Handyflash

Telekom Magenta Mobil S oder M mit Alles-Flat + bis zu 8GB LTE ab 19,95€/Monat (Young-Vorteil möglich)

Update Handyflash hat derweil seine Magenta-Tarife von Mobilcom Debitel angepasst. Solltet ihr 18-26 Jahre alt sein, lohnt sich ein Blick allemal!

Wenn ihr Deutschlands bestes Mobilfunk-Netz nutzen möchtet, nicht aber unbedingt einen originalen Telekom-Tarif abschließen wollt, dann sind folgende Tarife von Mobilcom-Debitel etwas für euch. Ihr bekommt nahezu die identischen Konditionen wie auch bei der Telekom selbst.

Gleich vorweg: Die Mobilcom-Debitel-Tarife sind nicht MagentaEins-berechtigt. D. h. ihr erhaltet keinen zusätzlichen Rabatt von 10€ bzw. das doppelte an Datenvolumen, solltet ihr bestehender DSL-Kunde bei der Telekom sein.

Magenta Mobil S / S Young

Der Alles-Drin-Tarif mit 2,5GB LTE für alle ab 27 Jahren bzw. 4GB LTE für alle von 18-26 Jahren sieht dann so aus:

  • Magenta Mobil S Young + 4GB LTE für mtl. 19,95€ (18-26 Jahre)
  • Magenta Mobil S + 2,5GB LTE für mtl. 21,95€ (ab 27 Jahre)
    • Allnet-Flat in alle dt. Netze
    • SMS-Flat in alle dt. Netze
    • LTE Max Internet-Flat (bis 300 Mbit/s, ab 2,5GB/4GB Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit)
    • HotSpot-Flat
    • EU-Roaming inkl.
    • Nur beim Young-Tarif: StreamOn Music (Unlimitiertes Datenvolumen für Spotify und andere Musikdienste, mehr Infos)
      • Die StreamOn-Option müsst ihr selbst aktivieren: Mein mobilcom-debitel -> Meine Verträge -> Vertragsdetails -> Zusatzoptionen -> Internet Optionen -> StreamOn Music (bzw. Music & Video) für 0,00€ hinzubuchbar

Da seit Juni 2017 die EU-Roaming-Gebühren weggefallen sind, könnt ihr diesen Tarif im EU-Ausland genau so nutzen wie in Deutschland. Das gilt wohlgemerkt dann auch für alle anderen Handytarife.

Eure Rufnummer könnt ihr im Bestellprozess mitnehmen, solange euer alter Vertrag nicht auch von mobilcom und im Telekom-Netz ist.

Magenta Mobil S (Young): Die Rechnung

Hier die Kostenaufstellung für die Young-Variante des Mobil S-Tarifs:

  • 24 x 26,95€ Grundgebühr
  • – 168€ Aktionsguthaben auf dem mobilcom debitel Konto
  • + 0€ Anschlussgebühr durch SMS mit „AP frei“ an die 8362
  • ———————————————-
  • = 478,80€ in 24 Monaten
  • = 19,95€ pro Monat

Hinweis: Die reguläre Grundgebühr beträgt 44,95€. Durch einen Rabatt von 18€/Monat direkt auf der Rechnung kommt ihr auf 26,95€. Zusätzlich habt ihr ein Aktionsguthaben in Höhe von 168€ (entspricht 24 x 7€), das mit eurer monatlichen Rechnung so lange verrechnet wird, bis es aufgebraucht ist – faktisch zahlt man also die ersten 6 Monate gar nichts (6 Monate x 26,95€ = knapp 168€), und ab dann fallen monatlich die 26,95€ an. Im Schnitt über 24 Monate kommt man somit auf die rechnerische Grundgebühr von 19,95€.

