Samsung SSD 850 EVO 500GB für 103,89€ (statt 119€)

Die Samsung 500 GB EVO 850 SSD ist bei Caseking für 103,89€ zu haben. Der nächste Preis im Vergleich liegt immerhin bei 119€, hier lassen sich gerade schöne 15€ sparen.

Samsung EVO 850

Hier mal eine SSD für Leute, die gar keine HDDs mehr in ihrem Rechner haben oder aber einen schnellen Speicher auf ihrem Computer oder Laptop haben wollen.

Die maximale Lese-/Schreibgeschwindigkeit liegt nach der Beschreibung bei 540 MB/s bzw. 520 MB/s, ist also ideal für Bild- und Videobearbeitung, für den Gaming Rechner, wenn man Open World-Spiele wie Arma 3 spielt und man keine Nachladeruckler haben will, oder einfach nur für den Alltagsgebrauch, damit das Betriebssystem und Software flotter laufen.

Dieses Modell von Samsung überzeugt mit durchschnittlich bei über 4.500 Amazon-Rezensionen und einer guten 1,8 als Gesamtnote bei Testberichte.de, ermittelt anhand von 65 Tests.

Wenn ihr eine SSD gebrauchen könnt, nehmt sie mal unter die Lupe!

Solltet ihr noch nicht wissen, welche Vorteile eine SSD hat, empfehle ich euch einen Blick in unseren Ratgeber!

Euer Doc

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Cyten

30.11.2015, 18:22 Antworten Zitieren #

Wie ist das eigentlich? SSD’s sind ja wesentlich schneller als HDD’s. Aber für’s reine Datenspeichern (Bilder, Videos, Musik etc. sollen die ja weniger geeignet sein. Ist das korrekt? Habe mir eimal überlegt direkt SSD’s zu nehmen. Aber die Größen sind ja realtiv bescheiden und ziemlich teuer. Ich bräuchte da schon 2-4 TB, um mit den Platten etwas anfangen zu können.

Der Martin

17.12.2015, 21:40 Antworten Zitieren # hilfreich

Hi Cyten,
Hast du schon genau alles richtig erkannt 😉 SSD für Programme, Windows, Spiele,…

HDDs für eher für Massenspeicherung und große Daten.

Du hast auch schon richtig erkannt das der Preis pro GB einfach viel höher ist bei SSDs.

SSDs haben halt eine viel schnellere Zugriffszeit und eine Schreib/leserate als HDDs.

Aber ohne Geldcheat hat sich ja deine Frage eh schon erledigt 😉 bei 3bis 4 TB

Mfg

hubie

21.01.2016, 13:16 Antworten Zitieren #

Spiele merkt man die Performance auch nur an diversen Ladebalken. Die Spieleperformance bleibt davon nahezu unberührt.

BlackShadow

25.05.2017, 10:24 Antworten Zitieren # hilfreich

Jein, eine SSD ist einer HDD in so ziemlich allen belangen überlegen. Richtig Spaß machen würde es wenn man nur noch SSD’s im Rechner hätte. Warum ist das nicht so? Der höhere Preis macht das ganze unattraktiv aber das wird sich in Zukunft immer mehr verschieben bis die Produktion von HDDs eben irgendwann teurer sein wird.
Vorsichtig sollte man nur bei zu günstigen SSD’s sein, da hier sehr günstige Speicherchips und Controller zum Einsatz kommen und bei Ausfall kompletter Datenverlust droht. Allerdings kann ein Controller auch bei einer herkömmlichen Festplatte ausfallen. Also als Boot Datenträger ist eine SSD immer vorzuziehen, als Datenspeicher hängt es vom Preis ab (bis dato ist es einfach zu teuer) aber kopieren von SSD zu SSD macht einfach Spaß 😉

bd7486

06.09.2017, 08:00 Antworten Zitieren #

Hab bereits eine und die läuft und läuft…

Baeka

17.11.2017, 09:25 Antworten Zitieren #

Scheint ein guter Preis zu sein!

GamingQueen

17.11.2017, 13:04 Antworten Zitieren #

Sehr gute Festplatte. Habe nur SSDS in meinem Rechner.

