Navi, Handys, etc. komplett kostenlos mit Gratis-Tarif Vodafone Allnet 100 von Eteleon

Das Angebot gilt nur noch bis 30. Juni, bis dahin müssen auch die Verträge per Post/Fax eingegangen sein. Noch könnt ihr zuschlagen!

Endlich gibt es bei Eteleon mal wieder einen komplett kostenlosen Handy-Vertrag inklusive Prämie, der sich sehen lassen kann! Ihr bekommt einen Duo-Vertrag, mit dem ihr kostenlos telefonieren könnt (aber nicht müsst) und dazu eine Prämie geschenkt. Und das beste: Diesmal wir der Vertrag nicht über Talkline realisiert, sondern  direkt über von Eteleon über Vodafone. So versucht Eteleon, sich der Probleme zu entledigen, die es bei den letzten Aktionen immer mal wieder mit Talkline gab. Ich gebe euch gleich mal die Eckdaten:

  • Vodafone Allnet 100 Duo Tarif kostenlos (2 x 100 Freiminuten/Monat in alle dt. Netze)
    • Vorteil: Original Vodafone Tarif (kein Debitel/Talkline)
  • Prämie im Wert von ca. 100 Euro geschenkt (Navi, Touchscreen-Handy, Digicam, PS2, etc.)
  • ——————————————————————————————
  • Beides zusammen für 0,00 Euro – tatsächlich komplett kostenlos!

Jetzt aber mal Schritt für Schritt. Fangen wir mit den Prämien an.

Komplett kostenlose Prämien

Hier habt ihr eine relativ große Auswahl an Handys, aber auch das beliebte Navigationsgerät TomTom ONE Classic (D/A/CH) ist dabei. Sie haben  allesamt einen Wert von rund 100 Euro, alternativ gibt es aber auch einige Prämien mit etwas niedriger angesetztem Wert (rund 70 Euro), wie z.B. eine Digitalkamera, ein Drucker oder einen digitalen Bilderrahmen.

Highlight-Auswahl:

Der Tarif

Der Vodafone Allnet 100 Duo hat den großen Vorteil, dass er ein Original Vodafone Tarif ist, und nicht über kein Debitel/Talkline vermittelt wird. Die damit verbundenen Probleme gehören damit der Vergangenheit an. Der Tarif beinhaltet

  • 100 Freiminuten pro Monat in alle deutschen Netze (Mobil + Festnetz)

Da ihr 2 Sim-Karten bekommt, bekommt ihr also auch die 100 Freiminuten zwei mal. Ob ihr sie nutzt oder nicht, bleibt ganz euch überlassen, denn eine Mindestnutzung gibt es nicht. Somit habt ihr hier einen klassischen Schubladenvertrag, der meiner Ansicht nach jedoch zu schade ist um ihn nicht zu nutzen – das Angebot ist wirklich sehr gut. Die eigentlichen Fixkosten von je 14,95 Euro fallen wie immer komplett weg, da ihr den kompletten Betrag über die Mindestlaufzeit (24 Monate) im Vornherein überwiesen bekommt. Hier eine Rechnung:

  • 2x (24 x 14,95 Euro) = 717,60 Euro Gesamtkosten
  • 2x 24,95 Euro Anschlussgebühr fällt weg – wird einfach durch einen mitgesendeten Gutschein (Einlösung per Telefon) erstattet
  • 717,60 Euro Komplett-Erstattung von eteleon
  • 0 Euro für 2x 100 Freiminuten pro Monat
  • 0 Euro für Prämie
  • ———————————————————-
  • 0 Euro Fixkosten für Prämie + 200 Freiminuten/Monat!

Die 717,60 Euro werden acht Wochen nach Vertragsabschluss auf euer eteleon-Konto überwiesen, von dem aus ihr sie einfach auf euer Bankkonto überweisen lasen könnt. Ich habe das selbst schon mehrfach durchgeführt, funktioniert immer problemlos.

