*Top-Handytarif* o2 Blue 100 nur 8,88€ monatlich (statt 25€)

Das war’s, der Deal ist vorbei. Glückwunsch an alle Besteller! Der Preis ist jetzt wieder bei 12,50€, das sind aber immer noch satte 50% Rabatt!

Jetzt zum Quartalsende doch noch ein Knallerangebot für einen Handytarif. Gut, dass Eteleon wahrscheinlich noch schnell ein paar Zahlen bringen muss, denn das Angebot hat sich echt gewaschen! Meinen Recherchen zufolge der beste Deal, den es zum o2 Blue 100 Tarif jemals gab. Bei Eteleon zahlt ihr dafür aktuell nur 8,88€ monatlich.

  • o2 Blue 100 für nur 8,88€ monatlich (statt 25€)
    • Flatrate ins o2 Netz
    • Zusätzlich 100 Minuten in alle Netze monatlich (danach 0,29€)
    • Inklusive SMS-Flat in alle Netze
    • Inklusive Handy-Internet-Flatrate (Drosselung ab 300 MB)
    • Nur 8,88€ monatliche Grundgebühr (statt 25,00€)
    • Keine Anschlussgebühr (die 25,95€ werden durch Gutschein erstattet)

Der einzige Haken (wenn man es denn so nennen will), den ich entdecken konnte: Es handelt sich dabei nicht um einen original o2 Vertrag, sondern das ganze wird über mobilcom-debitel realisiert. Anders wären diese großen Rabatte aber auch nicht möglich. Den ggf. etwas schlechteren Service muss man dafür halt in Kauf nehmen, im besten Fall braucht man sowieso nie die Hotline.

In dieser Sonderaktion zahlt ihr effektiv nur 8,88€ monatlich für einen Vertrag, der normalerweise 25€ pro Monat kostet. Das funktioniert, indem der Paketpreis von 25€ monatlich in Form einer Gutschrift von 386,88€ (24 x 16,12€) an euch zurück erstattet wird. Hiervon übernimmt eteleon 146,88€ (24x 6,12€) und mobilcom-debitel 240€ (24x 10,00€), sodass sich ein Paketpreis von monatl. nur 8,88€ ergibt. Die eteleon-Erstattung (146,88€) kriegt ihr 8 Wochen nach erfolgreicher Freischaltung gutgeschrieben. Die Erstattung von mobilcom-debitel (240€) wird monatlich direkt auf der Handyrechnung verrechnet.

Die Rechnung

  • 24 x 25€ Grundgebühr pro Monat (insgesamt 600€ über 2 Jahre)
  • – 24 x 10€ Rabatt durch mobilcom-debitel direkt auf der Rechnung
  • – 146,88€ einmalige Auszahlung auf euer Konto (8 Wochen nach Freischaltung)
  • Anschlusspreis entfällt
  • _________________________________________
  • effektiv 8,88€ pro Monat für den o2 Blue 100

Nur die Kündigung dürft ihr am Ende nicht vergessen. Spätestens 3 Monate vor Ende der Laufzeit (2 Jahre). Hier gibt es ein vorbereitetes Kündigungsschreiben.

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

nobody [Android]

30.09.2011, 22:07 Antworten Zitieren #

und wenn man nicht ausserhalb dieses tarifs telefoniert kriegt man auch nichts gutgeschrieben !!!
und zahlt dann doch die 25€ monatlich grundgebühr !!!
SCHÖNEN DANK
edit bei DealDoktor: Nicht abschrecken lassen. Leider wissen wir nicht, was der User damit gemeint hat. Der Vertrag ist definitiv sauber. Wir bitten um Stellungnahme 🙂

ric

30.09.2011, 22:14 Antworten Zitieren #

was bitte ??

agnes

30.09.2011, 22:15 Antworten Zitieren #

kann man seine rufnummer mitnehmen?

Stella

30.09.2011, 23:10 Antworten Zitieren #

Leute, seid vorsichtig! Ich kann euch extremstens vor eteleon (mobilcom-debitel) warnen). Informiert euch vorher im Web, was euch dort „graut“. Das wars dann mit dem Schnäppchen!

DealDoktor

01.10.2011, 01:25 Antworten Zitieren #

@Stella
Hast du selbst schlechte Erfahrungen gemacht? Alles, was über DealDoktor lief und in der Vergangenheit zu Problemchen führte, konnte nach kurzer Rückmeldung direkt über Eteleon geklärt werden. Achtet bei euren Recherchen bitte auch auf das Datum. In jüngster Zeit hört mal von mobilcom eigentlich nicht mehr so viel schlechtes.

