Media Markt

400GB microSDXC-Karte SanDisk Ultra (Class 10) für 177,13€ (statt 226€) + SD-Adapter

Ich denke, man kann guten Gewissens behaupten, dass der Speicherplatz damit so schnell nicht ausgeht: Sage und schreibe 400GB bietet diese Variante der microSDXC-Karte SanDisk Ultra. Bei Amazon Spanien kostet sie gerade 177,13€ inkl. Versand; bei Händlern in Deutschland werden für sie mindestens 226€ fällig, sodass ihr hier 49€ sparen könnt. Bei Amazon Spanien könnt ihr euch mit euren amazon.de-Logindaten einloggen und mit Kreditkarte zahlen.

Der Hersteller gibt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB/s an; leider werden Schreiben und Lesen hierbei nicht differenziert, aber natürlich wird die Karte schneller lesen als schreiben können. Bei amazon.de vergeben ihr 67 Kunden im Schnitt eine Wertung von : Nach ihnen wird die Karte in verschiedenen Geräten ohne Weiteres erkannt und arbeitet dann problemlos. Die Lesegeschwindigkeit liegt, so ein Bericht eines Kunden, im Durchschnitt bei ~80 MB/s, die Schreibgeschwindigkeit bei durchschnittlich ~30 MB/s. Ein paar Kunden sind von dieser Schreibleistung enttäuscht – die anderen freuen sich jedoch einfach über den riesigen Speicherplatz.

Könntet ihr 400GB Speicherplatz gebrauchen?

Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Marde

28.11.2016, 10:37 Antworten Zitieren #

SanDisk Karten mit hoher Kapazität haben extrem hohe Ausfallraten lest euch die Rezensionen durch ich würde zu Transcend greifen etwas teurer dafür sicherer.
Hatte selbst schon 2 defekte SanDisk Karten 800 Bilder von unserer Studienfahrt futsch konnte ja im Ausland nicht über dropbox synchronisieren… Danke an SanDisk an dieser stelle >.<

mobel

22.03.2017, 23:22 Antworten Zitieren #

Bisjetzt mit SanDisk nie Probleme gehabt. Sonntagskarten kommen immer irgendwo vor…

kelda

26.11.2017, 12:04 Antworten Zitieren #

Nette Speichergröße für ein portables Gerät 😀

Onkel Rick

26.11.2017, 12:07 Antworten Zitieren #

Hatte auch noch keine Probleme mit san disk.
Meine 200gb karte ist jetzt ein jahr alt und funktioniert immer noch.

saymonek1978

26.11.2017, 12:10 Antworten Zitieren #

Leide muss ich marde recht geben… Habe dieses Problem auch gehabt….. Zwar nicht totale
Ausfall aber gut die Hälfte von Bildern waren nicht mehr Lesbar

StudentenDealer

26.11.2017, 12:30 Antworten Zitieren #

Krank…sowas braucht doch echt aktuell noch (fast) niemand.

sunnyn

26.11.2017, 12:46 Antworten Zitieren #

@Marde: kann ich nur bestätigen. Ich habe vor 8 Monaten eine 64 GB Karte von scandisk für mein Handy gekauft. Vor 2 wochen ist sie kaputt gegangen

mahaga

26.11.2017, 12:50 Antworten Zitieren #

Welches Handy ist denn mit 400 GB kompatibel…

__Gelöschter_Nutzer__

26.11.2017, 13:08 Antworten Zitieren #

@mahaga: Alle, die exFAT lesen und schreiben können. Und das sind so gut wie Alle (aktuellen).

ffocus

26.11.2017, 13:31 Antworten Zitieren #

@mahaga: es geht nicht nur um Handys … zb die Nintendo Switch nimmt bis zu 2TB

Der_Rami

26.11.2017, 16:09 Antworten Zitieren #

Muss StudentenDealer da voll zustimmen. Wer bitteschön schleppt 400GB an Daten in der Hosentasche mit sich rum und wozu?

Der_Rami

26.11.2017, 16:15 Antworten Zitieren #

@Prospektleser das Galaxy S8, sowie das Galaxy S8+, welche als aktuelle Handys Maßstäbe setzen unterstützen MicroSD-Karten bis 256 GB

nurso

26.11.2017, 16:47 Antworten Zitieren #

bei der menge an daten wäre ein datenverlust dramatisch… selbst 64gb aind ärgerlich wenn sie weg sind… aber 400…übel

__Gelöschter_Nutzer__

26.11.2017, 18:39 Antworten Zitieren #

@Der_Rami: Jedes Smartphone, das laut Datenblatt externe Speicher über 48 GB ansprechen kann (ich weiß, das es keine 48 GB microSDXC's gibt), kann bis zu 2 TB verwalten. Endlich mal was Einfaches. 😆

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.