13 Ausgaben „OK!“ für 29,90€ + 30€ BestChoice-Gutschein

So mancher interessiert sich ja sehr für das Leben der Promis. Für diese Leser gibt es jetzt bei Kiosk-Presse 13 Ausgaben der „OK!“ für 29,90€ – und dazu bekommt ihr einen 30€ BestChoice-Gutschein!

Die OK! ist laut Verlag „…eines der weltweit erfolgreichsten People-Magazine. Wenn Sie an erstklassigen Interviews, imposanten Fotostrecken, edlen Homestories und hochwertigen Beauty-Tipps interessiert sind, brauchen Sie unbedingt die „OK“. Zusätzlich verrät Ihnen „OK“ auch immer, wo die wildesten Partys der Woche stattfinden und was gerade in ist.“

So funktioniert’s

Für die 13 Ausgaben zahlt ihr zunächst einmal 29,90€. Zusätzlich zu den Heften bekommt ihr noch einen 30€ Zalando-Gutschein – mehr zu diesem Gutschein findet ihr hier.

Rückfragen und Support

Das Abo verlängert sich kostenpflichtig, wenn ihr es nicht rechtzeitig vor Ablauf schriftlich kündigt. Bei Fragen zum Abo ist hier euer Ansprechpartner: EXCLUSIV Marketing GmbH, Kistlerhofstr. 170, 81379 München

Achtung: Wir schenken euch ein Jahresabo

Lust auf mehr? Als Dankeschön für eure kostenlose Registrierung bei DealDoktor bekommt ihr von uns eines von vielen Zeitschriften-Jahresabos geschenkt. Mit dabei sind u.a. Computer Bild, HÖRZU, Freundin, Capital u.v.m.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Horus03

22.05.2018, 20:53 Antworten Zitieren #

Das ist O.K. 😆😉

soulbaker

05.06.2018, 10:56 Antworten Zitieren #

😀

Sabrina1984

05.07.2018, 11:02 Antworten Zitieren #

😋

dgeka13

24.07.2018, 10:46 Antworten Zitieren #

Nix für mich, aber geht an Oma. Danke.

eLRitmo

24.07.2018, 13:34 Antworten Zitieren #

Hier sollten jetzt mal alle Friseure zuschlagen … 😉

steinbrei

01.08.2018, 03:47 Antworten Zitieren #

@dgeka13: Warum soll sich Oma für sowas interessieren? Sind die Enkel wirklich so altmodisch, dass sie das glauben ?

steinbrei

01.08.2018, 03:51 Antworten Zitieren #

@eLRitmo: Das würde die seltsamen Frisuren erklären, die die des öfteren ihren Kunden verpassen.

    eLRitmo

    01.08.2018, 09:25 Antworten Zitieren #

    @steinbrei:
    solang der Friseur dann nicht auch noch anfängt zu tätowieren, mag es ja gehen.

      steinbrei

      01.08.2018, 09:55 Zitieren #

      @eLRitmo:

      Früher hat der Friseur auch Zähne gezogen. Einer hat den Kopf festgehalten und der Friseur hat den Problemzahn entfernt. Danach (oder auch zusätzlich davor) einen ordentlichen Schluck aus der Schnapsflasche und fertig.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.