Office Partner

Brother DCP-L5500DN Laser-Multifunktionsdrucker für 198,90€ (statt 248€)

Wenn ihr auf der Suche nach einem Mono-Laserdrucker seid, dann schaut mal bei office-partner rein: Ihr bekommt den Brother DCP-L5500DN Laser-Multifunktionsdrucker da jetzt für 198,90€, wenn ihr den Gutscheincode OPIFA55 eingebt. Im Vergleich zahlt ihr sonst 248€.

  • Brother DCP-L5500DN Laser-Multifunktionsdrucker für 198,90€
    • mit Gutscheincode: OPIFA55
    • Preisvergleich: 248€, Ersparnis: 49€
    • 3-in-1-Multifunktionsdrucker
    • Druckgeschwindigkeit von bis zu 40 S./Min.
    • Druckauflösung von bis zu 1.200 x 1.200 dpi
    • Integrierte Duplexeinheit, automatischer Vorlageneinzug (ADF)
    • 9,34 cm (3,7 Zoll) Farbtouchscreen
    • USB 2.0, LAN
    • Apple AirPrint, Google Cloud Print, Mopria
    • BSI-Schnittstelle (Brother Solutions Interface)

Der Brother DCP-L5500DN Drucker ist sowohl für den Privatgebrauch als auch für professionelle Anwender und Unternehmen geeignet. Ihr könnt Dokumente drucken, scannen und kopieren, ohne eine zusätzliche Hardware.

Die Dokumente kommen in einer Druckauflösung von 1.200 x 1.200 dpi innerhalb von wenigen Sekunden aus dem Drucker. Auch das erstellen notarieller Urkunden sowie Duplexdruck ist möglich.

Am Drucker selbst befindet sich ein 9,34 cm (3,7 Zoll) großer Farbtouchscreen zur Installation und Steuerung. Ihr könnt Dokumente aus einer Cloud drucken, aber auch via USB 2.0- und LAN-Schnittstellen den Drucker integrieren.

Da der Drucker nur in schwarz-weiß drucken kann, ist er ideal für hohe Druckvolumen. Ich selbst haben „nur“ einen Laserdrucker zuhause, der vor allem während des Studiums oft im Einsatz war. Dennoch musste ich die Patrone bisher erst 2 Mal wechseln, obwohl der Drucker fast zehn Jahre alt ist.

Der Drucker bekommt bei Amazon – die meisten Kunden sind sehr zufrieden mit dem Drucker, der tut, was er soll.

Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Sandrienchen

06.09.2018, 13:55 Zitieren #

Extrem guter Preis, danke für den Deal

Pilzener

06.09.2018, 16:18 Zitieren #

Ich habe den dcp 9022 seit 4 Jahren in Einsatz und noch einen hl 5040, der mind. 12 Jahre alt ist. Ich würde die Marke nicht wechseln und empfehle Brother Drucker!
Ich nutze ausschließlich rebuild Toner und hatte noch nie Probleme.
Preis Leistung ist bei Brother wirklich mega top!!!

Ste My

06.09.2018, 17:15 Zitieren #

Kann der Drucker auch über den Einzug duplex scannen?

cem

06.09.2018, 20:47 Zitieren #

Was ist damit gemeint? "Auch das erstellen notarieller Urkunden"

__Gelöschter_Nutzer__

06.09.2018, 20:59 Zitieren #

@cem:
Die Erstellung von dokumentenechten Urkunden bzw. beglaubigten Abschriften kann von der Prüfstelle nur für eine Einheit bestehend aus Drucker, Toner bzw. Tinte (jeweils schwarz) und Papier getestet und zertifiziert. Das Zertifikat verliert seine Gültigkeit sofort, wenn eine der drei Komponenten verändert wird.Sollen andere als in der Zertifizierung genannten Papiere oder Toner bzw. Tinten verwendet werden, so muss eine erneute Prüfung der Gesamtkonfiguration bei der PTS in Heidenau durchgeführt werden. Die Prüfungen dauern ca. 2-3 Monate und sind kostenpflichtig.
Die Prüfung einer Druckeinrichtung, bestehend aus Drucker und Verbrauchsmaterial, wird durchgeführt auf Eignung zur Herstellung von Urschriften notarieller Urkunden im Sinne von § 26 der Dienstordnung für Notare (DONot). Eingeschlossen sind Schriftstücke in verschiedenen anderen Bereichen des Urkundenwesens – z.B. auch Ausfertigungen und beglaubigte Abschriften gem. § 27 DONot. Der §29 ist seit November 2001 gültig und löst damit den §26 und §27 ab.Auch für Standesämter wird in §87 der Dienstanweisung für Standesbeamte die Verwendung von Druckern ausdrücklich erlaubt.

Kurze Intervention von mir: Ein Duplexdrucker wird vermutlich nur mit extremsten Anstrengungen eine Zulassung erhalten, mir ist aktuell keiner bekannt.

Sandrienchen

18.09.2018, 08:38 Zitieren #

Für den Preis gibt es deutlich besser bewertete Multifunktionslaser… ok, aber kein top Deal

Kommentar verfassen