Haken und Kündigung

Bisher klingt das zu gut, um keinen Haken zu haben. Es gibt auch einen kleinen, der jedoch ganz leicht zu umgehen ist

  • Ihr bekommt eine kostenlose Zusatzoption hinzugebucht, nämlich die „Handy Entertainment Flatrate“ aus dem Hause Jamba. Diese Option ist aber nur für die ersten 30 Tage kostenlos und würde danach monatlich 5 Euro kosten. Daher vergesst nicht, sie zu kündigen! Das geht jedoch ganz einfach, nämlich mit einem  Schreiben mit dem Stichwort „eteleon“ sowie beide (!) Mobilfunknummern, Name und Anschrift per Post an Fox Mobile Distribution, Karl-Liebknecht-Str. 5, 10178 Berlin oder per Fax an 01805 – 52622744.
  • Dann müsst ihr natürlich noch den eigentlichen Handyvertrag kündigen, denn nach den 24 Monaten Mindestlaufzeit würden normale Gebühren von 2×14,95 Euro/Monat anfallen. Dazu bietet sich dieser Kündigungsgenerator an.

Die Aktion gilt nur bis Mittwoch, den 30.06.2010 – bis dahin müsst ihr den Vertrag per Post oder Fax gesendet haben.

DealDoktor meint: Wenn ihr die Kündigungen nicht vergesst, bekommt ihr hier wirklich einen genialen und kostenlosen Schubladen-Vertrag mit insgesamt 2×100 Freiminuten/Monat, die ihr nutzen könnt, aber nicht müsst – und eine Prämie noch kostenlos hinzu. Die Problemchen mit Talkline, die es in der Vergangenheit oft gab, können hier nicht auftreten, da Eteleon den Vertrag direkt über Vodafone realisiert. Außerdem ist nur eine Zusatzoption zu kündigen – auch hier waren in der Vergangenheit immer 4 Optionen am Start. Hier ist  also in meinen Augen wirklich alles top, ihr habt meine volle Kaufempfehlung.

Hier geht’s zum Angebot! >>

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

06.07.2010, 23:13 Antworten Zitieren #

Auf Email Anfragen wartet man Tage.
[/quote]
Nicht als treuer DealDoktor Leser 🙂 Ich habe dein Anliegen an eteleon weitergeleitet. Lass mir doch bitte mal noch Deine Vertragsnummern zukommen an die E-Mailadresse im Impressum

Hugo

10.07.2010, 11:38 Antworten Zitieren #

Bei Eteleon muss man inzwischen echt aufpassen, die schalten einfach irgendwelche Zusatzoptionen, die ein monat kostenlos sind aber sich um 23 monate verlängern; erster Monat kostet nix, darauf folgend jedoch schoN!
das Spiel haben die damals bei der Talkline aktionen auch gemacht, wenn man darauf nicht achtet, da es ja in dem Vertrag nicht drin steht, dann zahlt man kohle! Jetzt bei dieser Aktion genau das gleiche! Da verweist Talkline einem zu eteleon und umgekehrt. Ich finde es echt eine frechheit! In dem Sinne ist es echt kein Seriöser Anbieter! (Ich muss inzwischen wg. 3 / 4 verträgen mit dennen kämpfen und das ist sehr sehr ärgerlich)

Hugo

10.07.2010, 11:39 Antworten Zitieren #

Ach ja ich rede nicht von den Zusatzoptionen von Jamba oder Fox mobile, sondern Rechnungschecker u.ä.

Bo

10.07.2010, 12:08 Antworten Zitieren #

hatte bisher keinerlei probleme, wenn man sich den vertrag durchliest & nicht blind drauf los rennt steht da alles genau aufgelistet!
Bei dem letzten etelon waren bei mir auch rechnungschekcer & co dabei – aber das stand da ja auch…. und dann eben kündigen – habe mitlerweile viele verträge und KEINE Probleme – gut mal anschlusspreis berechnet aber mein gott, kurz ne email und gut,…

DealDoktor

10.07.2010, 14:17 Antworten Zitieren #

@Hugo
Die Zusatzoptionen werden wohlgemerkt nicht „einfach so“ hinzugebucht, sondern sind jeweils immer online im Angebot vermerkt.
Wenn man sich das gut durchliest und rechtzeitig kündigt (siehe „Haken und Kündigung“ in meinem Artikel oben), funktioniert das alles problemlos.

Markus w.

