Lebenslange SCHUFA Auskunft für 12,50€ mit Gutschein *UPDATE*

Weil im Artikel über die 100€ Prämie bei der Postbank fleißig diskutiert wird, bringe ich euch dieses Angebot der SCHUFA noch mal nach oben – es gibt auch einen neuen Gutscheincode für die lebenslange SCHUFA Einsicht.

Artikel vom 27.09.2009:

schufa-gutscheinMomentan könnt ihr euch einen lebenslangen SCHUFA-Zugang für 12,50€ sichern, mit dem ihr sämtliche über euch gespeicherte Daten und überprüfen und ggf. auch löschen lassen könnt. Normalerweise kostet ein solcher Zugang 18,50€, aber dank Gutschein bekommt ihr ihn günstiger:

Eine einmalige Offline-Auskunft direkt bei der SCHUFA kostet normalerweise zwar nichts, aber das geht eben nur 1x pro Jahr und jedes Mal über ein Formular (hier zur Anleitung). Online ist das ganze doch um einiges bequemer, und der Zugang gilt schließlich lebenslang.

Mit dem Account kommt auch der UpdateService 100 Tage kostenlos, der euch eine SMS oder Email schickt, sobald jemand euern SCHUFA-Score beantragt. Nach der kostenlosen Zeitspanne würden 10€/Jahr anfallen, daher am besten gleich kündigen. Diese Musterkündigung könnt ihr entweder per Post senden oder faxen an die 0611-9278109 (kostenlos faxen: freepopfax.com oder freefax.org).

Was ist die SCHUFA überhaupt?

Die SCHUFA ist ein privates Unternehmen, das eure Daten speichert und sie gegen Gebühren an Banken, Mobilfunkanbieter etc weitergibt, bei denen ihr einen Vertrag unterzeichnen wollt, so dass diese eure Kreditfähigkeit überprüfen können. Je nachdem, wie gut euer SCHUFA-Score ist, wird euch dann eine Zu- oder Absage erteilt.  Bei quasi jedem Mobilfunkvertrag und jedem Bankkonto unterschreibt ihr eine SCHUFA-Klausel, die den Firmen einen Einblick gewährt. Meist habt ihr selbst aber keine Ahnung, welche Daten über euch gespeichert sind und ob diese überhaupt korrekt sind. Die SCHUFA ist im Besitz von satten 440 Millionen Einzeldaten von 65 Millionen deutschen Bürgern, und gerade aufgrund der hohen Datenmenge ist es schockierend, dass die SCHUFA eine sehr hohe Fehlerquote hat: 69% der über euch gesammelten Daten sind unvollständig, veraltet oder falsch [Quelle].

Mit einem SCHUFA-Account könnt ihr eure Daten selbst einsehen und auch Korrekturen von veralteten, längst abgelaufenen Verträgen vornehmen lassen.

Hier geht’s zum Schnäppchen >>

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

eppel

28.09.2009, 09:16 Antworten Zitieren #

ist das ein Drittanbieter oder ist das „DIE“ schufa direkt? in den AGBs fand sich nämlich irgendwas von „wir bekommen die daten von unseren vertragspartnern“…

Jens

28.09.2009, 13:10 Antworten Zitieren #

das ist DIE Schufa, aber in den AGBs ist folgender Punkt (alles schon schön fett gedruckt):
Die Laufzeit des Vertrages ist unbefristet.
dann unter 3.:
Unbefristet vereinbarte Leistungen können Sie oder wir unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten kündigen.

Stellt sich die Frage, wann die Schufa diesen Vertrag ihrerseits kündigt ;o)

bort s.

28.09.2009, 13:13 Antworten Zitieren #

@eppel
die vertragspartner sind die banken, mobilfunkbetreiber und so weiter, denen du deine daten gegeben hast wenn du ein konto eröffnet hast. und du hast dabei ne schufa klausel unterschrieben, dass die bank deine daten an die schufa weitergeben darf.

eppel

29.09.2009, 18:14 Antworten Zitieren #

thx @ Jens & bort s.

Lanlein

10.11.2009, 09:40 Antworten Zitieren #

Hi! Ist dieses Gutschein immer noch gültig? Danke!

