o2 Blue Light Tarif für nur 4,95 Euro – 100 SMS, 100 Minuten, Internetflat

Im Januar recht beliebt bei euch war die o2 Blue light Sonderaktion, bei der ihr einen o2 Blue light Tarif mit 100 Freiminuten + 100 Frei SMS + eine Surf-Flatrate für nur 4,95 Euro monatlich bekommen habt. Dieses Angebot ist fast mit den identischen Konditionen jetzt in einer Neuauflage wieder online. Leider kommt noch eine Anschlussgebühr dazu, so dass sich (Anschlussgebühr miteinberechnet) der Preis auf 5,99 Euro pro Monat erhöht. Zum Vergleich: Bei Eteleon und Sparhandy gibt es aktuell 100 Freiminuten + 100 Frei SMS ab 1,29 Euro/Monat. So gesehen zahlt ihr mit dem o2 Blue Tarif also 4,70 Euro Aufschlag für die Internetflatrate.

Das Angebot gab es das letzte mal exklusiv bei 4 ausgewählten Händlern, jetzt sind daraus 5 Händler geworden: Beteiligt sind die Exklusivpartner eteleon.de, handyflash.de, handyladen.tv, mediaversand.de und 24mobile. Ihr könnt euch also einen vertrauenswürdigen Händler auswählen, über Mediaversand und Eteleon haben wir ja hier auch schon zu genüge diskutiert und berichtet, Seriösität ist also auf jeden Fall gegeben.

Bei der letzten Aktion sind die 24,95 Euro Anschlussgebühr auch weggefallen, das ist jetzt leider nicht so schön. Auf den Monat runtergerechnet zahlt man (mit Anschlussgebühr) dann also 5,99 Eur0, was aber immer noch echt gut ist.

Wann ist der Tarif für mich ideal?

Für Gelegenheitstelefonierer und Ab-und-Zu-Surfer kann ich den Tarif uneingeschränkt empfehlen. Ich selbst nutze einen ähnlichen Tarif (direkt von o2), der auch 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS beinhaltet, lediglich meine Internet-Flatrate ist mit 5GB Volumen größer. Ich zahle jedoch auch ein Vielfaches mehr als in diesem Angebot.

Wer mehr will, kann noch eine Festnetz-Flatrate (Aufpreis 9,95 Euro), eine Netzintern-Flatrate (Aufpreis 9,95 Euro) oder beides zusammen (Festnetz-Flatrate & Netzintern Flatrate für einen Aufpreis von 14,95 Euro) hinzubuchen.

Weitere Tarifdetails

Jede weitere Minute und SMS nach den 100 Freiminuten/-SMS kostet euch 19 Cent, was ich noch als fair empfinde. Ihr bewegt euch mit dem Vertrag im Netz von o2, was vielleicht interessant für Freunde und Bekannte mit Freiminuten ins eigene Netz sein kann. Das HSDPA-Netz ist in den Ballungszentren und größeren Ortschaften erfahrungsgemäß sehr gut abgedeckt.

Wie ist der weitere Ablauf?

Nachdem ihr euren Händler des Vertrauens ausgewählt habt, durchlauft ihr den Bestellprozess. Im Gegensatz zu anderen Aktionen gibt es diesmal keine Gutschriften oder Erstattungen, sondern die Grundgebühr wurde von vornherein auf die angegebenen 4,95 Euro reduziert. Natürlich gilt dies wie immer nur in den ersten 24 Monaten, danach wären 9,95 Euro fällig. Wenn ihr also nicht wollt, dass sich der Vertrag verlängert, solltet ihr ans rechtzeitige Kündigen denken.

Weiterhin sollte erwähnt werden, dass ihr hier keinen Original o2-Vertrag habt, sondern nur das o2-Netzt nutzt. Die Abwicklung erfolgt über Telco, einer Mobilfunkmarke der Drillisch AG, zu der auch eteleon gehört. Außer den o.g. Tarifopotionen können daher leider keine Optionen und Packs von o2 gebucht werden.

Hier geht’s zum Schnäppchen >>

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

sandra

23.02.2011, 18:00 Antworten Zitieren #

ALso hört sich super an
das einziogste was mich stört ist das bei den detail informationen das steht! :
„Die 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS stehen im ersten und im 24. Monat nur anteilig zur Verfügung.“

was soll das bedeten? hab ich zb dann im märz 17 frei sms und minuten und im april dann 35 und im mai dann nur 10 oder wie ist das zu verstehen?

