travelcircus

Berlin: 1 Nacht im 4 Sterne Hotel Q! inkl. Frühstück und Nutzung des Spa ab 55€

Wenn ihr die Hauptstadt nochmal gerne besuchen möchtet, dann hab ich hier etwas für euch: Verbringt ab 1 Nacht im 4 Sterne Hotel in Top-Lage inklusive Frühstück und freier Nutzung des Spa und zahlt dafür ab 55€ pro Person bei einer Reise zu zweit.

In Berlin könnt ihr Geschichte erleben: vom Brandenburger Tor, dem Reichstag, bis hin zum Fernsehturm und Checkpoint Charlie erzählt so ziemlich jede Gasse und jedes Haus etwas aus der Vergangenheit. Schlendert durch die neuen Szeneviertel Kreuzberg und Neukölln oder lasst euch in einem hippen Café in Prenzlauer Berg nieder.

Hotel Q!

Euer Hotel vereint Design und Top-Lage: Das Designhotel Q! liegt unweit des Ku’damms (daher wohl der Name). Entworfen wurde es von den international bekannten GRAFT Architekten entworfen und angeblich haben sich hier auch schon Angelina Jolie und Brad Pitt nieder gelassen.

Nach einem anstrengenden Tag könnt ihr den Abend in der „The Fox Bar“ ausklingen lassen. Wie wäre es vorher noch mit ein wenig Wellness: Der SPA Bereich bietet einen Südsee Sandraum, eine Japanese Washing Zone, eine Finnische Sauna, eine Dampfsauna und einen Fitnessraum.

Die Zimmer sind ca. 20 qm groß und verfügen über futuristische Betten, einem Schreibtisch, einem offenen Badezimmer mit Dusche und separatem WC, Föhn und Kosmetikspiegel, Flatscreen TV, einer Minibar (gegen Gebühr), Telefon und gratis WLAN.

Das Q! hat bei HolidayCheck  5,5 von 6 Sonnen bekommen und wird von den Urlaubern zu 100% weiter empfohlen.

Termine

Es gibt noch freie Termine bis zum Dezember 2020.

Für 55€ bekommt ihr eine Übernachtung bei Anreise von So bis Donnerstag.

Habt viel Spaß in der Hauptstadt!

Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

steinbrei

07.07.2020, 18:00 #

Die Namen der Hotels werden immer seltsamer. Da sind wohl die Namen der Kinder, deren Eltern Filmsternchen sind, ein Vorbild.

thomaslofer

07.07.2020, 19:28 #

Auf der Internetseite ist zu lesen: "Der Berliner Senat schreibt vor, aktuell den SPA-Bereich geschlossen zu halten."

Kommentar verfassen