NotebooksbilligerVorbei

24″ LED TFT-Monitor BenQ GL2450 (16:9, Full HD, DVI) für 99€ (statt 119€)

Update Wieder verfügbar. Diesmal als Deal des Tages.

Wer den LED-Monitor BenQ GL2450 beim letzten Mal verpasst hat, der kann jetzt wieder günstig bei notebooksbilliger zuschlagen: 99€ kostet der Monitor dort inklusive Versand. Damit spart ihr im Vergleich immerhin schöne 20€.

 

BenQ GL2450

  • 24″ LED TFT BenQ GL2450 für 99€

    • Preisvergleich: 119€, Ersparnis: 20€
    • Bildschirmgröße: 24 Zoll
    • 3D-fähig: Nein
    • Displaytechnologie: LCD
    • Reaktionszeit: 5 ms
    • Bildschirmauflösung: 1920 x 1080
    • Seitenverhältnis: 16:9
    • Anschlüsse: DVI, VGA,

Zum GL2450 lassen sich rund 1,800 Rezensionen mit sehr guten  finden, der Monitor erntet fast ausschließlich Lob. Hin und wieder taucht Kritik am Standfuß auf, dieser hätte wohl ein klein wenig stabiler konstruiert sein dürfen, ansonsten muss man aber mit der Lupe nach Mängeln suchen. Das Bild wird meist als ausgezeichnet beschrieben, vor allem in Sachen Preis/Leistung ist der Monitor ein ziemlicher Knaller.

Vielleicht hat der ein oder andere ja mehr Erfahrung damit und kann in den Comments davon berichten icon wink schnäppchen günstiger Monitor Flatscreen flachbildschirm .  Solltet ihr also auf der Suche nach einem neuen Monitor sein, könnt ihr hier getrost zuschlagen.

Euer Doc


20% Rabatt

auf WLAN Router Sparen »

5€ Rabatt

auf Wireless Router von TP-LINK Sparen »

19% Cashback

auf Galaxy Tab S2 & S3 Sparen »

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

Danny

09.09.2013, 11:32 Antworten Zitieren #

Kann man mit den breit-formatigen Monitoren auch gut CAD zeichnen, oder wird das Bild dann verzerrt dargestellt? weiß da jemand was? wäre nett, Danke.

Klausi

09.09.2013, 12:00 Antworten Zitieren #

Also das Format hat erstmal mit Verzerrungen nichts zu tun. Die kommen nur zustande, wenn man eine Auflösung einstellt, die nicht der nativen des Displays entspricht (z.B. 1280×1024 bei einem FullHD-Bildschirm).

Ich arbeite z.B. problemlos mit PTC Creo Parametric (ehemals ProEnigneer Wildfire) auf einem 1920×1080 Display.

Eine andere Frage ist natürlich die des Komforts. 16:10 Monitore bieten 120 Pixel in der Höhe mehr, sodass man effektiv mehr vom Bild hat, weil Menüs und Infoleisten weniger ins Gewicht fallen. Da muss man dann überlegen, ob einem der erhöhte Platz den Aufpreis (ca. doppelter Preis bei 24″) wert ist.

Desidora

09.09.2013, 13:50 Antworten Zitieren #

Also, ich habe diesen Monitor und ich bin von der Darstellung her, recht begeistert auch zum Arbeiten, finde ich diesen Monitor sehr angenehm. Man hat verschiedene Profileinstellungsmöglichkeiten zwecks Farbwiedergabe etc.

Ich hatte mir den Monitor damals für ca. 190 € geholt von daher sind 111 € echt ein Hammerpreis.

Falls Fragen anstehen, kann ich versuchen euch diese zu beantworten, aber meiner Meinung nach kann man das Angebot bedenkenlos annehmen.

Danny

09.09.2013, 20:19 Antworten Zitieren #

Danke Leute. Ich muss es wohl einfach riskieren. Habe es bisher noch nie auf einem Widescreen gesehen, das CAD. auf meinem Notebook ist es jedenfalls total verzerrt, und somit hat sich die Befürchtung aufgetan.

guste100

26.11.2013, 18:15 Antworten Zitieren #

Ist der aktive Bereich glänzend oder matt? (Rahmen ist mir egal)

JohnnyMonny

31.10.2014, 14:54 Antworten Zitieren #

Direkt bestellt! Danke fürs Posten!

Squirrelking

26.11.2015, 09:44 Antworten Zitieren #

Bild ist schön scharf – habe die Variante mit Lautsprecher und HDMI Anschluss, sonst gleiches Modell.

Man muss aber bei älteren ATI Grafikkarten dringend darauf achten dass das Scaling im ATI-Control Center auf 0% gestellt ist, sonst hat man ein SEHR unscharfes Bild, weil der Monitor denkt er ist ein Fernseher! Bei Windows 10 wirds dann nochmal komplizierter, da muss man in der Registry was drehen, wenn es keine aktuellen Treiber mit ATI-Control-Center gibt – also notfalls googeln nach Scaling/Upscaling und ATI!

    Squirrelking

    26.11.2015, 09:47 Antworten Zitieren #

    @Squirrelking:

    Achja was vergessen zu den 5ms – also Nachzieheffekte gibt es schon – auch bei Weiss/Schwarz! Hier in den Kommentaren wenn man scrollt hat man quasi einen weißen Schatten unter den Buchstaben der ca. der 1fachen Texthöhe entspricht – das nur mal für die Profi-Gamer!

Rationer

27.03.2017, 14:13 Antworten Zitieren #

sieht gut aus =)

Anonymous

27.03.2017, 17:32 Antworten Zitieren #

leider ausverkauft

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)