DealDoktor

10.11.2009, 10:25 Antworten Zitieren #

ja, ist immernoch gültig

Marco

18.03.2010, 19:07 Antworten Zitieren #

Nur mal so zur Info: Die Selbstauskunft bei der Schufa ist ja bekanntermaßen gebührenpflichtig. Ab 1.April 2010 treten durch Gesetzesänderungen neue datenschutzrechtliche Vorschriften in Kraft d.h. ab dann ist eine Selbstauskunft pro Jahr kostenlos. Man muss dazu allerdings jedes Jahr einen neuen Antrag stellen. Ein Abo ist nicht möglich. Den Antrag stellt man telefonisch, im Internet oder in einem Servicezentrum der Schufa. Die Übersicht bekommt man dann online oder per Post, jedoch nicht in einem Schufa-Büro vor Ort.

Michael

18.03.2010, 21:51 Antworten Zitieren #

Der Gutschein gilt übrigens immernoch. Allerdings funktionieren die obigen Links nicht mehr. Die Aktionspage lautet: https://www.meineschufa.de/index.php?site=30_1

DealDoktor

18.03.2010, 22:53 Antworten Zitieren #

@Michael
Danke, ist geändert

damaja

13.09.2011, 21:55 Antworten Zitieren #

Auch wenn ich bei der SCHUFA nicht negativ aufgefallen bin, zahle ich doch für so’n Verein doch nicht! 1mal pro Jahr kostenlos reicht doch schon…

Melocina

13.09.2011, 22:14 Antworten Zitieren #

@damaja, du denkst falsch… denn du musst nicht negativ auffallen um ggf. ein negatives Scoring bei deiner Kreditwürdigkeit zu bekommen… es reichen z.B. ungerechtfertigte Abfragen eines Kreditinstitutes… ich beschreibe dir mal den Fall eines Freundes… er 35jahre im Staatsdienst will mit seiner Frau sich einmal komplett neu einrichten… er fragt bei der ersten Bank an welche Kredite es gibt, die Bank fragt bei der schufa an…ihm gefällt der Kredit nicht und geht zur nächsten Bank, hier fragt er erneut und wieder wird bei der Schufa gefragt…das ganze macht er noch 2 mal, jedes mal war die Schufa-Anfrage positiv, doch er fand immer einen Haken an der Sache oder das Haar in der Suppe… er schläft eine Nacht drüber und startet den nächsten Tag bei einer weiteren Bank einen Versuch, dort wird er von der Schufa abgelehnt…selbst die Banken die am Vortag noch ihr OK gaben hatten wollten ihn nicht mehr… was war passiert? die Schufa hatte die Kreditanfragen als negativ gewertet… das erfuhr er kostenpflichtig weil es damals die kostenfreie Möglichkeit noch nicht gab…
Ich glaube er wäre damals froh gewesen zu wissen was in seinem Scoring steht…
Ich selbst freue mich auch das ich einmalig bei der letzten Aktion zugeschlagen habe und nun sehe welche Anfragen auflaufen…

ananym [Android]

13.09.2011, 22:28 Antworten Zitieren #

kann ich nur empfehlen es ist lebenslang kostenlos und es können durch falsche Namen Sachen bestellt werden und dann ist es für euch negativ könnt es dann rausnehmen lassen

Nayz89

13.09.2011, 22:48 Antworten Zitieren #

Danke für den Hinweis, wollte mich schon vor längerer Zeit anmelden aber hab es irgendwie immer aufgeschoben, für 12,50 schlag ich zu 🙂

damaja

13.09.2011, 22:53 Antworten Zitieren #

@Melocina
Vielen Dank für das ausführliche Beispiel! Hat mich ein wenig nachdenklich gemacht, und nach ein wenig googeln werde ich auch dieses Angebot wahrnehmen!

Tobias D.

13.09.2011, 23:24 Antworten Zitieren #

Vorallem kann man so ziemlich schnell was ändern…

Sierra1875

14.09.2011, 11:26 Antworten Zitieren #

Prima Angebot, kommt gerade richtig, da bald eine Anschlußfinanzierung fürs Häuschen ansteht 😉

Weiß jemand ob man bei der Info-Email/SMS des UpdateServices auch mitgeteilt bekommt WER einen SchufaScore angefordert hat?
Ist zwar nett zu wissen, das jemand sich dafür interessiert, aber noch wichtiger wäre es zu wissen, wer es ist 😉
Wenn die Info so ausführlich wäre, fände ich die 10,- EUR pro Jahr durchaus akzeptabel. Ansonsten wäre nach den 100 Tagen Schluß.

