Privat-Leasing: Seat Arona Style 1.0 TGI Erdgas (90 PS) für 110€ mtl. (LF: 0,55)

Ihr überlegt, euch ein neues Auto zu kaufen? Wie wäre es stattdessen mit Leasing? Über die Plattform Leasingmarkt bekommt ihr jetzt zum Beispiel einen Seat Arona Style 1.0 TGI als Erdgas-Variante schon ab 110€ Leasingrate im Monat, bei einer Laufzeit von 24 Monaten  und 10.000 km Laufleistung im Jahr.

Inklusive Zulassung und Überführung liegen wir dann auf die 24 Monate gerechnet bei effektiv 150,75€ im Monat.

So funktioniert’s

Zunächst reserviert ihr das Fahrzeug und füllt auf der folgenden Seite ein Formular aus. Dies ist völlig unverbindlich, ihr verpflichtet euch zu nichts! Wenn euch das Leasing genehmigt wird, bekommt ihr die Vertragsunterlagen zugeschickt und müsst nur noch unterschreiben. Erst mit eurer Unterschrift wird der Vertrag verbindlich. Ihr könnt dann das Auto beim Vertragshändler abholen.

Seat Arona Style 1.0 TGI

  • Bereitstellungszeit: 3,3 Monate
  • Kilometerstand: 0 km
  • Kraftstoff: Erdgas
  • Leistung: 66 kW (90 PS)
  • Hubraum: 999 ccm
  • Fahrzeugaufbau: Geländewagen
  • Getriebe: Manuell
  • Anzahl der Türen: 4/5
  • Farbe: Rot
  • Bruttolistenpreis: 19.820,00

Zum Leasing

Das Leasing

  • 24 Monate Laufzeit
  • Monatliche Rate 110€ inkl. MwSt
  • Kilometer inkl. 10.000 pro Jahr (alternativ bis zu 30.000 km/Jahr)
  • Angebot für Privat und Gewerbe
  • 0€ Anzahlung
  • 829€ Überführungsgebühr
  • 149€ Zulassung
  • 0,54 Leasingfaktor
  • Gesamtkosten bei 24 Monaten:
    • 110 € x 24 Monate
    • + 829€ Überführungskosten
    • + 149€ Zulassungskosten
    • = 3618€ (brutto)  / 150,75€ im Monat
Tipp Um Leasing-Angebote vergleichbar zu machen, wird allgemeinhin der Leasingfaktor (LF) herangezogen (ähnlich dem Effektivpreis bei Handytarifen). Der LF berechnet sich ganz einfach, indem man die Leasingraten durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal. Mehr Infos zum Thema findet ihr in diesem Ratgeberbeitrag.

Wer kann leasen?

Das Angebot richtet sich sowohl an Privatpersonen als auch an Firmen.

Privatpersonen Firmen
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Mindestalter 18 Jahre
  • positive Bonität, keine SCHUFA-Einträge
  • regelmäßiges Einkommen
  • positive Kreditwürdigkeit
  • Gewerbe muss mindestens sechs Monate bestehen
  • Vorlage einer Betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA)

Euer Doc

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Alinix

05.08.2019, 19:59 Zitieren #

Kann man der leasingvertrag auch überschreiben? Also, ich lese das und jemand anderes fährt?

siregga

05.08.2019, 22:16 Zitieren #

Man darf im Normalfall das Leasingfahrzeug nicht weiter vermieten. Ob du selbst oder jmd anders fährt kann man ja nicht beeinflussen…du bist jedoch der jenige der am Ende für die Mängel/Schäden am Fahrzeug gerade stehen muss.

bd22779

08.08.2019, 00:07 Zitieren #

Kann man das im Anschluss kaufen? Ist das dann günstiger als kaufen?

baerenkurde

13.08.2019, 18:04 Zitieren #

Finde es gut, dass Fahrzeuge mit LPG angeboten werden. Ist eigentlich die einfachste klimafreundlicheste Alternative zu Diesel und Benzin. Der Umbau ist nicht sehr teuer und der Kraftstoff ist ziemlich günstig. Hybrid- und Elektroautos kosten ziemlich viel und die Herrstellung der Batterien ist sehr schadstoffbelastend. Wassterstoffantrieb ist da besser aber man findet nicht überall eine Tanke dafür und das Zeug ist um einiges gefährlicher als Erdgas. Als Übergangslösung sollte der Umbau zu Erdgas staatlich subventioniert werden. Damit könnte einige Fahrzeuge, welche ohnehin auf den Straßen sind, umweltfreundlicher machen und der Bürger würde dabei viel sparen. Ich verstehe bis heute nicht warum Erdgas als Kraftstoff so unbeliebt in Deutschland, eigentlcih sogar in den meisten westlichen Ländern, ist.

Kommentar verfassen