Magenta Mobil M / M Young

Für den Magenta Mobil M-Tarif mit 5GB LTE für alle ab 27 Jahren bzw. 8GB LTE für alle von 18-26 Jahren sieht dann so aus:

  • Magenta Mobil M Young + 8GB LTE für mtl. 22,95€ (18-26 Jahre)
  • Magenta Mobil M + 5GB LTE für mtl. 26,95€ (ab 27 Jahre)
    • Allnet-Flat in alle dt. Netze
    • SMS-Flat in alle dt. Netze
    • LTE Max Internet-Flat (bis 300 Mbit/s, ab 5GB/8GB Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit)
    • HotSpot-Flat
    • EU-Roaming inkl.
    • StreamOn Music (Unlimitiertes Datenvolumen für Spotify und andere Musikdienste, mehr Infos)
    • Nur beim Young-Tarif: StreamOn Music & Video (Unlimitiertes Datenvolumen für Spotify, Amazon Video und andere Musik- & Videodienste, mehr Infos)
      • Die StreamOn-Option müsst ihr selbst aktivieren: Mein mobilcom-debitel -> Meine Verträge -> Vertragsdetails -> Zusatzoptionen -> Internet Optionen -> StreamOn Music (bzw. Music & Video) für 0,00€ hinzubuchbar

Auch hier: EU-Roaming ist dabei und die Rufnummernmitnahme könnt ihr im Bestellprozess erledigen, solange euer alter Vertrag nicht auch von mobilcom und im Telekom-Netz ist.

Magenta Mobil M (Young): Die Rechnung

Der Preis für die Young-Variante des Magenta Mobil M-Tarifs errechnet sich folgendermaßen:

  • 24 x 35,95€ Grundgebühr
  • – 240€ Aktionsguthaben auf eurem Mobilcom-Konto
  • – 72€ Auszahlung auf euer Girokonto (nach 6-8 Wochen)
  • + 0€ Anschlussgebühr durch SMS mit „AP frei“ an die 8362
  • ———————————————-
  • = 550,80€ Gesamtkosten in 24 Monaten
  • = 22,95€ effektiv pro Monat

Hinweis: Die reguläre Grundgebühr beträgt 54,95€. Durch einen Rabatt von 19€/Monat direkt auf der Rechnung kommt ihr auf 35,95 €. Zusätzlich habt ihr ein Aktionsguthaben in Höhe von 240€ (entspricht 24 x 10€), das mit eurer monatlichen Rechnung so lange verrechnet wird, bis es aufgebraucht ist – faktisch zahlt man also die ersten 6,5 Monate gar nichts (6,5 Monate x 35,95€ = knapp 240€), und ab dann fallen monatlich die 35,95€ an. Obendrauf gibt’s dann noch 72€ Auszahlung von Handyflash direkt auf euer Girokonto, sodass ihr im Schnitt über 24 Monate auf die rechnerische Grundgebühr von 22,95€ kommt.

Haken & Kündigung

Haken gibt es bei den Handyflash-Angeboten keine – auch keine lästigen Testoptionen. Vergesst in jedem Fall nicht die SMS zur Anschlussgebührenbefreiung innerhalb der ersten 6 Wochen zu versenden!

Und denkt auch bitte dran: Ihr müsst den Tarif kündigen, wenn ihr ihn nach 24 Monaten nicht weiterführen wollt – denn dann fallen die vollen Gebühren an und es wird unnötig teuer. Dafür habe ich für euch wieder eine Musterkündigung für Mobilcom vorgetippt, entweder per Post oder einfacher per E-Mail an info@mobilcom-debitel.de .

musterkuendigung


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Rhyem

26.06.2018, 23:22 Antworten Zitieren #

Wow. Wahnsinn was der Tarif regulär kostet. Ab wann ist StreamOn dabei? Tarif M oder S auch schon?

bennifus

06.07.2018, 20:02 Antworten Zitieren #

Wollte das eben abschließen, allerdings verlangt das System für die Portierung meiner Vodafone Prepaidnummer eine Angabe des Vertragsendes. Was muss man da in diesem Fall angeben?
Der Portierungszeitpunkt wäre dann ja quasi zum Ende des "Vertrags".

bennifus

06.07.2018, 20:09 Antworten Zitieren #

@DealDoktor
Wollte das eben abschließen, allerdings verlangt das System für die Portierung meiner Vodafone Prepaidnummer eine Angabe des Vertragsendes. Was muss man da in diesem Fall angeben?
Der Portierungszeitpunkt wäre dann ja quasi zum Ende des „Vertrags“.

