Zeitschrift „Auto Straßenverkehr“ abonnieren und bis zu 3,50 EUR Gewinn machen

auto-strassenverkehrWieder mal ein geniales Angebot für Auto-Freunde: Die Zeitschrift „Auto Straßenverkehr“ könnt ihr jetzt für 1 Jahr abonnieren und dabei sogar noch Gewinn machen. Wie immer funktioniert dies über eine Freundschaftswerbung: Ein Freund oder Verwandter wirbt euch und erhält dafür eine 35 EUR Bar-Prämie, die ihm per Scheck zugesendet wird. Und da das Abo nur 32,50 EUR kostet, bekommt ihr das Abo nocht nur kostenlos, sonder macht sogar noch 2,50 EUR Gewinn! Bei Bankeinzug kostet das Abo nur 31,50 EUR – also ein Gewinn von 3,50 EUR.

Einen Haken hierbei gibt es nicht, ich selbst habe schon einige solcher Prämien-Abos abgeschlossen. Einzig die Kündigung solltet ihr nicht vergessen, aber das ist ja schnell gemacht und ihr habt 1 Jahr Zeit dran zu denken 😉

Das beste ist jedoch, dass der Werber nicht selbst Abonnent sein muss und sogar in eurem eigenen Haushalt leben darf, ihr könnt also einfach Bruder, Schwester, WG-Mitbewohner oder Eltern fragen. Die Aktion läuft nur noch bis zum 19.08.2009.

Wer die hier genannten Zahlen in der Bestellseite vermisst, der sollte dort übrigens einen Blick in die AGB werfen, denn dort steht alles Wichtige kurz und bündig zusammengefasst. Die Zeitschrift erscheint alle 14 Tage.

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

Anonym

06.08.2009, 15:51 Antworten Zitieren #

“Das beste ist jedoch, dass der Werber nicht selbst Abonnent sein muss und sogar in eurem eigenen Haushalt leben darf, ihr könnt also einfach Bruder, Schwester, WG-Mitbewohner oder Eltern fragen. Die Aktion läuft nur noch bis zum 19.08.2009.“

Geht also auch, wenn ich Person A (Abo möchte) und Person B (bspw. ein Familienmitglied ist und mich wirbt) und in der selben Wohnung wie ich wohne ???

Frage, weil es bei einigen KwK Aktionen nicht erlaubt ist, dass der werber die selbe Anschrift hat wie derjenige, der das Abo haben will.

und was heißt gegen Rechnung zahlen????

DealDoktor

06.08.2009, 19:26 Antworten Zitieren #

du hast es genau richtig verstanden, auch familienmitglieder aus dem selben haushalt dürfen dich werben.

„gegen rechung zahlen“ heißt einfach nur, dass du eine rechnung bekommst über 32,50€. Diese musst du begleichen. Der Werber bekommt dann den Scheck über 35 EUR, miteinander verrechnet also 2,50 EUR Gewinn.

Anonym

06.08.2009, 23:21 Antworten Zitieren #

Danke, dann steht einem Abo ja nichts mehr im Wege 🙂

nochwas, wird die Rechnung direkt beim postboten der mir das Magazin bringt verrechnet, wenn ja, wann ist zu zahlen und zahlt man da noch eine Gebühr oder muss man es bei der Bank auf das Konto vom Verlag überweisen

Danke und weiter so, man bräuchte mehr Menschen von eurer/deiner Sorte

    DealDoktor

    06.08.2009, 23:56 Antworten Zitieren #

    Der Postmann bringt das Paket, darin liegt eine Rechnung: ein Überweisungsträger. Den ausfüllen und bei der Bank abgeben oder einfach per Online Banking direkt auf das Konto vom Verlag überweisen. Der Postbote bekommt kein Geld von Dir, außer du magst ihm Trinkgeld geben 🙂
    Weitere Gebühren gibt es nicht, sonst hätten wir natürlich auch darauf hingewiesen. Und danke für das Lob 🙂

fragger123

16.08.2009, 15:07 Antworten Zitieren #

Kam noch nichts an, habe vor 2 Wochen bestellt.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)