ShinChan

13.01.2018, 21:01 Antworten Zitieren #

Überlegung wert als dritte Platte. Hab bisher immer die pro genommen. Preislich endlich sehr günstig

stk312

13.01.2018, 21:25 Antworten Zitieren #

@bell58: wieso das denn nicht ?Nicht jeder ist ein Gamer und rüstet ständig auf/nach.

drmichi

13.01.2018, 21:38 Antworten Zitieren #

Mal eine doofe Frage: Kann man diese SSD nehmen, um damit ein Xiaomi Notebook nachzurüsten? Frage, weil die Dinger in den How-To-Videos so winzig sind…

Willi45

13.01.2018, 22:14 Antworten Zitieren #

Verstehe ich das richtig: passt in Desktop-Rechner und Notebook?

    PeterPan18

    13.01.2018, 22:19 Antworten Zitieren # hilfreich

    @Willi45:
    Ja, die Platten haben den Formfaktor 2,5 Zoll. Mit einem entsprechenden Einbaurahmen (3,5 Zoll als Zubehör zu erwerben), kann man sie auch in einen Desktop PC einbauen.

Willi45

13.01.2018, 22:20 Antworten Zitieren #

Danke!

k4iblue

14.01.2018, 00:13 Antworten Zitieren # hilfreich

@PeterPan18: viele Gehäuse haben auch schon 2,5 Zoll Slots für SSDs drin ohne das man einen Einbaurahmen braucht.

    PeterPan18

    14.01.2018, 10:09 Antworten Zitieren #

    @k4iblue:
    Ok, dass muss man halt vorher klären. Meine iMacs haben das nicht vorgesehen.

    dman

    14.01.2018, 17:44 Antworten Zitieren #

    @k4iblue:
    Meine SSD legt im Rechner drin ohne Einbaurahmen. Da der PC eh nicht bewegt wird kann ich darauf auch verzichten!

Moudy

14.01.2018, 11:43 Antworten Zitieren #

@Mex2.0: Saturn und Media Markt sind keine Konkurrenten, lies mal im Kleingedruckten nach oder frag Google 😉

bongomongo

14.01.2018, 16:03 Antworten Zitieren #

Zur Datenspeicherung vielleicht weniger geeignet, allerdings sind SSDs stoßunempflindlich und allgemein weniger anfällig für äußere Einflüsse als HDDs.

Wenn die großen Speichergrößen noch billiger werden, könnte das irgendwann doch zum Kaufargument für Datensicherungen werden…

stk312

16.01.2018, 01:37 Antworten Zitieren #

@PeterPan18: Ja,genau das meine ich ja.Nicht jeder hat mal eben ein paar Euros rum liegen , die dann in den PC verbaut werden müssen,nur um immer das aktuellste und schnellste zu haben.

    PeterPan18

    16.01.2018, 08:10 Antworten Zitieren #

    @stk312:
    Du, da bin ich voll bei Dir!
    Da wirkt eine SSD aber wie eine Frischzellenkur 🙂

Elisir

23.04.2018, 22:17 Antworten Zitieren #

Wie komme ich auf den von euch genannten Preis?

FooBar

24.04.2018, 07:35 Antworten Zitieren #

Ich habe gesehen, es gibt von Samsung bei der SSD 850 eine EVO und eine PRO. Was ist da der Unterschied?

symen

24.04.2018, 09:21 Antworten Zitieren #

Das würde mich auch mal interessieren

symen

24.04.2018, 09:23 Antworten Zitieren #

@FooBar: der Unterschied liegt hauptsächlich in der etwas es besseren Leistung aber vor allem an der viel längeren Garantiezeit der Pro

Rafa

24.04.2018, 12:08 Antworten Zitieren #

Preis für mich: 129,90 EUR. Wie kommt der Dealdoktor-Preis zustande?

FooBar

24.04.2018, 21:34 Antworten Zitieren #

@symen Danke für deine Antwort. Ich habe noch eine weitere, ausführliche Erklärung gefunden. Demnach ist in der EVO günstigerer und dadurch etwas langsamerer Flashspeicher verbaut. Dadurch ist die zu erwartende Lebensdauer und die Herstellergarantie kürzer: https://www.datenreise.de/ssd-vergleich-samsung-850-pro-840-evo/

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.