DealDoktor

14.09.2011, 13:20 Antworten Zitieren #

Sierra1875 :
Weiß jemand ob man bei der Info-Email/SMS des UpdateServices auch mitgeteilt bekommt WER einen SchufaScore angefordert hat?
[/quote]
Du bekommst beim Updateservice immer nur folgede Information, Zitat: „Der SCHUFA-UpdateService hat folgende Änderung der zu Ihrer Person bei der SCHUFA gespeicherten Daten festgestellt: Neue Anfrage. Die Änderung ist in Ihrer SCHUFA-Auskunft online ersichtlich.“
Online kannst du dann nach dem Einloggen einsehen, was sich getan hat, und zwar aufgegliedert nach folgenden Kategorien:
– Persönliche Daten
– Kreditinstitute
– Handel und Versandhandel
– Telekommunikation
– Mein Score

Beispiel: In der Kategorie „Handel und Versandhandel“ steht dann bei Heine, Neckermann oder sonstwem „Anfrage des Versandhandels“ mit zusätzlicher Nennung des Datums der Anfrage. Ob das auch bei einer SCHUFA-Anfrage von Privatpersonen genannt wird, kann ich nicht bezeugen.
Für mich ist jedenfalls alles sehr sauber und übersichtlich aufgegliedert.

Maxx

14.09.2011, 21:33 Antworten Zitieren #

Bin heute zur Post gegangen wegen dem PostIdent Verfahren(habe keinen dt. Ausweis). Kann mir jemand sagen, wie lange es ab jetzt ca. dauert, bis der Account freigeschaltet wird?

Mario

15.09.2011, 17:32 Antworten Zitieren #

ich hab den neuen personalausweis und durch die cosmosdirekt aktion auch schon ein lesegerät.
hab alles installiert und eigentlich müsste es klappen. aber ich komme nicht mal zur pin eingabe…
funktioniert das auslesen bei euch auch nicht?

Mario

18.09.2011, 00:47 Antworten Zitieren #

Mit der neuen AusweisApp funktioniert es.
Und mit dem Code „Starterpaket“ erhält man ein ganzes Jahr den Update-Service, dafür aber nur einen Webcode, statt 5(?).

badmax0815

20.09.2011, 18:18 Antworten Zitieren #

in der musterkündigung steht was von 1-järigen vertragslaufzeit zitat:

hiermit beantrage ich die Kündigung des UpdateService für meinen Account bei meineSchufa.de zum Ablauf der 1-jährigen Vertragslaufzeit.

verkehrt???

DealDoktor

20.09.2011, 18:44 Antworten Zitieren #

@badmax0815
Ja – das waren noch die alten Konditionen, ersetze das mit „100-tägigen“. Damals (2009, als ich den Artikel geschrieben hatte), war noch 1 Jahr Update-Service kostenlos dabei.

Shehrezad

28.09.2011, 03:05 Antworten Zitieren #

Hi,
Oh je ich habe es wohl verkehrt geschrieben:
hiermit beantrage ich die Kündigung des UpdateService für meinen Account bei meineSchufa.de zu sofort bzw. nach der kostenlosen 100 Tage.

Soll ich denen lieber noch mal schreiben und reicht wirklich das mit dem Kostenlosen Fax?
Vielen Dank schon mal

DealDoktor

28.09.2011, 14:13 Antworten Zitieren #

Sollte reichen. Wieso denkst du, da wäre etwas verkehrt gewesen?

Shehrezad

30.09.2011, 12:33 Antworten Zitieren #

Hi,
Weil ich folgendes geschrieben habe „zu sofort bzw. nach der kostenlosen 100 Tage“,muß man bei Kündigungen nicht immer auf die Wortwahl achten?

Ich habe von denen heute nur die XSCard erhalten,aber keine Bestätigung von meinem Fax bzw. die Kündigungsbestätigung.

Vielen Dank

Shehrezad

30.09.2011, 14:06 Antworten Zitieren #

Edit:
Habe gerade per email die Kündigungsbestätigung erhalten;-)

Popo

30.09.2011, 14:24 Antworten Zitieren #

„Je nachdem, wie gut euer SCHUFA-Score ist, wird euch dann eine Zu- oder Absage erteilt.“

Diese Aussage ist so nicht richtig und etwas irreführend.

Kein Unternehmen entscheidet allein nach dem Score, jeder entscheidet individuell, welche der EinzeliInformationen er wie bewertet.