    DealDoktor

    06.07.2018, 20:22 Antworten Zitieren #

    @bennifus:
    Da bin ich mir selbst nicht 100%ig sicher. Entweder du probierst es einfach so, oder du kündigst tatsächlich zuerst deinen Prepaid Vertrag bei Vodafone und bekommst dann ja ein End-Datum (stelle aber sicher, dass rund 30€ Prepaid-Guthaben drauf ist – denn das verlangt jeder Anbieter, auch bei Prepaid, für die Portierung der Nummer)

bennifus

09.07.2018, 19:32 Antworten Zitieren #

@DealDoktor: Die Protierungsfreigabe habe ich heute per SMS von Vodafone erhalten und auch die knapp 30€ wurden direkt abgebucht. Ich versuchs dann einfach mal mit Vertragsende morgen:)

André Steiner

09.07.2018, 20:49 Antworten Zitieren #

Will den D1 Vertrag mit 4 gb machen. Allerdings steht bei Portierung das ich mit meinem aktuellen D1 Vertrag die Nr nicht mitnehmen kann. Oder habe ich da was falsch verstanden?

    DealDoktor

    09.07.2018, 20:52 Antworten Zitieren #

    @André Steiner:
    Wenn dein aktueller Vertrag bei mobilcom und gleichzeitig im Telekom-Netz ist, kannst du deine Rufnummer in der Tat nicht mitnehmen, siehe Artikel.
    Alles andere passt. Auch wenn du direkt bei der Telekom bist, oder z.B. über Klarmobil im Telekom-Netz ist es kein Problem.

André Steiner

09.07.2018, 21:37 Antworten Zitieren #

Hallo. Was bedeutet im Vertrag die Position mit Allianz Spezial-Deal?

    DealDoktor

    09.07.2018, 22:22 Antworten Zitieren #

    @André Steiner:
    Das zeigt nur, dass es ein Vertrag ohne Hardware ist – an dieser Stelle steht sonst dann ein Handy, falls du einen Tarif mit Handy bestellst. Keine Ahnung, warum Modeo diese Bezeichnung gewählt hat, aber das ist nichts Zusätzliches und auch keine Kostenfalle o.ä., keine Sorge.

Dominik 555

29.07.2018, 12:56 Antworten Zitieren #

Hey! Habe eine Frage zu stream on, gerichtet an Leute, die den Vertrag schon haben: wie läuft das mit nem Hotspot/Tethering? Wenn ich einen Hotspot aufmache für meinen Laptop und dann da im.Browser/Windows-app z.b. Netflix schaue oder spotify laufen lasse, wird das dann auf das Datenvolumen gerechnet oder aufso den stream on pass?

bd2610

31.07.2018, 16:20 Antworten Zitieren #

@Dominik 555:
Das wird dann von deinem Datenvolumen abgezogen, da der mobile Hotspot nicht Bestandteil der Stream on Option ist.

flofree

11.08.2018, 08:49 Antworten Zitieren #

Aufpassen bei dem Anbieter. Oft werden anfangs kostenlose zusatzdienste mit abgeschlossen die man aktiv kündigen muss. Sonst werden sie kostenpflichtig.

    DealDoktor

    11.08.2018, 09:22 Antworten Zitieren #

    @flofree:
    Bei Abschluss über handyflash werden von vorne rein keine extra Testoptionen dazugebucht. Diesbezüglich habe ich mich auch schon abgesichert.

bd3957

11.08.2018, 14:02 Antworten Zitieren #

@Dealdoktor

Verstehe ich das jetzt richtig, dass dieser Tarif dann auch in der Schweiz gilt? Ich bin Grenzgänger und muss gelegentlich in die Schweiz.

