GearBest

Xiaomi Yeelight – dimmbare Nachttischlampe mit App-Steuerung für 44,50€

Bei Gearbest bekommt ihr gerade die Xiaomi Yeelight Nachttischlampe für 44,50€ inkl. Versand. Verschickt wird die Lampe mit EU-Stecker aus der EU. Die Lampe ist also in 2 bis 5 Tagen bei euch.

xiaomi-yeelight

Die Lampe kann 16 Millionen Farben und Farbtemperaturen im Bereich von 1700K bis 6500K darstellen. Als Lampe kommt eine Markenbirne von Osram zum Einsatz. Per Touch könnt ihr die Helligkeit, die Farbe und den Modus einstellen. Bequemer geht es aber natürlich über die Yeelight App, die für iOS und Android erhältlich ist.

Habt ihr bereits den Xiaomi Saugroboter im Einsatz benötigt ihr keine zusätzliche App, denn über die Mi Home App (iOS und Android) geht es ebenfalls, was recht praktisch ist – so hat man eine App für alle Devices! 🙂 Über die App lässt sich übrigens auch einstellen um wie viel Uhr die Yeelights an, bzw. ausgehen sollen!

Mit den Yeelights macht Xiaomi Philips auf jeden Fall Konkurrenz, denn die Einsatzmöglichkeiten auch hier nahezu unbegrenzt. Bei mir kommen zum Beispiel die Stripes hinter der Couch und unter der Küchenzeile zum Einsatz.


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

tcoro

02.01.2017, 10:51 Zitieren #

wobei ich das vom Preis her relativ teuer finde, wenn ich genauso gut einfach die Yeelight RGBW kaufen kann, die auch per app steuerbar ist und genauso gut eigentlich ist

    DealDoktor

    02.01.2017, 10:59 Zitieren #

    @tcoro:
    Das stimmt, hier kommt wohl das "Design" hinzu, welches ja auch ganz schön ist. Wenn man es günstiger mag, reicht theoretisch aber schon eine x-beliebige Lampe in der eine Yeelight RGBW eingeschraubt wird.

Rekzi

02.01.2017, 11:40 Zitieren #

Wäre toll, wenn das Teil einen integrierten Lichtwecker hätte, wie die Philips Wake-up-Lights. Ansonsten finde ich das Teil für das Gebotene auch zu teuer, auch wenn es hübsch aussieht.

Prospektleser

11.01.2017, 13:58 Zitieren #

Nein, ich werde meine Nachttischlampe nicht per App steuern. Never.
Ich habe eine Hand, damit greife ich zu. Ich muss nicht vorher noch irgendeine App aufrufen, die sich gerade aktualisiert.
Jetzt wirds mir irgendwie unangenehm mit der Technik, nicht alles, was möglich ist, ist auch sinnvoll.
Vielleicht bin ich ja auch zu alt.

    DealDoktor

    11.01.2017, 21:08 Zitieren #

    @Prospektleser:
    Über die App stellst du die Lampe ja quasi nur ein – wann/ob sie irgendwann automatisch an/aus gehen soll (was ich persönlich besonders praktisch finde, wenn ich im Bett liege und vielleicht irgendwann mal so müde bin, dass ich vergessen könnte, sie auszuschalten), in welcher Farbe sie leuchten soll etc.

    Anschalten kannst du sie auch einfach an der Lampe selbst.

steffenr1977

11.01.2017, 17:53 Zitieren #

Ist die Lampe auch Hue kompatibel und kann man sie auch an der Lampe selber an und aus machen?

    DealDoktor

    11.01.2017, 21:05 Zitieren #

    @steffenr1977:
    Nein, ist leider ein anderes System. Und klar, brauchst keine App um die Lampe zu steuern, das geht auch alles über die Touch-Oberfläche der Lampe. 🙂

Peterthepie

11.01.2017, 19:37 Zitieren #

Bestellt, hoffe es klappt mit dem Versand.