DealDoktor

01.10.2011, 01:30 Antworten Zitieren #

@nobody: Dein Anliegen habe ich nicht wirklich kapiert. Die Gutschrift gibt es in jedem Fall und 25 euro zahlt in diesem Tarif niemand, sondern 8,88 euro.

Gwen87

01.10.2011, 02:27 Antworten Zitieren #

Also ich hatte mal nen Vertrag über Eteleon im Bundle mit nem Laptop… is schon ewig her und eigentlich hatte ich mit denen auch kein Problem.

Mich würde mal interessieren ob es auch die Möglichkeit gibt von denen ne Micro Sim zu bekommen, da ja die normalen net ins iPhone 4 passen.

bo

01.10.2011, 07:34 Antworten Zitieren #

würd das auch sofort wieder machen, habe umnengen tarife (komplett kostenlos und „homezone für 1,99€ :-P) bei denen und alles funktioniert super !
würd mein vertrag nicht noch laufen würd ich den sofot nehmen 😀 😀 😀

DealDoktor

01.10.2011, 08:48 Antworten Zitieren #

Auf Wunsch kann auch eine microSIM bestellt werden.

agnes

01.10.2011, 09:36 Antworten Zitieren #

und die Rufnummermitnahme?
@nobody: bitte um erklärung, was du damit meinst.

DealDoktor

01.10.2011, 09:42 Antworten Zitieren #

Während der Bestellung kann man die Rufnummernmitnahme auswählen. Spiel am besten mal selbst den Bestellprozess durch und schaue, ob du mit dem alten Vertrag die Bedingungen erfüllst. Wenn es nicht passt, brichst du die Bestellung einfach ab…

Sepp

01.10.2011, 09:53 Antworten Zitieren #

Hallo Leute,

wenn bei mobilcom-debitel alles läuft, ist natürlich nichts los. Doch wenn irgend ein Problem ist, wird es schwierig. Mir haben se ne Vertragsverlängerung angedreht, wo ich leider zu gutgläubig war und den Worten geglaubt hab. Ende des Liedes waren unzählige Mails, Anrufe und am Ende die Stornierung. Die haben mir Dinge versprochen, die gar nicht für meinen Vertrag möglich waren. Ich geh nie wieder zu denen. Bis dahin war ich aber zufrieden, weil hat kein Problem bestand.

Popo

01.10.2011, 11:43 Antworten Zitieren #

Faustregel: NIEmals IRGENDWO den Vertrag verlängern. Das ist NIEMALS günstiger als ein neu abgeschlossener, ganz egal von welchem Anbieter. Ich muss sagen, die Sachbearbeiter bei Talkline etc. sind nicht alle kompetent (zu häufig inkompetent), aber schnelle Antworten und ggf. Kulanzgutschriften kriegt man hier sehr wohl. Es gibt mit Sicherheit viele Unternehmen mit VIEL schlechterem Service, und ich bin nicht sicher, ob T-Com, vodafone und O2 da wirklich soo viel besser sind.

Jason

01.10.2011, 12:31 Antworten Zitieren #

hab mit eteleon vor 1,5 Jahren auch keine PRobleme gehabt – (Dealdoktor Deal 😉 thx)

Ich würd auch sagen: Niemals Vertrag verlängern – da spart man nix!

Manuel [Android]

01.10.2011, 12:39 Antworten Zitieren #

Also ich bin auch bei Mobilcom und kann bisher nur positives dazu sagen

Stella

01.10.2011, 12:42 Antworten Zitieren #

Hallo, ja ich hatte, wie viele Andere, mit denen ich in Kontakt stand, Probleme mit Eteleon. Sonst würde ich es ja nicht schreiben. Mir wurde einfach etwas abgebucht, was garnicht angefallen war. Mobilcom-debitel (Talkline) reagierte nict auf E-Mails. Ich buchte dann das Geld zurück, nach 2 Wochen wurde mir der Anschluss gesperrt und ich sollte trotzdem weiterzahlen! Anderen wurden auch plötzlich Beträge abgebucht, für die es keine Begründung gab. Wer zurückbuchte, dem wurde der Anschluss gesperrt. Habe sogar eine Fachaufsichtsbeschwerde an den Vorstand geschrieben! Und es wurde nicht reagiert! Ich wurde dann tracktiert von diversen Anwälten.. Lettendlich wurde ich nach 1 Jahr in Ruhe gelassen.
Eteleon selbst vermittelt ja nur, Probleme macht Mobilcom-debitel (Talkline) Bitte gogglelt mal danach!

