Amazon

🍻 Spaten Münchner Hell für 12,70€ / Löwenbräu Original Helles für 12,34€ – 20 x 0.5 l zzgl. Pfand

Update Das Löwenbräu ist aktuell weg, alternativ bekommt ihr aber noch das Helle von Spaten für 12,70€ zzgl. Pfand. Hierzu einfach Rabattgutschein + Spar-Abo aktivieren.

Helles geht immer! Und falls ihr zu faul seid, um in den nächsten Getränkemarkt zu laufen, dann habt ihr gerade bei Amazon die Chance auf ein echtes Schnäppchen. Dort gibt es nämlich das Helles von Löwenbräu für 12,34€ inkl. Versand mit dem Spar-Abo und Prime. Das Spar-Abo könnt ihr direkt im Anschluss wieder im Account kündigen.

Einen Vergleichspreis konnte ich bei Idealo nicht finden, bei Flaschenpost jedenfalls kostet der Kasten 18€. Gönnung einleiten, würde ich mal sagen!

Tipp  Alle Prime-Kunden bekommen den Versand gratis, alle anderen auch, wenn ihr über 29€ Bestellwert kommt oder wenn ihr eure Bestellung an Amazon Locker oder an eine der Abholstationen schicken lasst. Hier könnt ihr Prime 30 Tage lang kostenlos testen.


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

axduwe

06.07.2021, 13:42 #

Schmeckt in Bayern am besten 🙂

astonmartin9

06.07.2021, 13:47 #

Schmeckt des dann noch, wenn es durch den Versand geschüttelt wird ohne Ende ?

Nr.4 Lebt

06.07.2021, 14:33 #

Wer zu Faul ist sein Bier selber zu holen,soll keins Trinken . Bierkisten verschicken 🙈

Inkog Nito

06.07.2021, 14:34 #

Von was träumst Du nachts? 😳 Des Ledschenbräu konst ja ned saufa!
Nix geht über Augustiner Hell – PROST! 🍻

    dunkelschwarz

    06.07.2021, 17:10 #

    Bier sollte auch schmecken, nicht nur billig sein.
    In vorliegendem Fall scheint's wohl nur um den – geringen – Preis zu gehen.
    Bier ist Lebensqualität, da darf's auch gerne mal etwas mehr kosten, Berliner Kind'l Dunkler Bock z.B. ist hervorragend geeignet, den Elektrolythaushalt nach dem Sport wieder in die Waage zu bringen.

      Ocsys2002

      06.07.2021, 19:16 Antworten #

      Kennt so gut wie keiner.

      Kommentarbild von Ocsys2002

      dunkelschwarz

      07.07.2021, 23:34 Antworten #

      Danke für den Hinweis, bei Biergartentemperaturen schmeckt eine "Weisse", wie man in Berlin sagt, ja besonders gut!
      Obwohl die Radeberger Gruppe bundesweit operiert, ist "Berliner Kind'l Dunkler Bock" als Berliner Brauspezialität eher als Direktbestellung über die Webseite zu erhalten, neben dem örtlichen Getränkefachhandel.
      Grundsätzlich sind Erforschungen regionaler Bierkultur direkt vor Ort immer noch die interessantesten.
      Für Berlin-Besucher eine Anregung, Schoppe-Bräu hat ein zahlreiches und ordentliches Sortiment an hauseigenen Kreationen, bspw. "Black Flag", imperial stout, 9,0 % vol, angenehm malziger Geschmack, oder auch "Holly shit" ale, 10 % vol, erdig-würzig im Geschmack.

      Prost!🍻

Miljka43

06.07.2021, 14:35 #

Alles weg!

Inkog Nito

06.07.2021, 14:35 #

@axduwe, s. u.

steinbrei

06.07.2021, 14:42 #

Gut das Amazon seine Waren selbst liefert. Wäre doch etwas gewöhnungsbedürftig wenn es den Anschein hätte, das die Post vom Bierkutscher zugestellt wird. Na dann Prost 🍻

    dunkelschwarz

    06.07.2021, 16:50 #

    @steinbrei:
    Wenn die Post vom Bierkutscher zugestellt werden würde, villeicht würde sie dann tatsächlich regelmäßig und zuverlässig zugestellt werden…

      steinbrei

      07.07.2021, 09:44 Antworten #

      @dunkelschwarz:
      Mit der Post habe ich keine Probleme. Die gibt es mit anderen Zustelldiensten, die Pakete irgendwo deponieren. Wenn dann die Benachrichtigung per Email kommt, dass das die Sendung zugestellt ist, beginnt die Suche wie Ostern nach den Eiern.