Kommentarbild von bd3957

    DealDoktor

    11.08.2018, 14:23 Antworten Zitieren #

    @bd3957:
    Jap, du kannst den Tarif auch in der Schweiz nutzen, sprich dein Datenvolumen benutzen und in dt. Netze telefonieren bzw. SMS schreiben. Bei Anrufen und SMS ins Schweizer Netz fallen Kosten an.

      bd3957

      11.08.2018, 14:26 Zitieren #

      @DealDoktor:
      Danke für die Antwort 🙂

      Du weißt nicht zufällig, ob der Tarif noch in den nächsten Tagen verfügbar ist oder?

      Sepp0

      27.09.2018, 17:20 Zitieren #

      @bd3957: @DealDoktor:
      Danke für die Antwort 🙂

      Du weißt nicht zufällig, ob der Tarif noch in den nächsten Tagen verfügbar ist oder?

      Hat sich das bestätigt? Ist der Tarif tatsächlich auch in der Schweiz nutzbar?

DealDoktor

11.08.2018, 14:31 Antworten Zitieren #

@bd3957:
Hab dazu leider keine Info :-/. Könnte aber gut sein, dass die Tarife nicht allzu lang online sein werden.

bmp

11.08.2018, 15:37 Antworten Zitieren #

Hab den Tarif schon seit knapp zwei Monaten und kann ihn grundsätzlich empfehlen. Nachteilig ist nur das Onlinekundencenter, das – mir scheint absichtlich – absurd kompliziert und verwirrend aufgebaut ist, das unklar formulierte Tarifdatenblatt und dass man mit der Hotline Probleme hat, sich zu verständigen, da dort niemand deutsch spricht und es teilweise länger dauert, bis man mal mit jmd spricht, der einem bei Problemen auch tatsächlich helfen darf und nicht nur zum Abwimmeln da ist.

Yves

11.08.2018, 17:20 Antworten Zitieren #

Ist eine e-sim möglich?

    DealDoktor

    13.08.2018, 09:36 Antworten Zitieren #

    @Yves:
    Dies ist möglich bei Mobilcom-Debitel. Kostet 4,95€ zusätzlich im Monat. Dazu kommt eine einmalige Anschlussgebühr von 30€ hinzu.

    Deffo

    25.09.2018, 18:42 Antworten Zitieren #

    @Yves:
    Hat eSIM funktioniert? Also für Apple Watch

gastdoctor

12.08.2018, 15:43 Antworten Zitieren #

Telefonnr. als bereits Telekomkunde mitnehmbar?

    DealDoktor

    12.08.2018, 19:52 Antworten Zitieren #

    @gastdoctor:
    Von Original Telekom zu Mobilcom Debitel Telekom kannst du problemlos deine Rufnummer mitnehmen, ja.

Domse

19.08.2018, 10:55 Antworten Zitieren #

Bei dem magenta m für ältere bekomme ich keinerlei Geräte angezeigt, wenn ich auf Gerät hinzufügen klicke. Gibt's da nen besonderen Trick?

Molumba

19.08.2018, 20:35 Antworten Zitieren #

Versteh ich nicht ganz. Bin an Magenta Mobil S (young) interessiert, wie genau kann ich die 168€ Aktionsguthaben von den monatlichen Grundgebühren abstreichen lassen? Und mit welcher SimKarte sende ich AP frei-SMS um die Anschlussgebühr erstattet zu bekommen?

    DealDoktor

    19.08.2018, 22:55 Antworten Zitieren #

    @Molumba:
    Die 168€ sind von Anfang an automatisch auf deinem mobilcom Kundenkonto eingebucht. Das Guthaben wird dann einfach jeden Monat von der Grundgebühr (26,95€, siehe Rechnung oben) abgeknuspert bis es leer ist. Du zahlst also sogesehen die ersten 6 Monate gar nichts (6 x 26,95€ = knapp 168€), und ab dann fallen monatlich die 26,95€ an. Im Schnitt über 24 Monate sind das also wie oben beschrieben 19,95€ pro Monat (ich stelle das im Artikel gleich auch noch mal besser dar).

