Travelbird

Krakau: 3 Tage im zentralen Hotel inkl Frühstück + Hin- und Rückflug ab 69€

Wichtig TravelBird ist insolvent! Das Unternehmen hat am 31.10.2018 eine entsprechende Mitteilung veröffentlicht. Mehr zur TravelBird Insolvenz und was sie für euch bedeutet in unserem Magazin.

Einen Reisedeal in die „heimliche“ Hauptstadt Polens, habe ich bisher nicht geschrieben. Deshalb wird es jetzt Zeit. Ihr kommt schon für 69€ für 3 Nächte nach Krakau und übernachtet dort im Hotel inkl. Frühstück. Selbst Hin- und Rückflug sind im Preis enthalten. 

Mitten im historischen Krakau

Hier kommt es jetzt wirklich darauf an, wann und ab wo ihr verreisen wollt – ob ihr tatsächlich für 69€ weg kommt, ist Glückssache.

Mittelalter, Renaissance, Barock und die Moderne sind in Krakau auf einem Fleck zu bestaunen.

Das Hotel

Das funktioniert jetzt anders, als bei den herkömmlichen Travelbird-Deals. Ich kann euch also an dieser Stelle kein Hotel vorstellen. Hier heißt es nun:

Wir arbeiten mit unseren bewährten Partnern in der Region zusammen, um Ihnen den bestmöglichen Aufenthalt anzubieten.

Bei der Planung Ihrer Reise werden Ihnen, nachdem Sie ein Datum gewählt haben, alle Informationen zu Ihrem Hotel angezeigt.

Ich würde euch also empfehlen, nicht allzu hohe Ansprüche zu stellen. Aber für einen Städtetrip reicht meiner Meinung ja auch ein kleines Zimmerchen – hauptsache es ist sauber.

Termine

Es sind Termine bis März 2019 verfügbar – wie schon gesagt müsst ihr mit dem Preis wohl echt Glück haben. Die Preisschwankungen sind enorm. Hier mal alle Abflughäfen auf einen Blick

  • Berlin-Schönefeld ab 69€
  • Dortmund ab 69€
  • Frankfurth am Main ab 79€
  • Nuernberg ab 109€
  • Düsseldorf ab 149€
  • Hamburg ab 189€
  • Stuttgart ab 199€

Viel Spaß in Krakau!

Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

rene4611

20.09.2018, 18:16 Zitieren #

Ist nicht Warschau die Hauptstadt? 😀

Wenn ihr euch dafür entscheidet…unbedingt Salzbergwerk Wieliczka und das KZ Auschwitz-Birkenau ansehen.

Plocker

20.09.2018, 18:27 Zitieren #

Ich habe da auch was von Warschau in Erinnerung, aber in Erdkunde muss ja nicht jeder eine zwei gehabt haben

__Gelöschter_Nutzer__

20.09.2018, 18:30 Zitieren #

Um jetzt hier direkt alle Spitzen zu brechen:
Krakau:

1320–1611 Hauptstadt des 1320 aus der Vereinigung von Teilfürstentümern entstandenen Königreichs Polen

1320–1596 Residenzstadt der polnischen Könige

1939–1945 während des Zweiten Weltkrieges Verwaltungssitz des deutschen Generalgouvernements

Krakau wird auch heute noch als die heimliche Hauptstadt Polens bezeichnet, und das mit Recht.

    rene4611

    20.09.2018, 18:52 Zitieren #

    @Sophisticat:
    wenn ich jetzt kleinlich wäre würde ich sagen "Ist trotzdem nicht die Hauptstadt" 🙂

    Aber Krakau ist wirklich einen Besuch wert also kann ich mir das mit heimliche Hauptstadt gut vorstellen 😀

tiffitiffi

20.09.2018, 19:00 Zitieren #

Die Wörter "Hauptstadt" oder "Kapitale" oder die entsprechenden Bezeichnungen in anderen Sprachen vermeide ich wo ich kann. Wenn schon, dann Regierungssitz. Und in Staaten, in denen das nicht übereinstimmt, haben die Narren vergessen, am Aschermittwoch die Schlüssel zurückzugeben.

Drips

20.09.2018, 19:00 Zitieren #

@Sophisticat: Interessant dein Geschichtsunterricht,aber: heimlich hin + heimlich her = WARSCHAU ist die Hauptstadt! Da beißt die Maus keinen Faden ab!

tiffitiffi

20.09.2018, 19:24 Zitieren #

@Drips: Und nun?

DealDoktor

20.09.2018, 19:48 Zitieren #

Huch, danke für die Hinweise. 😛

__Gelöschter_Nutzer__

20.09.2018, 19:57 Zitieren #

@DealDoktor: Gerade eben noch die Kurve gekriegt. Sieht nach Jauch WWM, 8000€, Telefon- und Publikumsjoker aus. 😂

Drips

21.09.2018, 18:05 Zitieren #

@tiffitiffi: und nun ist es geklärt…

Kommentar verfassen