      dunkelschwarz

      07.07.2021, 23:04 Antworten #

      Ist eben nicht nur regional, sondern auch von der individuellen Motivation des Zustellers abhängig.
      Wenn ich aus eigener Erfahrung bspw. GLS hoch lobe, kann die erlebte Realität mich schon anhand des nächsten Zustellversuchs eines nicht besseren, vielmehr anderen,
      belehren.
      Dementsprechend bei der Briefpost, bei Deutsche Post hatten wir zeitweise Zustellverzögerungen, bei denen maximal zwei mal/Woche die angesammelten Sendungen zugestellt wurden.
      Pechsache, wenn man auf dringende Terminpost wartet, die ohne Zusatzleistung aufgegeben wurde.

rumper

06.07.2021, 15:21 #

Alle? 🧐

FloHech

06.07.2021, 18:22 #

Und wenn es leer ist, schicke ich den Träger wieder zurück?

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    06.07.2021, 18:58 #

    Nein, den gibt's du beim lokalen Handel ganz normal im Pfandbereich zurück.
    Und ich Blödmann frage mich immer, wie (Micro-)Plastik beim ungestörten Kreislauf in die Meere kommt. Jetzt weiß ich es.

      FloHech

      06.07.2021, 19:03 Antworten #

      Und der lokale Händler ist wie immer der Blödmann, oder?

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      06.07.2021, 19:13 Antworten #

      Ich dachte, der lokale Händler bekommt das Pfand zurück. Eventuell sogar mit einem versüßendem Bonus. Vielleicht liege ich ja falsch.
      Ich bin halt ein dummer alter Mann.

      FloHech

      06.07.2021, 19:50 Antworten #

      Glaube nicht, dass du ein dummer alter Mann bist…😀 Denke aber, dass der Händler die Handling- und Transportkosten hat. Das Pfand bekommt er natürlich zurück. Bin aber der Meinung, dass so sperrige und eher niedrigpreisige Artikel nicht online gekauft werden sollten, da die Transportkosten einfach zu hoch sind. Außerdem sollte auch der lokale Getränkehandel bestehen bleiben…

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      06.07.2021, 20:13 Antworten #

      @FloHech:
      Der Händler bekommt meines Wissens nach die Rücknahme des Leerguts sehr freundlich vergütet. Ich kann mich halt nur auf das verlassen, was mir erzählt wird.

      shaqiri_ch

      06.07.2021, 19:29 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      aber ein alter blauer mann und alter weißer mann 😉

      Peter_Shaw

      06.07.2021, 19:49 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Ich habe es schon erlebt, das ein Händler ihm unbekannte Mehrweg Flaschenformen nicht angenommen hat. Er ist dazu Gesetzlich auch nicht verpflichtet, er muss nur die zurücknehmen die bei ihm im Sortiment und gekauft worden sind.
      Anders sieht es bei Einwegflaschen aus, hat ein Händler eine PET Sorte im Angebot, muss er alle anderen PET Flaschen egal welcher Marke oder Form auch annehmen und das Pfand auszahlen.
      Wie fast immer ist in Deutschland alles kompliziert geregelt.

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      06.07.2021, 20:10 Antworten #

      @Peter_Shaw:
      Irgendwie hatte ich 200 m² Verkaufsfläche im Kopf. Vermutlich mittlerweile völlig überholt. Entschuldige bitte.

      Peter_Shaw

      06.07.2021, 20:38 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Dafür muss man sich doch nicht entschuldigen 😉

      Das mit den unter 200m² ist beim Einwegpfand, die können die Rücknahme auf die Marken beschränken die sie nur im Sortiment haben.

      Ist halt wirklich kompliziert in meinen Augen mit den Mehrweg- und Einwegpfand. Und wenn ab nächsten Jahr auf Saft- und Gemüseflaschen Pfand erhoben wird, wird es wahrscheinlich noch komplizierter.

      Es wäre auch einfacher, wenn es nur so 2-3 verschiedene Mehrwegflaschenformen je Getränkeart geben würde, aber das wird wohl nie passieren.

      Einwegpfand:
      https://dpg-pfandsystem.de/index.php/de/die-pfandpflicht-fuer-einweggetraenkeverpackungen/ruecknahmepflicht-und-pfanderstattung.html

Lazal

07.07.2021, 09:03 #

Guter Deal wenn das Bier auch noch schmeckt ist es perfekt.

Kommentar verfassen