Popo

30.09.2011, 14:45 Antworten Zitieren #

Ich hätte noch eine Frage an die, die den Service nutzen. Als ich mir dieses Jahr die kostenlose Datenauskunft bestellt habe, war da ein Protokoll der jüngsten Ereignisse dabei und eine Übersicht über meine verschiedenen Risikowerte. Es war aber keine Liste dabei, bei welchen Banken und Mobilfunkprovidern etc. ich eingetragen bin etc. Ist bei MeineSchufa so eine Übersicht enthalten? Ich weiß nicht, ob so etwas normalerweise bei der kostenlosen Auskunft dabei sein sollte, aber so wie ich es sehe, kann ich ohne so eine Auflistung doch nicht wissen, ob „falsche“ Daten vorliegen, oder? Wer also Mitteilungen zur Korrektur machen will, ist voll auf den Onlineservice angewiesen, richtig?

DealDoktor

30.09.2011, 14:52 Antworten Zitieren #

Popo :
Es war aber keine Liste dabei, bei welchen Banken und Mobilfunkprovidern etc. ich eingetragen bin etc. Ist bei MeineSchufa so eine Übersicht enthalten?
[/quote]
Ja, alles dabei, siehe auch in meinem Kommentar hier

Shehrezad

30.09.2011, 14:59 Antworten Zitieren #

Hi,
Weiß einer ob ein Score von 88,60 % gut ist?

Popo

30.09.2011, 21:04 Antworten Zitieren #

Shehrezad :
Hi,
Weiß einer ob ein Score von 88,60 % gut ist?
[/quote]
Wie gesagt, niemand entscheidet allein nach dem Score, deshalb kann man das nicht pauschal beantworten. Jedenfalls glaube ich nicht, dass du allein wegen so eines Scores generelle Probleme bei Handyverträgen und einfachen Konten haben solltest.

Popo

08.10.2011, 09:26 Antworten Zitieren #

Weiß jemand, ob es stimmt, dass viele verschiedene Konten gleichzeitig negativ für den SCHUFA-Score sind? Habe da noch keine eindeutige und verlässliche Quelle gefunden.
Danke!

Eppelhome

08.10.2011, 13:56 Antworten Zitieren #

soweit ich weiß gelten sämtliche Konten, bei denen Du Dispo/Kreditrahmen hast, als negativ.

Popo

08.10.2011, 14:00 Antworten Zitieren #

Danke! Ich schätze, bei vielen Girokonten ist ja zumindest meistens ein kleiner Dispo dabei, vllt. sollte ich hier zuerst ausmisten. Stimmt es, dass die Schufa den Score nach Kündigung eines Kontos erst nach mehreren Wochen/Monaten aktualisiert?

Flo

07.11.2011, 10:03 Antworten Zitieren #

Wenn ich mich dort einlogge, sehe ich dann da ob ich Schufa einträge hab oder nicht?

Kapitaen

07.05.2012, 17:32 Antworten Zitieren #

Hi,

der Gutschein ist immer noch gültig.
d.h. man bezahlt 12,50E einmalig und danach 10E p.a.
Wie ist das mit dem lebenslang?
Bzw. wie ist das mit der Kündigung (sonst kostet der Upgrade p.a. 10E).
Bleibt dann die Online-Ansicht bestehen (oder ist die dann auch weg)?

Danke

Popo

07.05.2012, 22:07 Antworten Zitieren #

@Kapitaen

Vergesst alle den Gutschein, in easyCredit-Filialen kriegt ihr den Zugang gratis.

Kapitaen

07.05.2012, 23:46 Antworten Zitieren #

Und was muss man dazu machen (bei easyCredit)?

Popo

08.05.2012, 00:01 Antworten Zitieren #

Mit Perso hingehen und danach fragen. Fertig. Dauert keine 15 Minuten. Ich wurde auch nicht zu sonstigen Produkten bequatscht o.ä.. Supernett und professionell, Kaffee gibt es auch.

jetztnutzeicheinenanderenNick

25.09.2012, 20:23 Antworten Zitieren #

Wird man bei easyCredit dann mit Werbung bombardiert, weil die alle persönlichen Daten dann zur Verfügung haben?

Popo

25.09.2012, 21:12 Antworten Zitieren #

Nein.

torti

01.10.2012, 13:36 Antworten Zitieren #

Hallo an alle!

Nur mal so für mich Dummy:

Sind die 12,50 Euro ein zu zahlender *EINMAL-Betrag* oder stellen die einen *MONATLICHEN* Zahlungs-Betrag dar ??

Sorry, aber brauche absolute Klarheit und will nem möglichen Mißverständnis vorbeugen, daher meine Frage.

Danke Euch für Infos !!!

toto

11.10.2012, 12:11 Antworten Zitieren #

@torti

Der Betrag von 12,50€ ist einmalig zu entrichten.

Estroleo Mutepa

21.11.2012, 16:38 Antworten Zitieren #

Gudschein coode

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)