Preisfehler? Apple iLife 11 nur 24,99 Euro im Apple Edu-Store

Apple iLife 11 ist ein Softwarepaket für Mac OS X Snow Leopard mit den Anwendungen iPhoto, iMovie, Garage Band, iWeb und iDVD. Auf der Apple Keynote gestern Abend wurde das Paket für 49,90 Euro vorgestellt, aktuell gibt es das Produkt allerdings schon für 24,99 Euro direkt im Edu-Store. Das Angebot gilt für Studenten, Lehrer, Professoren sowie Mitarbeiter von Schulen und höheren Bildungseinrichtungen, wobei die Studentenlegitimation nur stichprobenartig überprüft wird. Da ein Preisfehler nicht auszuschließen ist, sollte man erstens schnell handeln und zweitens einen Storno nicht ausschließen.

Bei iPhoto 11 können die geolokalisierten Bilder auf Wunsch jetzt auch in einer Slideshow mit Kartendarstellung vorgestellt und Alben können direkt aus Flickr und Facebook gespeist werden. Auch die Audioschnittfunktionen von iMovie 11 wurden überarbeitet. So gibt es neue Audioeffekte und Effektfilter und eine verbesserte Darstellung und Handling der Tonspuren und Pegelspitzen. Mit den Titeltemplates kann man Filmen einen professionellen Anfang und Abspann spendieren. Den besten Einblick in das Paket bekommt man direkt bei Apple.

Die Immatrikulationsbescheinigungen werden meist nur bei einem sehr geringem Anteil und hauptsächlich bei höherpreisigen Waren per E-Mail eingefordert. Man kann sein Glück also versuchen! Da das Angebot im amerikanischen Edu-Store aber auch für $49 zu haben ist, tippe ich auf einen Preisfehler. Ob Apple liefern wird, ist also nicht sicher, aber vielleicht sind sie ja kulant. Als Hintergrundinformation empfehle ich unseren Artikel zu Ursache, rechtliche Lage und Konsequenzen bei Preisfehlern.

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

blubfisch

21.10.2010, 09:16 Antworten Zitieren #

gestern waren keynotes. kein preisfehler..

DealDoktor

21.10.2010, 09:27 Antworten Zitieren #

Da wurde das Paket aber für knapp 50 Euro vorgestellt. Jetzt ist es halb so teuer und das gleich am ersten Tag? Warten wir ab, wie lange das Angebot so halten wird.

Erdal

21.10.2010, 10:44 Antworten Zitieren #

KEİN preisfehler!!!! Die studentenversion ist immer deutlich günstiger.
Ausserdem
Kostet die familienlizenz, mit der man iLife auf 5 verschiedenen Macs installieren kann auch nur 79€

Heinz

21.10.2010, 12:29 Antworten Zitieren #

Hallo,

cooler Tipp, hab gerade bestellt, Ergebnis und Testbericht auf http://www.kiss-the-bri.de in wenigen Tagen.

Scarface

21.10.2010, 14:24 Antworten Zitieren #

wer braucht schon nen Mac ? Das Linux was dadrunter steckt bietet die Software umsonst an…..

flashback

21.10.2010, 18:23 Antworten Zitieren #

hehe scarface… whatever!

Was konstruktives: Versandbestätigung bekommen!

Xx5198

22.10.2010, 23:07 Antworten Zitieren #

@ scarface
Du weist aber schon, dass Linux ein Kernel ist und Mac os einen anderen Kernel verwendet?
Mac os basiert auf UNIX, nicht auf Linux!
Mac os und Linux haben lediglich das selbe Vorbild.

MacWorld

31.10.2010, 00:32 Antworten Zitieren #

@Scarface, wenn Du Dir keinen Mac leisten kannst, dann schreib auch nicht so einen Schwachsinn hier rein. Wenn Du nur ein Brötchen in Deinem Schädel hättest würdest Du damit darauf kommen, dass OSX Unix basierend ist und mit Linux soviel zu tun hat wie der FC Bayern mit Ballet! Schwachmat…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)