Prospektleser

11.01.2017, 21:27 Zitieren #

@DealDoktor: Ich sag ja, ich bin zu alt. Warum sollte ich eine Lampe programmieren, aus zu gehen (oder auch ein). Unter dem Bett ist ein LED-Streifen, per Fernbedienung auch farblich einzustellen. Dazu habe ich einen Wecker mit Projektor, damit ich auch nachts, wenn ich mal aufwache, die Zeit an der Wand sehen kann. Übrigens mit Funksteuerung und Wochenprogramm.
Falls ich aufwache und feststelle, das das Licht noch an ist, benutze ich meine linke Hand, eine kurze Berührung und das Licht ist auf wundersame Weise aus, Catweazle nannte das vor langer Zeit mal Elektriktrick. Der Eine oder Andere kennt es noch.
Die Funktion eines Touch-Dimmers ist unabhängig von Google-Cloud Anomalien.
DD: Du siehst, du kannst mich nicht überzeugen. Wie im ersten Satz vermutet, ich bin wahrscheinlich zu alt.
Ich brauche keine Kamera im Kühlschrank, ich mache die Tür auf, um nachzusehen, was ich einkaufen muss , ich brauche keine Homevernetzung, mein Heizkörper hat ein programmierbares Ventil mit Lüftungserkennung.
Ach ja, bevor ich es vergesse, mein komplettes Heim ist hervorragend vernetzt und das Ganze ohne Nachhausetelefonieren, und das schon lange Zeit. IoT halte ich für eine sehr bedenkliche Entwicklung.
😀

Netflix

19.09.2018, 15:11 Zitieren #

Weiß jemand ob dieses Modell mit der neuen Version koppeln kann?

Tommek

28.01.2019, 12:24 Zitieren #

Ich habe diese Lampe als Doppelpack seit über einem Jahr im Einsatz. Ich habe zur Steuerung eine kleine Alexa über dem Bett. Der kann ich sogar sagen, dass ich bald einschlafen möchte. Da habe ich mehrere Szenen einprogrammiert. Oder halt die Lampen erlischen, da ich und meine Frau eine Xiaomi Amazfit Cor um haben. Die merken ja auch wenn Man(n) oder Frau eingeschlafen sind und geben per Bluetooth einen Impuls an die jeweilige Lampe. Ansonsten kann die Lampe incl. Farbeinstellungen per Hand bedient werden. Einziger Nachteil, der Standby Verbrauch von etwa einem Watt.

Asierael

25.02.2019, 16:45 Zitieren #

Ich habe diese Lampe bereits seit mehreren Wochen im Einsatz und bin absolut begeistert. Wenn mann das Mi Band besitzt geht die Lampe aus sobald mann eingeschlafen ist. Die Lampe Funktion mit der Yeelieght und auch mit der Mi Home app. Selbstverständlich auch mit Alexa wie alle Yeelight produkte. Absolut tolle Lampe

Nirva100

25.02.2019, 19:01 Zitieren #

Der Preis lohnt sich, wirklich schöne Lampe und hochwertig verarbeitet. Hab sie selbst seit einem Monat 👍

__Gelöschter_Nutzer__

26.02.2019, 20:58 Zitieren #

Oh nein, eine Nachttischlampe die dimmbar ist. WTF.
Das macht mein Sonoff LED Schalter für 8€ plus nen LED Stripe ebenfalls. Auch zeitgesteuert. Ich finde die Lampe ebenfalls überteuert und überhypet.

Benne

26.02.2019, 21:21 Zitieren #

Ich finde das auch viel zu teuer für das was sie kann

Allie

27.02.2019, 07:12 Zitieren #

AWESOME.

Kuddel55

27.02.2019, 08:59 Zitieren #

Sieht sehr schön aus. Kann ich nur Empfehlen!

jodelmusiker

28.02.2019, 13:55 Zitieren #

Ist die hell genug das man damit gut lesen kann?😅

Asierael

15.03.2019, 01:10 Zitieren #

@jodelmusiker: du kannst die Helligkeit über die APP einstellen. Ja ist sie

diverchriss

15.03.2019, 09:09 Zitieren #

Als Elektroniker bastel ich das selbst, wesentlich günstiger. Für mich leider kein Deal. Für handwerklich nicht so geschickte natürlich schon.

Kommentar verfassen