Cyberport

Laserdrucker (s/w) Kyocera FS-1041 für 49,90€ (statt 61€)

Schöne Schnäppchen gibt es bei Cyberport immer wieder. Im Rahmen dieser Angebote ist auch der S/W-Laserdrucker FS-1041 von Kyocera günstig zu haben. Dort zahlt ihr nur 49,90€, statt wie sonst üblich 61€.

Gerade im Privatbereich kann der Kyocera FS-1041 den Leistungsansprüchen gerecht werden. Er schafft die erste Seite in 8,5 Sekunden und bis zu 20 A4-Seiten pro Minute bei einer Papierkapazität von 250 Blatt. Im Monat soll der Monochromlaserdrucker laut Kyocera auf bis zu 10.000 gedruckte Seiten kommen. Durch seine kompakte Bauweise nimmt er wenig Platz weg und kann daher in nahezu jedem Büro Platz finden. Die Druckkosten sollen die geringsten in der Klasse sein. Ein Refil-Toner kostet ca. 12€ und soll für 1.600 Blatt reichen, was einem Druckpreis von ~ 1ct pro Blatt entspricht.

In dem Test der digital home schneidet der FS-1041 mit der Schulnote 1,3 im sehr guten Bereich ab. Dies liegt an der guten Druckqualität, den geringen Druckkosten und der leisen Arbeitsweise. Kleine Abzüge gibt es für die fehlende Netzwerkfähigkeit. Auch die 225Amazon-Rezensenten bescheinigen dem Drucker mit eine schnelle, leise Arbeitsweise. Zusätzlich wird auch der saubere Druck positiv bewertet. Einer der Rezensenten ist mit der Treibersoftware unzufrieden, während in anderen Bewertungen eher die benutzerfreundliche Handhabung hervorgehoben wird.

Viel Spaß damit wünscht euer Doc.


Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

eLm3x

28.03.2013, 19:53 Antworten Zitieren #

Schade, das wäre genau das richtige fürs kleine Büro nebenan. Ist denn bekannt, ob es überhaupt die Möglichkeit gibt eine Netzwerkkarte nachträglich einzubauen. Habe letztens schon solch ein Deal wo anders verpasst, da war aber die Möglichkeit einer Netzwerkkarte nachträglich einzubauen vorhanden.

CoolRunner2000 [Android]

28.03.2013, 20:25 Antworten Zitieren #

Einfach per USB an die FritzBox fertig 😉
Oder einfach einen kleinen günstigen PrintServer kaufen.

eLm3x

28.03.2013, 21:24 Antworten Zitieren #

Eben nicht. Hier läuft alles via Wlan. Der Router steht im Wohnzimmer und deckt somit alles ab. Ein USB Kabel mal eben durch die ganze Wohnung ziehen wäre also quatsch. Wollte es über nen LAN Kabel bis zur Steckdose, über Stromkreis am Router raus und ins Netzwerk. So hat jeder was vom Drucker

Clemens

28.03.2013, 21:47 Antworten Zitieren #

Wieso nimmst du nicht einfach einen Printserver? Der funktioniert mit Wlan, wird kurz vor dem Drucker aufgestellt und per Lan-Kabel mit dem Drucker verbunden.

CoolRunner2000 [Android]

29.03.2013, 09:19 Antworten Zitieren #

Das rentiert sich dann aber nur wenn die Kosten des Druckers + die des Wlan Printservers nicht die Kosten eines Druckers mit integriertem. Printserver übersteigen. Günstige wlan Printserver fangen bei ca. 30. Eur an. D.h. das rentiert sich nur wenn er krinen.Drucker für 80 – 85 Eur findet der einen Printserver eingebaut hat.

CoolRunner2000 [Android]

29.03.2013, 09:22 Antworten Zitieren #

Also der Samsung ML-2165W kostet 66 E und hat wlan. Ob er was taugt musst selber schaun 😉

Ben [Android]

29.03.2013, 12:11 Antworten Zitieren #

Hat jemand einen Link zum Samsung ML-2165W?

CoolRunner2000 [Android]

29.03.2013, 22:07 Antworten Zitieren #

Amazon.de einfach suchen.

Hans

21.10.2013, 16:31 Antworten Zitieren #

Ich such schon länger einen guten

Sam

21.10.2013, 20:41 Antworten Zitieren #

CAVE !! Toner druckt nur 700 Seiten!! das heißt 7 Cent pro Seite ….

Sam

21.10.2013, 21:09 Antworten Zitieren #

Sam:
Sam:
CAVE !!Toner druckt nur 700 Seiten!! das heißt 7 Cent pro Seite ….

Samsung Kostet bei Amazon 52 und druckt 1600 Seiten !!

hubie

11.10.2014, 20:04 Antworten Zitieren #

Man kauft keinen Drucker, sondern eine teure Toner Flatrate 😉

JumpingJee

08.04.2015, 11:12 Antworten Zitieren #

Hab ich damals gemacht, und immer noch hochzufrieden (allerdings kein Lan/Wlan): Kyocera 820 oder 920 (kein 720 wegen GDI-Only). Und dazu Nachbautoner für ca 11.000 Seiten für unter 20 Euro. Druck einwandfrei und kostet „nix“ pro Seite…

Holger

08.04.2015, 20:28 Antworten Zitieren #

Ausverkauft!

Anonymous

22.04.2015, 04:10 Antworten Zitieren #

Bei Druckerzubehoer.de kostet der Toner für 1600 Seiten 67,77 €, Fremdhersteller gibts nicht.
Zum Vergleich: Ich hab mir gerade den Brother MFC-2700DW rausgesucht:
Laserdrucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN bei Amazon für 171,- €
Da kostet der nachgemachte Toner im 2er-Pack für je 2600 Seiten 29,90€

Ergibt Gesamtkosten (Toner+Kauf) nach 5200 Seiten von 287,00 € für den „billigen“ Kyocera und 201,00 € für den „teuren“ und deutlich besseren Brother, nach nur 4 Kartons Papier (10000 Blatt) schon 473,00 € zu 228,00 €.

Wie heißt es so schön: „billig kann ich mir nicht leisten“ 🙂

Anonymous

24.07.2015, 08:47 Antworten Zitieren #

Gilt der Deal nur für einen Tag oder ?!

Der_server

26.10.2016, 00:30 Antworten Zitieren #

Der Deal gilt auch in der Nacht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)