, wo er keine Gebühren zahlt, der wird sich darüber freuen, dass man mit der Barclaycard New Visa weltweit keine Gebühren zahlt – egal wo man wieviel Geld abhebt. Das gilt natürlich auch für alle Banken im Inland. Es fallen lediglich Auslandseinsatzgebühren von 1,75% außerhalb der Euro-Zone an.

Und dank der „Fünf Sterne Sicherheit“ ist die Karte auch bei Kartenmissbrauch und Schäden bei Online-Einkäufen abgesichert: Wenn eine Bestellung verloren geht oder beschädigt wird, so werden entstandene Schäden bis zu 2000€ pro Jahr erstattet.

DealDoktor meint: Ich selbst bin Besitzer der Barclaycard New Visa und kann euch diese uneingeschränkt weiterempfehlen. Gebühren habe ich noch kein einziges Mal bezahlt, da ich meinen Umsatz stehts über 1200€ pro Jahr bekomme (geht schneller als man denkt ;)) Besonders wichtig war mir bei Abschluss das gebührenfreie Abheben von Bargeld an allen Automaten weltweit. Auch der Telefonservice ist klasse, Wartezeiten hat man kaum und die Telefonnummer ist eine Festnetznummer in Hamburg – keine teure Hotline. Überziehen sollte man die Karte jedoch nicht: Die Sollzinsen sind mit derzeit 16,23 (nominal) bzw. 17,94 Prozent (effektiv) sehr hoch. Also innerhalb von 2 Monaten bitte immer ausgleichen. Wer wie ich auf Onlinerechnungen steht, kann sein komplettes Konto online einsehen und verwalten. Und jetzt gibt’s obendrauf ja noch 25 Euro Startguthaben 🙂 Das Startguthaben bekommt ihr übrigens ca. 8 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz.

Hier gehts zum Angebot >>

Freundschaftswerbung und Alternativen

  • Da ich selbst Kunde der Barclaycard bin, kann ich euch dank Freundschaftswerbung nochmal 15 Euro abgeben. Für jeden geworbenen Freund bekomme ich 20 Euro, 15 Euro davon gehen an euch. Die 25 Euro Startguthaben als Begrüßung für Neukunden gibt es obendrauf, macht satte 40 Euro für euch. Bei Interesse einfach eine Mail an [e2i]webmaster@dealdoktor.de[/e2i]
  • Über die kostenlose Kreditkarte der DKB und der comdirect hatten wir ja schon berichtet. Auch diese sind bedinglungslos kostenlos, jedoch an ein Girokonto der jeweiligen Bank gekoppelt.
  • Nach wie vor sehr attraktiv ist auch die kostenlose Mastercard Gold mit 25€ Gutschein
  • Und wer jetzt immer noch nicht genug vergleichen hat, kann natürlich auch unseren Kreditkarten Vergleichsrechner nutzen.

Solltet ihr am Ende von der Kreditkarte nicht überzeugt sein, könnt ihr jederzeit kündigen. Die Kündigung ist zu richten an

Barclaycard
Barclays Bank PLC
Gasstraße 4c
22761 Hamburg

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

Seb

02.10.2010, 13:36 Antworten Zitieren #

Blöde Frage:

Gleicht sich die KReditkarte „automatisch“ über bankeinzug bei meinem girokonto aus? ODer muss ich die Beträge jeden Monat überweisen?

MfG Seb

pete

02.10.2010, 14:24 Antworten Zitieren #

Das geht automatisch, musst denen natürlich Bankeinzugserlaubnis erteilen. Eingezogen wird dann monatlich.

stacrossd

26.10.2010, 08:53 Antworten Zitieren #

meine Frage wäre, ob Bargeldabhebungen zu den benötigten 100€ pro Monat zählen oder lediglich direkte Einkäufe?

DealDoktor

26.10.2010, 09:03 Antworten Zitieren #

Hallo stacrossd, es geht dabei um den Jahresumsatz, man muss also im Jahr 1200 Euro mit der Karte umgesetzt haben (das sind im Schnitt 100 Euro pro Monat) und dazu gehören auch Bargeldabhebungen über die Karte.

malik

27.10.2010, 13:04 Antworten Zitieren #

ok

demian

05.11.2010, 14:02 Antworten Zitieren #

man kann also einfach im dezember 1200€ oder den entsprechenden restbetrag mit der kreditkarte abheben, das geld auf das eigene girokonto einzahlen und dann den betrag einziehen lassen um sich die 19€ zu sparen?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)