USB-Stick: Sandisk Extreme mit USB 3.0 und 128GB für 59,01€ (statt 71€)

Bei conrad könnt ihr euch heute für kleines Geld einen potenten USB-Stick von SanDisk sichern. Dabei geht es um den Sandisk Extreme mit einem Speichervolumen von 128GB und USB 3.0-Fähigkeit.

Der Speicherstick verfügt nicht nur über eine schnelle Datenübertragung, sondern auch verschiedene Sicherheitsmaßnamen eurer Daten. Dort zahlt ihr 59,01€ inkl. Versandkosten.  Im Preisvergleich ist er sonst nicht unter 71€ zu finden.

Um auf den angegebenen Preis zu kommen, legt einen Füllartikel (0,01€) wie zum Beispiel diesen hier und nutzt für den Kauf den Gutscheincode NL5999 im Warenkorb.

sandisk extreme

Die Schreibgeschwindigkeiten werden vom Hersteller mit bis zu 200 MB/Sek. angegeben. Durch die SanDisk SecureAccess Software könnt ihr vertrauliche Daten in einem passwortgeschütztem Ordner verwahren. Durch die 128-Bit-Verschlüsselung müsst ihr euch um vertrauliche Datein keine allzu großen Sorgen machen, sollte sich der Stick in einem Netzwerk befinden.

Die Perfomance des Sticks wird von den 556 Amazonkunden größtenteils gelobt. Sowohl die Schreib- als auch Leseleistung sei wirklich brilliant. Daher gibt es im Durchschnitt auch schöne für den Stick.

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

Jackenklau

01.02.2017, 12:27 Antworten Zitieren #

Hat jemand Erfahrungen mit der Marke?

    Luftli

    01.02.2017, 12:47 Antworten Zitieren #

    @Jackenklau:
    Also ich hatte schon öfter Speicherkarten und USB Sticks von SanDisk, meist die ganz einfachen und günstigen. Ich als normaler Nutzer war da immer ziemlich zufrieden damit 🙂

Anonymous

01.02.2017, 13:08 Antworten Zitieren #

Spitzenteil

Hatte die 64gb Version bis sie mir geklaut wurde 😀

Transferraten beim schreiben über 100mb/s (lesen deutlich schneller)
Auch kleine Dateien sehr schnell

Der einzige Grund was anderes zu kaufen ist dass du für paar € mehr die Pro Version bekommst
http://geizhals.de/1056187

XoneFanatic

01.02.2017, 14:29 Antworten Zitieren #

Ich hatte mal einen SanDisk mit 32 GB. Allerdings USB 2.0 & der Stick hatte nach 3 Monaten angefangen mir immer öfter die Daten zu löschen. Dann so zum Jahresende (wohlgemerkt im 1. Jahr), erkannte ihn kein PC mehr.

realDonaldDuck

03.02.2017, 01:16 Antworten Zitieren #

Und sowas nennt sich Deal… -.- ca. 50 Cent pro GB sind bei purzelnden Flashspeicherpreisen einfach zu viel. Eine billige 128er SSD im USB 3.0-Gehäuse schlägt den Stick in nahezu allen Belangen (außer Handlichkeit) um Längen und dürfte um die 45 Euro kosten.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)