GRATIS: Jahresabo von AUTOStraßenverkehr komplett kostenlos

Es gibt mal wieder gratis Lesestoff, nämlich ein Jahresabo des Magazins AUTOStraßenverkehr komplett kostenlos. Es kostet euch zwar im Jahr 35 Euro, durch das Leser-werben-Prinzip bekommt ihr aber genau eine 35 Euro Prämie wieder zurück – rechnerisch also für lau 🙂

Also einfach einen den Vater, die Schwester oder einen Kumpel als Werber eintragen, der für das Werben die 35 Euro Prämie als Scheck erhält. Nur sich selbst zu werben ist nicht erlaubt, aber der Werber muss selbst kein Abonennt sein und darf sogar im selben Haushalt wohnen.  Wenn ihr die Zeitschrift nach dem Jahr nicht weiterbeziehen wollt, müsst ihr nur noch kündigen. Hier wie immer noch die Kündigungsadresse:

AUTOStraßenverkehr, Abo-Service, 70138 Stuttgart oder www.webaboshop.de.

Das Angebot gilt nur bis zum 18.06., danach wird die Prämie gesenkt.  Wenn ihr interesse habt oder das Abo eventuell verschenken wollt, schlagt zu – das Angebot ist limitiert.

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

Ani

09.06.2010, 09:04 Antworten Zitieren #

super!! Gleich für meinen Freund geordert. 🙂 Der freut sich riesig 🙂

Feuerdrache

13.06.2010, 00:52 Antworten Zitieren #

Diese Aktion konnte leider nicht gefunden werden. Entweder ist die Aktion abgelaufen oder es ist ein technischer Fehler aufgetreten.

Ani

22.06.2010, 18:58 Antworten Zitieren #

Angebot war ja limitiert, also eher ersteres.
Hat jemand schon etwas vom Verlag gehört?

Ani

09.07.2010, 11:51 Antworten Zitieren #

Mein Freund hat letzte Woche die 1. Zeitung erhalten. Hat jemand schon eine Zahlungsaufforderung bekommen? Wir verreisen in 1 1/2 Wochen und haben etwas Angst, dass gerade dann in unserer Abwesenheit die Rechnung eintrudelt.

Online kann man sich ja leider auch nicht einloggen und dort irgendwas einsehen oder? Weiß jemand ob eine kostenlose Urlaubsnachversendung innerhalb Deutschlands möglich ist? Beim Spiegel z.B. ist das ja sehr übersichtlich und man kann alles selber einstellen, hier ist dies scheinbar nicht möglich oder?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)