Cyberport

Interne HP-SSD mit 256GB für 84,90€ (statt 155€)

Interne SSD-Festplatte mit 256GB Speicherkapazität gesucht? Im aktuellen Cybersale bekommt ihr eine entsprechende SSD von Hewlett Packard mit der Modellnummer M0F34AA für nur 84,90€ inkl. Versand. Der Vergleichspreis für diese Variante liegt bei 155€!

Die maximale Lesegeschwindigkeit liegt bei dieser SSD laut Anbieter bei 510 MB/s, die maximale Schreibgeschwindigkeit bei 280 MB/s. Native Command Queuing soll die gleichzeitige Ausführung mehrerer Schreib- oder Lesebefehle ermöglichen.

Amazon-Bewertungen oder Tests gibt es zu diesem Modell noch keine. Habt ihr sie schon genutzt? Dann könnt ihr eure Erfahrungen gerne im Kommentarbereich schildern!

Euer Doc


GRATIS Zahnreinigungszubehör von Philips Zur Aktion »
GRATIS Everspace Zur Aktion »
GRATIS Spülmittel Zur Aktion »

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

Piet

14.04.2017, 12:14 Antworten Zitieren #

Die Ersparnis ist enorm. Danke.

sug4r

14.04.2017, 13:39 Antworten Zitieren #

Zu teuer – vergleichbare und bessere SSDs gib es ab ca. 74,- ohne Versand.

snowflex

14.04.2017, 13:44 Antworten Zitieren #

TLC ist tatsächlich die schlechteste Speicherart und bietet die kürzeste Haltbarkeit. Hier handelt es sich in der der Tat um veraltete Technik. Es gibt bereits SSD-Platten mit SLC Speicher zum gleichen Preis mit ähnlichen Geschwindigkeiten.

snowflex

14.04.2017, 13:48 Antworten Zitieren #

Erklärung: Bei TLC werden drei Bits pro Zelle gespeichert. Fällt hier eine Zelle aus, gehen gleich drei Bits Speicherkapazität verloren. Bei SLC wird nur ein Bit pro Zelle gespeichert. Beim Ausfall einer Speicherzelle fällt also auch nur ein Bit aus. Die Lebensdauer einer SLC-SSD beträgt also in etwa 3mal so viel wie bei einer TLC oder MLC-SSD.

sug4r

14.04.2017, 13:52 Antworten Zitieren #

veraltete Technik? – nein, TLC ist die neueste Technik (erst gabs SLC dann MLC jetzt TLC)
Haltbarkeit? – ja ist die schlechteste

sug4r

14.04.2017, 13:53 Antworten Zitieren #

Lebensdauer – Schreibvorgänge je Zelle:

1.000 (TLC in 21-nm-Fertigung)
3.000 (MLC in 25-nm-Fertigung)
5.000 (MLC in 34-nm-Fertigung)
10.000 (MLC in 50-nm-Fertigung)
100.000 (SLC in 50-nm-Fertigung)
bis zu 5 Mio. (selektierte SLC-Chips)

snowflex

14.04.2017, 14:04 Antworten Zitieren #

Veraltet war im Sinne von schlecht gemeint. TLC ist die neuere Methode. Günstiger in der Produktion weil weniger Fläche.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)