Andreas

23.02.2011, 18:29 Antworten Zitieren #

@sandra
Ich denke, das bezieht sich darauf, dass sie immer am Monatsletzten die Rechnung machen. Daher hat man bei Abschluß 4 Tage vor Monatsende eben nur 4/30 der Minuten und SMS. Gleiches dann im letzten Monat, wenn vom 1. bis x. anteilig berechnet wird. So war’s zumindest bei mir.

dagobert

23.02.2011, 18:31 Antworten Zitieren #

Das bedeutet wahrscheinlich, dass du nach Vertragsabschluss (und ist ja meist nicht zum 1. eines Monats) nur eine Menge an Frei-Minuten/SMS proportional zu den restlichen Tagen des Monats bekommst.
Angenommen du schließt den Vertrag genau in der Mitte des Monats ab, dann stehen dir wahrscheinlich nur 50 Frei-SMS/Minuten zur Verfügung, und nicht die ganzen 100. Genauso ist es dann im letzten (=24.) Monat, in dem der Vertrag dann ja ebenfalls nur zur Monatsmitte läuft.
So wie ich es verstanden habe, solltest du dir keine Sorgen machen, dir stehen dann rechnerisch trotzdem noch jeden Monat 100 FreiSMS/Minuten zur Verfügung.

sandra

23.02.2011, 18:42 Antworten Zitieren #

vielen leiebn dank euch beiden für die schnelle und ausführlich erklärte antworten.
jetzt hab ich es verstanden. da bin ich aber froh das meine befürchtungen sich cniht bestätigen.

damaja

23.02.2011, 23:12 Antworten Zitieren #

Ein Tipp:
Bei Wunsch-Termin nicht „sofort“ (o.ä.) nehmen, sondern ca. 2 Wochen von heute an, da die Leute etwas länger brauchen, um letztendlich die SIM-Karte zu verschicken (wegen Schufa etc.). Ich hatte leider diesen Fehler gemacht und musste anteilig für einen halben Monat zahlen, obwohl ich in dieser Zeit noch gar nicht die Karte bekommen habe.
Begründung war, dass mein Vertrag schon am 1. Tag freigeschaltet wurde… Naja, Support ist wie zu erwarten schlecht, aber wegen 1-2 EUR will ich nicht so viel Zeit und Nerv verschwenden…

Johannes

24.02.2011, 10:43 Antworten Zitieren #

damaja :
Ein Tipp:
Bei Wunsch-Termin nicht “sofort” (o.ä.) nehmen, sondern ca. 2 Wochen von heute an, da die Leute etwas länger brauchen, um letztendlich die SIM-Karte zu verschicken (wegen Schufa etc.)
[/quote]
Würde ich von abraten…
1. Diese Angebote gelten immer nur im jeweiligen Kalendermonat (auch wenn es evtl. eine Verlängerung gibt). Wenn man also einen Termin im nächsten Monat einträgt, kann das zu Schwierigkeiten führen.
2. Die Freischaltung erfolgt bei solchen Angeboten meist erst am Wunschtermin. Dann würde es also entsprechend noch länger dauern, die zwei Wochen ab Freischaltung=Wunschtermin bleiben. SCHUFA dauert nur Sekunden, die Verzögerungen kommen alle nach SCHUFA liegt dann eher im Versand etc. (manchmal auch bei der Freischaltung, aber dann entsteht das „Problem“ der 5/30 Euro pro Tag nicht).

Bei mediaversand und handyflash ist der Verand in der Regel recht schnell. Ich würde diese empfehlen (falls der Versand nicht sowieso über telco erfolgt).

Fiedl

24.02.2011, 16:57 Antworten Zitieren #

Ich hab da mal eine Frage.
Ich bin derzeit bei O2, mein Vertrag läuft jedoch bald aus. Ich habe die Handyinternetflat und auch eine UMTS-Flat. Durch die UMTS-Flat ist die Handyinternetflat ja umsonst. Kann ich bei solch einem Angebot auch die Handyinternetflat abziehen, da ich UMTS-Flat-Besitzer bin? Oder geht das nur, wenn ich den Vertrag direkt bei O2 abgeschlossen habe?

DealDoktor

24.02.2011, 17:04 Antworten Zitieren #

@Fiedl
Was du schilderst, geht tatsächlich nur, wenn du beide Tarife direkt bei o2 buchst. Dieser Deal hier ist zwar im o2-Netz, aber Provider ist telco, daher klappt diese Verrechnung nicht.

LazyJ

26.02.2011, 09:44 Antworten Zitieren #

Hallo zusammen,

habe am 24.02. zwei Verträge hiervon bei eteleon abgeschlossen, die Karten sollen versendet sein und die Verträge sind aktiviert. Aber ich habe noch keine Vertragsunterlagen zum Unterschreiben und zurückschicken bekommen. Ist das normal ??

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)