Lidl Reisen

USA-Rundreise: 15 Tage Westküste inkl. Flug und Hotels mit Frühstück ab 1.499€ 

Ihr wollt die USA bereisen, euch aber gerne einer Reisegruppe anschließen? Dann könnt ihr jetzt eine Westküsten-Rundreise über Lidl-Reisen buchen. Ihr zahlt für 15 Tage Reise im klimatisierten Reisebus, inkl. der Flüge ab Frankfurt und 14 Hotelübernachtungen inkl. Frühstück ab 1.499€ pro Person bei einer Reise zu zweit.

  • USA-Rundreise: 15 Tage Westküste inkl. Flug und Hotels mit Frühstück ab 1.499€ 
    • mit Gutscheincode: LASR09
    • Flug mit Condor (oder vergleichbar) ab/bis Frankfurt nach Las Vegas
    • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
    • 10 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels, inkl. Frühstück
    • Eintrittsgelder Nationalparks, Stadtrundfahrten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
    • 4 Übernachtungen Circus Circus Hotel & Casino in Las Vegas
    • Deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2 – 11)
    • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung & Fahrten in den Verkehrsverbünden
    • Zuschlag Einzelzimmer: ab € 499.- /Aufenthalt

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise Flug von Frankfurt nach Las Vegas
  • 2. Tag: Las Vegas – Death Valley – Bakersfield
  • 3. Tag: Bakersfield – Yosemite – Modesto/Stockton
  • 4. Tag: Modesto/Stockton – San Francisco
  • 5. Tag: San Francisco – Carmel – Lompoc
  • 6. Tag: Lompoc – Santa Barbara – Los Angeles
  • 7. Tag: Los Angeles
  • 8. Tag: Los Angeles – Flagstaff/Williams
  • 9. Tag: Flagstaff/Williams-Grand Canyon – Page/Kanab
  • 10. Tag: Page/Kanab – Bryce Canyon
  • 11. Tag: Bryce Canyon – Zion – St. George – Las Vegas
  • 12.–14. Tag: Las Vegas Übernachtung im Circus Circus & Casino
  • 15. Tag: Abreise

Hinweis: Für die Einreise benötigt ihr einen Reisepass, der noch mindestens bis zum Reiseende gültig ist. Mehr Infos dazu bekommt ihr beim Auswärtigen Amt. Zudem ist eine  ESTA Online-Registrierung ist bis 72 Stunden vor Abflug unter https://esta.cbp.dhs.gov/esta erforderlich.

Termine

  • 14. Februar 2019 ab 1.499€ pro Person
  • 28. Februar ab 1.599€ pro Person
  • 14., 21. oder 28. März ab 1.699€ pro Person
  • 4. oder 25. April ab 1.799€ pro Person

Viel Spaß!

Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Pingel

03.01.2018, 19:18 Antworten Zitieren #

Mit Trump keine Lust mehr auf diese Land. Der mag uns Ausländer nicht.

Mize1975

03.01.2018, 20:53 Antworten Zitieren #

Wenn ich mir die Route und den Zeitplan so ansehe lernt man bei dieser vor allem den Innenraum des Reisebusses und Las Vegas so wirklich kennen.

Möwe 111

03.01.2018, 21:17 Antworten Zitieren #

Genau richtig Mize. Zudem ist man mit dem Circus Circus noch in der größten Bruchbude vom Strip untergebracht

Moewe 111

03.01.2018, 21:18 Antworten Zitieren #

Genau richtig Mize. Zudem ist man mit dem Circus Circus noch in der größten Bruchbude vom Strip untergebracht

Secret

03.01.2018, 21:58 Antworten Zitieren #

Für jemanden, der nicht der englischen Sprache mächtig ist, ist das eventuell ein gutes Angebot

Ansonsten ein Auto mieten. Einfach nur klasse.

Secret

03.01.2018, 21:59 Antworten Zitieren #

@Moewe 111: Circus Circus ist nicht schlecht. Auch abseits. Weg vom Lärm in der Nacht.

