Internet aus der Steckdose: D-Link HomePlug Powerline Adapter für 65,90 Euro

Bei iBOOD gibt es mal wieder einen Powerline-Adapter, den ihr nutzen könnt, um euer Netzwerk/Internet auch in die entlegensten Winkeln eures Hauses zu brignen – dort, wo ihr evtl. aufgrund zu dicker Wände oder zu großer Entfernungen bisher keinen (W)LAN-Empfang hattet.

Die Powerline-Technik nutzt die in einem Gebäude installierte Stromverkabelung und überlagert den Wechselstrom mit einem eigenen hochfrequenten Signal. Jede Steckdose wird damit zu einem potenziellen Netzwerkanschluss. So wird das Einrichten eines LANs jetzt in Räumen möglich, die bis dato wegen zu großer Entfernung oder ungünstiger physikalischer Begebenheiten (zu dicke Wände, Fußbodenheizung etc.) dafür nicht in Frage kamen.

Ich habe selbst schon ein solches Netz installiert und war sehr erstaunt, dass das über 3 Stockwerke hinweg so reibungslos funktionierte. Zum Homeplug AV Standard könnt ihr bei Interesse bei Wikipedia ein bisschen weiterlesen.

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DerDieDas

06.01.2011, 15:00 Antworten Zitieren #

sorry vieleicht ist das auch eine dumme frage aber was hat denn ein w-lan mit einer Fußbodenheizung zu tun, bzw. warum sollte diese kombination ein problem sein?

DealDoktor

06.01.2011, 15:43 Antworten Zitieren #

Fußbodenheizungen können da schon mal Funkprobleme verursachen, je nachdem aus welchen Material sie sind (Kunststoff, Kupfer…). Außerdem sind diese vielen Rohrleitungen mit Wasser gefüllt, was auch nicht gerade die Reichweite fördert. Kann Probleme machen, muss es aber nicht.

Anett

06.01.2011, 18:10 Antworten Zitieren #

Habe auch ma ne Frage dazu: Habe digitales Fernsehen über einen Receiver und der ist per Netzwerkabel mit meinem Router verbunden. Kann man in den Adapter in Netzwerkkabel stecken? Ist nicht wirklich ersichtlich für mich!
Danke schn mal im Vorraus.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)