Stella

01.10.2011, 12:48 Antworten Zitieren #

@Sepp
So ist es: wenn alles läuft, gibt es keine Probleme. Wenn du aber ein Problem hast, dann wird es schwierig bis unmöglich, dieses zu erklären. Wenn du die teure Hotline anrufst, erreichst du ewig niemanden und wenn, wird dir etwas versprochen, was nicht eingehalten wird. Wenn du per E-Mail kontaktierst, bekommst du verzögert nur Standardantworten zurück.

Popo

01.10.2011, 13:12 Antworten Zitieren #

Anstatt sofort zurückzubuchen und die Angelegenheit so komplizierter zu machen würde ich weiter über das Kontaktformular freundliche aber bestimmte Nachrichten schreiben, bis man einen kompetenten Mitarbeiter erwischt und am Ende seine Gutschrift bekommt. Kann nervig sein und Zeit kosten, aber letztendlich ging bei mir so immer alles gut.
Bezüglich Erfahrungsberichten im Internet muss ich inzwischen sagen, dass es zu so ziemlich allen Shops/Providern etc. negative Berichte gibt (Überschrift „NIE WIEDER!!!!!!!!!!!), aber wenn man sie sich mal alle durchliest, stellt sich doch recht oft heraus, dass der verärgerte Autor am Ärger selber nicht ganz unschuldig war (Frist verpasst, Detail übersehen etc.). Nicht bei allen, aber doch bei sehr vielen. Kurzum, jeder sollte sich alles Kleingedruckte genau durchlesen, danach entscheiden, ob das Angebot gut ist, und sich ein eigenes Bild machen.

Sepp

01.10.2011, 13:14 Antworten Zitieren #

@Stella

Also Mails wurden vom Inhalt fast gar nicht beantwortet, es wurde zwar geantwortet, nur leider nicht auf meine Fragen. SOndern immer so ein Wischi Waschi, was mit meiner Frage nicht viel zu tun hatte. Hotline konnte mir nicht helfen. Also für mich hat sich das bei mobilcom-debitel erledigt.

@popo
Und noch mal zur meiner Vertragsverlängerung. Es ging mir nicht um günstiger oder teurer. Es ging mir darum, dass mir in meinem Paket eine SMS Flat(3000 Stück) zugesichert wurde und die gab es für diesen Vertrag gar nicht. Der Preis war da nicht das Ausschlaggebende, sondern die Falschaussage. Die Vodafone-Hotline kostet aber nichts und bei Mobilcom, wollte ich ne direkte E-Mailadresse(weil den Tag der E-Mailversand über meinen Account nicht ging) für die ABteilung(Kundenbetreuung), die geben die nicht raus!!! Hallo, wo gibt es denn sowas? Keine offitielle E-Mailadresse, Kontakt nur über Kontaktformular im Account…. . Danach war ich mehr als bedient. Muss ja jeder für sich selbst entscheiden. Probleme gibt es überall. Meine Empfehlung, macht eure Erfahrungen.

Popo

01.10.2011, 13:28 Antworten Zitieren #

Ja, das mit den Wischiwaschiantworten kenne ich nur zu gut. Sie würden sich so viel Zeit sparen, wenn sie anstatt einem Rudel Affen ein paar weniger, dafür sprachlich und inhaltlich kompetentere Mitarbeiter beschäftigen würden, die Fragen klar beantworten können.

Stella

01.10.2011, 13:50 Antworten Zitieren #

@Popo:
Wo gibts denn sowas, dass sofort der komplette Anschluss gesperrt wird, wenn man einen falsch abgebuchten Betrag (den ich auch sofort per Kontakt E-Mail angefragt und widerrufen habe) zurückbucht? Und trotzdem wurden mir die weiteren monatl. Beiträge (Flat) abgebucht!!