    Die SMS zur Anschlussgebührenbefreiung sendest du dann natürlich mit der SIM-Karte, die du hier nach Abschluss des Tarifs bekommst.

AddiN

08.09.2018, 00:28 Antworten Zitieren #

Sind "bis zu 300Mbit/s" für LTE nicht irreführend? MD limitiert LTE doch bis 50Mbit/s.

bmp

08.09.2018, 16:35 Antworten Zitieren #

Seit Ende August gibts im Magenta Mobil M Young übrigens 8GB LTE. Zumindest in meinem Fall auch für den Altvertrag.

El' Curtos

08.09.2018, 16:49 Antworten Zitieren #

Ich rate ab.

lilek

14.09.2018, 06:54 Antworten Zitieren #

Super Deal🙋🏻👍🏽

Rick91

20.09.2018, 16:45 Antworten Zitieren #

Wow, der Magenta M Young mit 8GB durch Mobilcom-Debitel scheint mir wirklich sehr hot. Sogar mit echtem LTE bis 300 Mbit/s. Wo ist der Haken!? 😀

Ich will endlich meinen verhältnismäßig teuren 17€ Vertrag bei WinSim mit 5GB im schrottigen O2 Netz loswerden, glücklicherweise monatlich kündbar. Das sieht ja nach einer Top-Lösung aus.

Die Rufnummerportierung klappt da auch problemlos, oder?

    Stephi

    20.09.2018, 17:15 Antworten Zitieren # hilfreich

    @Rick91:
    Es gibt keinen Haken, der nicht im Artikel steht, wie den, dass du keinen Magenta eins Vorteil bekommst.

    Rufnummernportierung von WinSim zu Mobilcom-Debitel ist kein Problem.

      Rick91

      21.09.2018, 10:03 Zitieren #

      @Stephi:
      Das ist super, danke! Ich nehme an, es ist nicht absehbar, wie lange es das Angebot für 22,95€ mit 8GB noch gibt, oder? Weil ich komme erst zum 31.10. aus dem WinSim Vertrag raus…

      Andererseits würde ich es bei dem Preis auch in Kauf nehmen, einen Monat lang "doppelt" zu zahlen.

      DealDoktor

      21.09.2018, 11:59 Zitieren #

      @Rick91: @Stephi:
      Das ist super, danke! Ich nehme an, es ist nicht absehbar, wie lange es das Angebot für 22,95€ mit 8GB noch gibt, oder? Weil ich komme erst zum 31.10. aus dem WinSim Vertrag raus…

      Andererseits würde ich es bei dem Preis auch in Kauf nehmen, einen Monat lang "doppelt" zu zahlen.

      Ich hoffe, dass das Angebot zumindest bis Monatsende hält – evtl. auch noch im Oktober. Aber garantieren kann ich nichts, Handytarife können immer und jederzeit beendet werden, wie die Erfahrung zeigt…

Deffo

25.09.2018, 18:24 Antworten Zitieren #

Wie sieht es aus mit eSIM für ein Apple Watch aus? Funktioniert es bei dem Tarif?

Peanuts

26.09.2018, 14:26 Antworten Zitieren #

@DealDoktor:
Hi Doc, bei Logitel gibt es jetzt den Magenta M bzw. Young für effektiv 19,95€/Monat
mit 4GB LTE https://www.logitel.de/tarife/telekom/mobilcom-debitel-magenta-mobil-m-aktion.html
mit 8GB LTE ( für Leute von 18 bis 26 Jahre) https://www.logitel.de/tarife/telekom/mobilcom-debitel-magenta-mobil-m-young-rabatt.html

Peanuts

26.09.2018, 17:31 Antworten Zitieren # hilfreich

@DealDoktor:
Modeo zieht mit und bietet sogar ein 100€ Holiday-Check-Gutschein dazu https://www.modeo.de/deal
LG

Ptr_Sht

26.09.2018, 20:21 Antworten Zitieren #

Kann man die 10% weil man Kunde des ADAC ist auch noch dazu bekommen?

