*Knaller* 2 Wochen Mexico in 3* Hotel inkl. Zug, Flug und Transfer ab 518€

Bei TUI Reisen bekommen Kurzentschlossene gerade 2 Wochen Mexico in 3* Hotel inkl. Zug, Flug und Transfer ab 518€ pro Person bekommen, ein richtiger Knallerpreis!

Mexico Strand

Traumhafte Strände, kristallklares Wasser und mitunter die schönsten Tauch- und Schnorchelgebiete der Welt, das ist Mexico! Im Preis inbegriffen ist der Zug zum Flug, denn als Abflughafen steht leider nur Köln-Bonn zur Wahl. Am Flughafen von Cancun angekommen, werdet ihr mit einem Bus abgeholt, dieser bringt euch kostenlos zum Hotel. Bei dem Preis ist es nicht verwunderlich, dass keine Verpflegung inbegriffen ist, um diese müsst ihr euch selber kümmern, was aber kein Problem sein sollte, da das Essen in Mexico wirklich sehr lecker und günstig ist. Ihr übernachtet im 3 Sterne Hacienda de Castilla Hotelwelches bei Holidaycheck eine Weiterempfehlungsrate von 100% bekommt.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Wetterfrosch

06.01.2016, 11:26 Antworten Zitieren #

Die Frage ist, wie in diesem Zeitraum das Wetter dort ist?

morpheus_fx

06.01.2016, 12:00 Antworten Zitieren #

Wie ist denn das Wetter jetzt dort :-))

flyingitchi

06.01.2016, 12:11 Antworten Zitieren #

achja, jetzt 2 Wochen urlaub …das wärs 🙂

Fredster

06.01.2016, 13:33 Antworten Zitieren #

Derzeit am Tag um 28 Grad…

haralfo

06.01.2016, 15:42 Antworten Zitieren #

Mexico ist sehr gefährlich

    Anonymous

    06.01.2016, 22:12 Antworten Zitieren #

    @haralfo:
    Frankfurt, Bremerhaven, Köln Porz und Berlin auch… (mit Abstand höchste Verbrechensrate in einzelnen „Disziplinen)
    Mir ist da trotzdem noch nie etwas passier😉… man muss ja nicht unbedingt urlaub im Randbezirk von Mexiko Stadt machen 😎

Karlfred

06.01.2016, 19:34 Antworten Zitieren #

@haralfo: Yucatan ist touristisch erschlossen,… das Risiko, sofern man sich an Grundregeln hält, ist gering…

Price-Princess

06.01.2016, 23:12 Antworten Zitieren #

@Anonymous: Köln-Porz ist ein gefährliches Pflaster?
Danke für den Hinweis, dann werde ich mich in Zukunft noch mehr in Acht nehmen! 😉

Aber im Ernst: Das Leben ist immer lebens-gefährlich, zumindest in heutigen Zeiten – oder war es nicht immer so?

Das sollte doch keinen von SEINEM Leben abhalten….

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)