NotebooksbilligerVorbei

55 Zoll 4K Android Fernseher – Sony KD-55XE8096 für 677,64€ (statt 749€)

Update Das Angebot ist leider nicht mehr zu haben.

Bei notebooksbilliger bekommt ihr den Sony KD-55XE8096 für 677,64€ inkl. Versandkosten. Der nächste Preis liegt bei 749€, hier lassen sich gerade schöne 71€ sparen.

  • Sony KD-55XE8096 für 677,64€

    • mit Gutscheincode: BW18SONY
    • Preisvergleich: 749€, Ersparnis: 71€
    • 4K High Dynamic Range: Spektakuläre Kontraste, lebendige Farben und beeindruckende 4K-Detailtiefe.
    • 4K X-Reality Pro: Überragende Bildoptimierung für eine hohe Detailschärfe
    • Triluminos Display: Natürliche und lebensechte Farben
    • Android TV: Erleben Sie ein unvergessliches Entertainment Paket an Spielen, Video on Demand Services und vielen weiteren Anwendungsmöglichkeiten.
    • Motionflow XR 400Hz : Flüssigere Darstellung in jeder Szene
    • USB-Anschluss
    • Ethernet Anschluss
    • EEK: A

Bei Amazon vergeben 130 Rezensenten sehr gute . Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Android auf dem Fernseher echt eine Bereicherung ist, denn man kann wirklich fast jede App oder Spiel auf dem Fernseher installieren, das man auf dem Smartphone oder Tablet installieren kann.

So habe ich zum Beispiel mehrere Emulatoren installiert, mit denen ich N64 oder SNES Spiele auf dem Fernseher zocken kann, die Steuerung erfolgt dann über einen Xbox 360 Controller, der natürlich kabellos ist. 🙂

Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

mantis90

04.12.2017, 23:57 Antworten Zitieren #

Die Erfahrung habe ich oft bei Sony gemacht. Bild/Panel oft sehr gut, aber Menüfuhrung etc. Extrem langsam

alexx910

05.12.2017, 00:02 Antworten Zitieren #

Das Problem ist nicht mal das Menü selbst, sondern der Rotstift, den die Ingenieure beim "entwerfen" eines solchen TVs ansatzen. Da drin steckt ein SoC mit 2 mickrigen Kernen, da braucht man Sich nicht wundern, dass das System so träge ist, wie ein Faultier, wenn 4 Kerne bei Android 5 schon Pflicht waren für eine akzeptable Erfahrung. Finde es persönlich sehr traurig, dass in Fernsehern, die teils deutlich über 1000 oder auch gern 2000 Euro kosten, billigster Klump steckt. So viel optimieren kann man nicht bei gegebener Minderleistung. Da wäre zumindest ein Snapdragon 820 das Mindeste um die nächsten Jahre glücklich zu sein. Oder Steckmodule mit dem SoC drauf, welches man Upgraden könnte. Aber lieber nochmal 1000er blechen für nen neuen Rechner als sowas "unkaufmännisches" rauszubringen.

    froggy

    08.06.2018, 23:34 Antworten Zitieren #

    @alexx910:
    danke für die ausführliche erklärung, das war sehr hilfreich 👍😉

alexx910

05.12.2017, 00:03 Antworten Zitieren #

Es sollte Fernseher heißen, nicht Rechner 😅😂

rumper

05.12.2017, 07:32 Antworten Zitieren #

Ich bin von Sony auch enttäuscht seit dem mein Kumpel sich letztes Jahr einen 3D TV gekauft hat und dieser 3D trotz aktiver Shutter Technik nur halbierte Auflösung darstellt. Sieht furchtbar aus. Pfui Spucke. 👎

Denno

12.06.2018, 09:30 Antworten Zitieren #

Ich bin von Sony begeistert 🤩 alleine die die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Geräte. Playstation an, Fernseher geht automatisch an und/oder wechselt zur richtigen Eingangsquelle. Die Menüführung ist nur etwas Träge wenn man die Smart TV Funktionen nutzen will alles andere wie umschaltzeit, Einstellungen etc geht so schnell wie bei jedem anderen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.