    DealDoktor

    26.09.2018, 20:28 Antworten Zitieren #

    @Ptr_Sht:
    Die gelten meines Wissens nur für Original-Telekom-Tarife, also hier leider nicht, da diese Tarife hier ja über mobilcom debitel abgewickelt werden.

vmatzi

27.09.2018, 07:40 Antworten Zitieren #

Kann man die Aktivierung des Vertrags terminieren bzw. hinausziehen? Mein alter Vertrag läuft noch ein gutes Stück.

bd6245

27.09.2018, 09:54 Antworten Zitieren #

Preislich ganz gut, bei den billigen Anbietern hatte ich oft Probleme mit der sprachqualität

Lukas P.

27.09.2018, 15:20 Antworten Zitieren #

Also ich konnte die Rufnummermitnahme entgegen der Warnung oben im Formular beauftragen. Oder kommt die Überraschung erst später? Mal sehen. Wenn es nicht geht, ist auch nicht so schlimm.

1SchweizerJung

27.09.2018, 17:27 Antworten Zitieren #

Ist dieser Vertrag 100% auch in der Schweiz nutzbar? In den Details wird zwar die All Inclusive Funktion angesprochen, es wird aber nicht dezidiert darauf hingewiesen, dass diese auch Bestandteil des Vertrags ist…

Rick91

28.09.2018, 18:03 Antworten Zitieren #

Wow, ich habe heute meine SIM Karte im Magenta Young M aktiviert und bin schockiert. Das LTE ist unendlich langsam und kommt nicht mal im Ansatz an die Geschwindigkeit meines "Billigvertrags" bei Drillisch / WInSIM ran:

– Mobilcom-Debitel D1: Download 2,13 Mbit/s; Upload 0,15 Mbit/s

vs.

– Drillisch O2: Download 20,6 Mbit/s ; Upload 16,7 Mbit/s

Ich bin doch trotzdem im gleichen Netz wie andere Kunden, die "regulär" bei der Telekom (d.h. nicht über MD) einen Vertrag haben, auch. Oder? Ist das ein bekanntes Phänomen, dass die MD-Telekom-Verträge mit langsamen Internet daherkommen?

Ich bin wirklich bedient gerade. So ist der Vertrag quasi unbrauchbar, nicht einmal WhatsApp-Fotos lassen sich mit derart langsamen Upload verschicken. Habe das Gefühl, ich bin mit meiner Geiz-ist-Geil Mentalität auf die Fresse geflogen.

    DealDoktor

    28.09.2018, 18:23 Antworten Zitieren #

    @Rick91:
    Klar, du wirst du ins echte Telekom-Netz eingespeist. Hast du es auch an anderen Orten ausprobiert?

      Rick91

      28.09.2018, 19:04 Zitieren #

      @DealDoktor:
      Nein, noch nicht. War nur im ersten Moment sehr geschockt, der Upload ist ja beispielsweise nicht mal ein Hundertstel der vorherigen Geschwindigkeit. Ich bin hier in einem 6000-Seelen Dorf in Bayern, nur 4 Kilometer von einer größeren Stadt (80.000 Einwohner) entfernt, daher wundert mich das schon sehr. Vielleicht ist genau hier eine Netzlücke? Aber ich hab ja LTE, zumindest laut Anzeige…

      Morgen werde ich weiter weg fahren und es erneut testen.

DealDoktor

28.09.2018, 22:01 Antworten Zitieren #

@Rick91:
Puh, schau auch mal vorab hier nach wie es mit der Netzabdeckung in deiner Gegend aussieht:

–> https://www.telekom.de/start/netzausbau

Bin mal gespannt auf das Feedback in anderen Gegenden. Wenn es hart auf hart kommt, besteht immer noch die Möglichkeit auf Widerruf. Vorab aber auf jeden Fall durchtesten (ggf. auch mal mit einem alt. Handy probieren).

    Rick91

    01.10.2018, 17:12 Antworten Zitieren #

    @DealDoktor:

    Also, hier meine Testergebnisse: in einem anderen, neueren Handy erreiche ich in meinem Wohnort (bzw. in meiner Straße) stolze 0,02 Mbit/s ! In einer Straße am anderen Ende des Dorfes habe ich jedoch mit beiden Geräten 11,2 Mbit / s gemessen.