Julian_321

04.01.2018, 20:57 Antworten Zitieren #

Bei dem Reiseplan verbringt man die meiste Zeit im Bus, da würde ich mir lieber selbst ein Auto mieten und entweder ein paar Tage dran hängen. Hat zudem den Vorteil das man flexibler ist

__Gelöschter_Nutzer__

04.01.2018, 21:08 Antworten Zitieren #

@Julian_321: Lies mal, was Secret geschrieben hat.
Nicht alle Menschen in unserem Kulturkreis sind der amerikanischen Sprache mächtig, selbst ich hatte Probleme im WAL*MART in Texas.
Diese Reise ist eine hervorragende Möglichkeit, die, auch berechtigterweise umstrittene, Kultur der amerikanischen Südweststaaten kennenzulernen.

    __Gelöschter_Nutzer__

    04.01.2018, 21:34 Antworten Zitieren #

    @Prospektleser: Diese Reise ist eine hervorragende Möglichkeit, die, auch berechtigterweise umstrittene, Kultur der amerikanischen Südweststaaten kennenzulernen.

    "Dear tourists, you can find a great shop for automatic firearms on the right side. On the left side is a popular traditional slave market, where you can find some alive souveniers for your cotton plantation."

    __Gelöschter_Nutzer__

    04.01.2018, 21:41 Antworten Zitieren #

    @Prospektleser: Hab noch vergessen zu schreiben: Vielleicht das nächste Mal bei Walmart nicht nach einer Braunschweiger Mumme fragen. 😀

__Gelöschter_Nutzer__

04.01.2018, 21:49 Antworten Zitieren #

@Couponking: Die Mumme hängt immer noch an dir. Da hatte ich ja wohl Erfolg.
Busfahrt von Berlin Richtung Ff/O: Auf der linken Seite sehen Sie den Polenmarkt, dort gibt es viele in Deutschland nicht zugelassene Produkte (Wurfsterne, Böller, Zigaretten ohne Banderole, auf der rechten Seite die Tagelöhnerversteigerung. Menschen, die sich und ihre Arbeitskraft täglich neu beweisen müssen.
Sind wir wirklich soviel besser?

    __Gelöschter_Nutzer__

    04.01.2018, 21:55 Antworten Zitieren #

    @Prospektleser: Ich weiß nur: Zigaretten ohne Banderole sind auch gesundheitsschädlich. Ein Tagelohn ist angenehmer als Ketten und Peitsche ohne Bezahlung. Ich habe noch nie gesehen, dass jemand mit Böllern und Wurfsternen einen Schulamoklauf versucht hat. In Europa machen wir leichte Fortschritte. 😀

Cappe

04.01.2018, 22:19 Antworten Zitieren #

@Couponking: gut das wir auf Welt gekommen sind, das schlechte ist wir verbrauchen Sauerstoff, unsere Pubse tuen Kohlenmonoxid ausstoßen und wir lassen das Tierleiden zu weil wir, die meisten zumindest Fleischesser sind, also scheiße das wir auf die Welt gekommen sind 😣

Malmö Xxl

26.06.2018, 04:19 Antworten Zitieren #

Solange dieser Menschen- und Planet-Hasser dort an der Macht ist, kommen die USA als Urlaubsland nicht mehr in Frage.

Apollon

29.06.2018, 22:24 Antworten Zitieren #

@Malmö Xxl: Bin nicht gerade USA-Fan und auch nicht von der aggressiven sowie rücksichtslosen US-(Aussen)- Politik nicht einverstanden, aber was Deine Aussage zu Planet-Hasser betrifft muss ich Dir widerreden. Deutschland schwingt oft weltweit auch den Moralfinger. Aber selbst produziert sie CO2 ohne Ende. Daher sollten wir ein Gang zurückschalten was die Verurteilung anderer Länder angeht. Auch die Waffenexporte Deutschlands Weltweit nicht vergessen 😉

bd7159

04.07.2018, 19:09 Antworten Zitieren #

Sehr straffer Zeitplan

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.