Dell Latitude Ultrabook für starke 699€ (statt 999€) – 12,5″ Display, 8GB RAM, 256GB SSD

Auf ebay findet ihr in den WOW-Angeboten einen weiteren Knüller und bekommt das Dell Latitude E7250 Ultrabook für starke 699€ statt 999€. Ihr könnt hier also runde 300€ beim Kauf dieses Business-Notebooks sparen!

  • Dell Latitude E7250 i5-5300U 8GB 256GB SSD Win 7/8.1 Pro für 699€
    • Preisvergleich: 999, Ersparnis: 300€
    • Intel Core i5-5300U Prozessor (Dual Core)
    • 2,3 GHz (mit Boost bis zu 2,9 GHz)
    • 8GB DDR3 Arbeitsspeicher (auf 16GB erweiterbar)
    • 256GB SSD Speicher
    • Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
    • Displayauflösung: 1.366 x 768 Pixel (HD-Ready)
    • Bildschirmdiagonale: 12,5 Zoll / 31,75cm
    • Matt, entspiegelt
    • Webcam: 720p (HD)
    • Schnittstellen: 3x USB, 1x HDMI, 1x Mikrofon, 1x Kopfhörer
    • Beleuchtete Tastatur
    • Fingerabdruckscanner
    • DVD-Laufwerk
    • Betriebssystem: Win 7/8.1 Pro

Den Dell Latitude E7250 kann man als solides Business-Notebook einstufen, mit dem ihr dank dem großen Arbeitsspeicher und dem Intel Core i5-5300U Prozessor flüssig arbeiten könnt. Das Gerät ist vielseitig einsetzbar und der Preis ist mit 699€ echt unschlagbar. Leider gibt es lediglich eine einzige Kundenrezension mit auf Amazon.

Wenn ihr euch eurer Entscheidung sicherer sein wollt, dann könnt ihr euch den ausführlichen Test dazu durchlesen. Einziger Unterschied von dem getesteten Notebook ist, dass der Display glänzend und ein Touchscreen ist, ansonsten ist er identisch zu der Matt-Display-Version aus dem Angebot.

Viel Spaß beim Surfen auf dem neuen Notebook!

Euer Doc

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Thanh

10.06.2017, 13:41 Antworten Zitieren #

Naja HD Auflösung..

    DealDoktor

    10.06.2017, 13:53 Antworten Zitieren #

    @Thanh:
    Jau, kein Full HD, aber eben HD Ready (1.366 x 768 Pixel), steht ja im Artikel

    Zum normalen Arbeiten reicht das locker, und die Specs sind da für den preis wirklich bombig. Für einfaches Gaming sollte das auch insgesamt ausreichen, fürs Power-Zocken würde ich mir dann aber doch schon was anderes gönnen

spencer

19.07.2017, 23:08 Antworten Zitieren #

Ich habe selbst zwei Dell Notebooks, bei beiden gibt es Probleme mit der Tastatur, dass Tasten-Anschläge als halten interpretiert werden. Echt nervig, aber abgesehen davon ist Dell nicht schlecht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)