    In der nächst größeren Stadt (80.000 Einwohner) erreiche ich mit meinem Handy 45,0 Mbit/s, also eine absolut vorzeigbare Geschwindigkeit.

    Fazit: mein Dorfteil scheint wohl in einem Telekom-Loch zu liegen. Obwohl mir das Handy LTE anzeigt und ich mittelguten Empfang habe, bekomme ich hier nur quasi unbrauchbare Internetgeschwindigkeiten zustande. Insgesamt scheint mit dem Netz / dem Tarif jedoch nichts verkehrt zu sein. Trotzdem erstaunlich.

      DealDoktor

      01.10.2018, 18:42 Zitieren #

      @Rick91:
      Danke für deine Mühen auf jeden Fall! So ist es tatsächlich im Mobilfunk-Alltag. Selbst beim Primus gibt es Löcher in der Abdeckung. Deshalb ist es auch absolut falsch von vorne rein zu sagen "o2 ist sch****". Es kann ja gut sein, dass gerade im eigenen Wohnort eine gute Netzabdeckung gewährleistet wird (wie z.B. in deinem Fall).

      Stephi

      01.10.2018, 21:25 Zitieren #

      @Rick91:
      Sieht bei mir sehr ähnlich aus. Nur dass ich nicht sehr schlechten und langsamen Empfang mit D1 habe, sondern einfach mal gar keinen. Meine Nachbarn sind sogar überzeugt, dass die Testergebnisse, die D1 als bestes Netz ausweisen, nur gekauft sein können😂

Rick91

05.10.2018, 15:41 Antworten Zitieren #

Jetzt habe ich noch eine Frage:

in meinem Mobilcom-Debitel Konto, und auch in den Vertragsunterlagen, die mir zugesandt wurden, heißt es, ich hätte den Vertrag "Magenta Mobil Young M mit Smartphone 10" für 49,99€ im Monat. Effektiv möchte ich ja nur 22,95€ bezahlen. Ist da ein Fehler unterlaufen oder passt das alles so, weil ich ja über den Vermittler Handyflash.de den Vertrag geschlossen habe?

    Rick91

    05.10.2018, 15:44 Antworten Zitieren #

    @Rick91:
    Und von dem Guthaben von 240€ sehe ich auch nichts… also ich bin damals dem Link gefolgt, und habe dann auf "mit Handyflash Rabatt" bestellen geklickt, da dort stand, dass man einen effektiven Moantspreis von 22,95€, also wie genau wie hier im Artikel beschrieben, erhält.

    DealDoktor

    05.10.2018, 18:16 Antworten Zitieren #

    @Rick91:
    @bd2610 hat bereits ganze Arbeit geleistet, danke dir. Brauchst dir keine Sorgen zu machen. Das ist lediglich die reine Tarifinfo. Etwaige Aktionsrabatte sind da nicht aufgeführt. Warte die erste Rechnung ab, da wird alles letztlich erkenntlich sein.

bd2610

05.10.2018, 15:59 Antworten Zitieren # hilfreich

@Rick91: Die Rabatte, die du bekommst, werden da noch nicht aufgeführt. Guck mal in den Antrag, da müssten die Rabatte stehen.

bd2610

05.10.2018, 16:02 Antworten Zitieren # hilfreich

@Rick91: Außerdem ist dies noch ein Artikel zu genau diesem Problem:
https://www.dealdoktor.de/magazin/handytarif-produktinformationsblatt/

bd2610

05.10.2018, 16:02 Antworten Zitieren # hilfreich

Keine Sorge, auf der ersten Rechnung werden die Rabatte aufgeführt sein

bd2610

06.10.2018, 10:15 Antworten Zitieren #

@DealDoktor: ich bin gerade über den zweiten Satz im Artikel gestolpert, "Solltet ihr zwischen 18-16 Jahre alt sein, ……". Soll doch bestimmt 18-26 heißen!?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.