GearBest

Xiaomi Amazfit A1603 Smartband für 23,68€

Bei Gearbest bekommt ihr gerade das Xiaomi Amazfit A1603 Smartband für 23,368€ inkl. Versand im Flash-Sale.

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, gehören die Lieferverzögerungen der Vergangenheit an, alle neuen Bestellungen werden nun wieder ganz normal in 14 Tagen bei euch ankommen.

Um auf den angegebenen Preis zu kommen, loggt euch in euer Kundenkonto ein und nutzt für den Kauf den Gutscheincode 11nov395 im Warenkorb. Wie so oft bei Gutscheincodes von Gearbest sind diese immer nur auf eine bestimmte Anzahl an Einlösungen beschränkt, daher am besten nicht all zu lange warten.

Wenn man es genau nimmt, handelt es sich nicht um den Nachfolger des derzeit besten und günstigsten Fitnesstrackers, dem Mi Band 2, denn der Tracker wird von einer Tochterfirma produziert.
Rezensionen oder deutsche Tests lassen sich leider keine finden, da das Ding brandneu auf dem Markt ist.

Der Akku hat eine Kapazität von 70 mAh und soll Dank Bluetooth 4.0 eine Standby-Zeit von bis zu 60 Tagen haben.

Wie gefällt euch das Design? Mir persönlich gefällt es besser, da es nun einen richtig Verschluss hat und etwas hochwertiger erscheint.


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Nuri

09.06.2017, 11:42 Zitieren #

Das ist nicht das Mi Band 3

    HoneyBalls

    09.06.2017, 11:55 Zitieren #

    @Nuri:
    Wo steht denn das es das MiBand 3 ist?
    Wenn man es genau nimmt, handelt es sich nicht um den Nachfolger des derzeit besten und günstigsten Fitnesstrackers

HoneyBalls

09.06.2017, 12:00 Zitieren #

Wenn man bedenkt das der Preis vom MiBand 2 zur Einführung bei ca. 40€ lag ein echtes Schnäppchen.
Schaut man heute was das 2 kostet ist das Xiaomi Amazfit A1603 ebenfalls total überteuert 😉

Peter

10.06.2017, 09:56 Zitieren #

Das ist das schon länger erhältliche Amazfit Arc und das Xiaomi wird wohl nur zu Werbezwecken missbraucht. Funktioniert wie man hier gut sehen kann…

    Anonymous

    26.06.2017, 18:07 Zitieren #

    @Peter:
    Naja, Xiaomi steht da schon zu Recht: Xiaomi hat den Amazfit Arc A1603 Fitness Tracker entwickelt, und Huami produziert ihn. Genau so war das auch schon beim Mi Band 2, das produziert im Endeffekt auch Huami, trotzdem ein Produkt von Xiaomi (und Xiaomi hat ohnehin große Anteile an Huami).
    PS: Huami ist der Hersteller, Amazfit ist nur den ihr Label für ihre Wearables.

Malgus

30.06.2017, 14:01 Zitieren #

Taugt das was?

Xiaopi

08.08.2017, 09:52 Zitieren #

Jo…ich habe das Teil seit ein paar Wochen und kann es empfehlen! Es macht das, es soll! Es hat zwar gegenüber dem Mi Band 2, dass ich ein Jahr getragen habe, keine neuen Features, sieht aber besser und wertiger aus! Für App ist auch okay…

MichiH1984

08.08.2017, 09:53 Zitieren #

OK das ist dann ja eine Überlegung wert 🙂

binevogel

08.08.2017, 11:52 Zitieren #

Zählt er auch beim Radfahren mit?

Stephi

09.08.2017, 09:22 Zitieren #

Wenn es zum Miband 2 keine zusätzlichen Features hat ist es für mich uninteressant. Das Design macht den Preis nicht wett.

Botik

13.09.2017, 14:03 Zitieren #

Also der einzige Unterschied ist das Design? Oder ist die Funktionalität vlt schlechter als beim Mi Band 2?

Mathias

13.09.2017, 19:05 Zitieren #

Kann man immer noch die Mi Fit App nutzen?

Sabbeli

21.09.2017, 18:21 Zitieren #

Lustig, wenn ich den Code eingebe wirds teurer…

asabbeli

21.09.2017, 18:22 Zitieren #

Lustig, wenn ich den Code eingebe wirds teurer…

baloo

23.10.2017, 16:03 Zitieren #

Leute kauft euch lieber MiBand 2 den hier hat richtig schwache akku habe dem und habe nach paar Tage verkauft. Ausserdem schrite und puls ist total ungenau. Das ist keim software problem !!!Liest bitte forum Einträge aus USA und GBR.

derguru

25.10.2017, 13:03 Zitieren #

Hat der Akku mehr Power oder was? standby beim mi 2 ist doch 30 tage.

Kommentar verfassen