Stella

01.10.2011, 13:52 Antworten Zitieren #

Achja, das Ende vom Lied war, dass ich fristlos gekündigt habe. Bin auch damit durchgekommen, wegen Nichterfüllung des Vertrages. Hat mich aber einen langen Atem gekostet.

rmd

01.10.2011, 17:33 Antworten Zitieren #

meint ihr ob irgendwann wieder so eine aktion stattfindet wie mit den vdf 4fach flat für 7€ ?

hätte daran iwie mehr interesse gehabt …

Adrian

01.10.2011, 18:47 Antworten Zitieren #

@nobody [Android]
man bekommt von 02 doch 24×10 euro AUF DER RECHNUNG gutgeschrieben.. Heißt das das dieses Geld nur dafür verwendet werden kann um zu Telefonieren, oder kann man das sich auch iwi aufs Bankkonto bringen? DAS MEINTE ER.. die frage hab ich mir auch gleich gestellt.. Entweder ihr rafft das alle nicht.. oder ich versteh was falsch 😀

DealDoktor

01.10.2011, 19:11 Antworten Zitieren #

Das wird natürlich direkt auf der Rechnung abgezogen. Ihr zahlt also gleich weniger und kriegt kein Guthaben oder so.

Brigitte

01.10.2011, 20:41 Antworten Zitieren #

Wie ist das denn man kriegt 10 € von denen auf der Rechung ja gut geschrieben bzw erstattet, könnte man dafür z.B. die Datenflatoption hochrüsten die ist für 5 € als Tarifoption gibt? und müsste dafür dann ncihts bezahlen?

Popo

01.10.2011, 20:49 Antworten Zitieren #

Brigitte :
Wie ist das denn man kriegt 10 € von denen auf der Rechung ja gut geschrieben bzw erstattet, könnte man dafür z.B. die Datenflatoption hochrüsten die ist für 5 € als Tarifoption gibt? und müsste dafür dann ncihts bezahlen?
[/quote]

Die würden sich freuen, wenn alle Kunden so positiv denken würden wie du. 🙂 Je nachdem, wie man es betrachtet, hast du Recht; absolut gesehen würdest du aber im Endeffekt schon was zahlen: 8,88+5€.

Brigitte

01.10.2011, 20:55 Antworten Zitieren #

@Popo

okaay 😉 also müsste ich dann 8,88 im Monat zahlen oder zahl ich 18,88 weil cih die Gutschrift ja immer mitbezahlen muss?! oder muss ich diese 10 € wenn ich sie nich brauche auch nie bezahlen?

Nevzat

01.10.2011, 22:30 Antworten Zitieren #

Macht kein Vertrag !!! ETELEON UND VOR ALLEM MOBILCOM SIND BETRÜGER DIE HABEN MIR EIN JAMBA ABO GEBUCHT OHNE MEINE ERLAUBNISSS !!!!!!!!!!!!!!!!!!

rocky

02.10.2011, 00:14 Antworten Zitieren #

Merkst du nicht, wie du dich mit deinem Kommentar und der Schreibwese gerade selbst disqualifizierst? Ich hab solche Verträge schon 2x über eteleon gebucht, und das Jamba-Abo stand immer in den Details drin und DealDoktor hat in den Artikeln damals auch drauf aufmerksam gemacht, das Abo musste man nämlich einfach kündigen.
Wenn man sich nicht mal die Vertragskonditionen durchliest ist mal selbst schuld (siehe Popos Kommentar oben: „aber wenn man sie sich mal alle durchliest, stellt sich doch recht oft heraus, dass der verärgerte Autor am Ärger selber nicht ganz unschuldig war (Frist verpasst, Detail übersehen etc.). “
Da warst du wohl einer von denen.

Popo

02.10.2011, 00:47 Antworten Zitieren #

@Brigitte

Um es einfach auszudrücken: Durch die Gutschriften (siehe DDs Rechnung oben) ergibt sich am Ende für dich effektiv ein monatlicher Preis von 8,88€ für die oben beschriebenen Leistungen. Wenn du weitere Optionen willst, kostet es entsprechend extra.

Shuretek

02.10.2011, 02:27 Antworten Zitieren #

Für 7,79 € gibts das gleiche Angebot hier noch besser:

http://www.handybude.de/handy/handy.php?id=3037&t=468

bo

02.10.2011, 08:08 Antworten Zitieren #

echt… wer zu doof zum kündigen ist und es nicht ordentlich macht sollte so einen vertrag nicht abschließen!

erst denken ! dann machen ! oh man ! habe bestimmt schon 10 solcher verträge und bisher läuft alles super – klar, am anfang wurd mal die anschlussgebühr eingezogen, die kam dann aber auf der 2. rechnung wieder erstattet oder man schreibt kurz ne mail und gut!

wer sofort zurückbucht, EGAL BEI WELCHER FIRMA , bekommt heutzutage SOFORT eine ANWALTSSCHREIBEN

lg

ella

03.10.2011, 17:00 Antworten Zitieren #

werden minusbträge denn nun dann bar ausgezahlt oder nicht?

thorbinho

03.10.2011, 19:26 Antworten Zitieren #

Also die 10 € werden quasi vom provider mobilcom-debitel direkt von der 25 € rechnung abgezogen, sodass ich quasi nur noch 15 € zahlen müsste!? das total wichtig :/

„Die eteleon-Erstattung (146,88 €) bekommen Sie acht Wochen nach erfolgreicher Freischaltung auf Ihr Guthabenkonto gutgeschrieben. Ihr Guthaben können Sie jederzeit als Sofort-Cash auf Ihr Bankkonto überweisen lassen oder damit bei eteleon einkaufen“

Hat da schon wer Erfahrung ob man das echt auf sein Konto einfach so überweisen kann?! das gerade meine größte angst!

DealDoktor

03.10.2011, 19:37 Antworten Zitieren #

@thorbinho
Ja, die 10€ werden direkt auf der Rechnung abgezogen, du musst nur noch 15€ zahlen. Zusätzlich bekommst du ja aber noch die eteleon Erstattung von 146,88€, so dass du rechnerisch auf 8,88€ kommst. Ich selbst habe schon mindestens 6 eteleon Verträge gehabt und vom Guthabenkonto kann man das immer problemlos direkt aufs Girokonto überweisen. Funktioniert bestens mit einem Klick. Andere werden dir das sicher bestätigen können.

thorbinho

03.10.2011, 19:40 Antworten Zitieren #

super super, dann werde ich heute noch den vertrag abschließen! ihr habts echt drauf, danke!

Stella

04.10.2011, 10:05 Antworten Zitieren #

bo :echt… wer zu doof zum kündigen ist und es nicht ordentlich macht sollte so einen vertrag nicht abschließen!
erst denken ! dann machen ! oh man ! habe bestimmt schon 10 solcher verträge und bisher läuft alles super – klar, am anfang wurd mal die anschlussgebühr eingezogen, die kam dann aber auf der 2. rechnung wieder erstattet oder man schreibt kurz ne mail und gut!
wer sofort zurückbucht, EGAL BEI WELCHER FIRMA , bekommt heutzutage SOFORT eine ANWALTSSCHREIBEN
lg[/quote]

So ein Quatsch! Unberechtigte Beträge buche ich immer sofort zurück und reklamiere!

Naja, macht eure Erfahrungen. Mehr als euch warnen kann ich nicht. Habe zum Glück weitreichende juristische Kenntnisse, wäre sonst um 400 Euronen leichter gewesen!

bo

04.10.2011, 11:17 Antworten Zitieren #

@ stella
mehr als helfen kann ich nicht!
erst reklamieren (!) dann zurückbuchen falls nötig.
zurückbuchen OHNE genehmigung wird immer Teuer da das ganze über COMPUTER läuft & die denken nicht „oh, da war was falsch das wird richtig sein vom kunden“ sondern machen direkt n mahnverfahern. so ist das halt….

Wulf

05.10.2011, 14:27 Antworten Zitieren #

Über einen Trick als “nur Karte Auszahlung” kann man bei Handybude noch 121,- € Auszahlung mit dem O2 Blue 100 15,00 € Tarif bestellen und damit scheinbar das Reglement von den 12,50 € ausgewiesenen Grundgebühren (wären nur 60 € Auszahlung) umgehen. Somit kommt man rechnerisch auf 9,96 €. Die Frage ist, wie lange soetwas online ist, wenn ich das jetzt hier poste

121,00 € Auszahlung / 24 Monate = 5,04 € / Monat
15,00 – 5,04 = 9,96 € / Monat

Hier der Link: http://www.handybude.de/handy/handy.php?id=2000&t=468&ac=sa

Famo

27.10.2011, 19:53 Antworten Zitieren #

Also wie funktionert das jetzt…
Ich bezahl zuerst einmal 2 Monate 15€ im Monat, nach den 2 Monaten werden dann die 140€ auf mein Konto überwiesen? Also so, dass ich immer weiter 15€ bezahle, aber halt einen Teil erstattet bekommen hab?
Oder muss ich direkt nach Vertragsabschluss den ganzen Betrag, also die knapp 500€ direkt bezahlen und krieg das dann ersetzt…?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)