13.07.2010, 11:35 Antworten Zitieren #

Hallo, ich würd den Vetrag gern für meine Twins nehmen, so für den fall das die mal allein unterwegs sind und ein HAndy mithaben sollen. Die sind jetzt 10. Kann ich die Auszahlung 717,60 Euro auch auf das Vodafone Konto überweisen? Damit die Monatlichen Kosten wegfallen?
D A N K E

DealDoktor

13.07.2010, 14:03 Antworten Zitieren #

@Markus w.
theoretisch ist das möglich. Nur leider ist das Angebot schon am 30.6. abgelaufen. Warte am besten bis zur nächsten Aktion!

Cybasurfa

14.07.2010, 17:50 Antworten Zitieren #

Hallo,

ich muss ehrlich sagen, dass ich von den Eteleon-Service mehr als enttäuscht bin. Ich habe das Package am 29.06. bestellt und die Unterlagen sofort hochgeladen. Am nächsten Tag wurde mit bestätigt, dass alles in Ordnung sei und der Vertragsaktivierung somit nichts mehr im Wege steht.

Da ich in den kommenden Tagen nichts mehr gehört habe erkundigte ich mich nach dem aktuellen Stand, mir wurde gesagt, dass sich alles aufgrund von Computerproblemen verzögern wird. Am 09.07 – also 11 Tage nach Bestellung erhielt ich die Info, dass die Bestellung aufgrund der Vielzahl an Bestellungen storniert wird. Als Entschuldigung erhielt ich einen EUR 10,– Gutschein – nein, danke! Überteuerte Hardware werde ich bei eteleon sicherlich nicht kaufen. Warum kostet das iPad dort beispielsweise EUR 629,– und nicht EUR 499,– wie im Apple Store?

Ein Brief an den GF mit Schilderung dieses Falles brachte auch keine Klärung. Man wiederholte nur, dass mit diesem Ansturm nicht gerechnet wurde. Mein Gott, als ob es so schwer wäre einen Counter auf der Angebotsseite einzubinden der verdeutlicht, wie viele Angebote noch verfügbar sind. Bedauerlicherweise sichert sich eteleon ab und sagt, dass die Annahme des Angebotes des Käufers erst bei Bestellung erfolgt – somit bleibt dem Kunden rechtlich gesehen keine Möglichkeit das Package einzufordern.

Andererseits haben die nun für EUR 10,– mal ordentlich Ihre Kundendatenbank aufgefüllt – auch keine schlechte Idee um an Kundendaten zu kommen …

Michmo

14.07.2010, 18:03 Antworten Zitieren #

Zehn Euro für nen Eintrag in ihre Kundendatenbank, halte ich nicht für günstig ^^

Das mit den Wahllosen nicht im Vertrag bemerkten Zusatzoptionen kann ich leider nur bestätigen – das ging einem Bekannten von mir so. Wir beide das selbe Angebot nur er mit jamba, obwohl es nirgendswo stand…

Ansonsten muss ich anmerken, dass bei einer Aktion im Oktober letzten Jahres erst nach mehrmaligen Nachtreten und extremen Aufwand die Anschlussgebühr erstattet wurde – will garnicht wissen, wieviele bis heute die Anschlussgebühr nicht haben und sich bloß nicht mehr erinnern…

Cybasurfa

14.07.2010, 18:14 Antworten Zitieren #

Da muss ich dir widersprechen Michmo.

Im Gegensatz zu dem Aufwand der z.B. der Kauf von Adressen machen wurde steht dieser Art der Kundengewinnung so gut wie garkeine Inanspruchnahme von Mitarbeiterkapazität dagegen.

Du als Kunde gibst selbst deine Daten ein, die wandern anschließend wahrscheinlich sofort in eine Datenbank und sind dauerhaft gespeichert.

Sollte jemand Adressen kaufen sind erstmal Mitarbeiter damit beschäftigt, ein Raster zu entwerfen welche Kunden interessant sind. Dann folgt die Verbuchung der Rechnung z.B. von Schober Datendienste und die Daten müssen unter Umständen noch eingepflegt werden.

Den Gutschein für die „aufs Abstellgleis geschobenen Kunden“ wurde ich sowieso nur als Eventualverbindlichkeit ansehen. Meiner Meinung nach wird jemand dort sicherlich nicht überteuerte Hardware kaufen nur um diesen EUR 10,– Gutschein einzulösen.

Insofern sind die Kosten der Datenbeschaffung hier weitaus geringer – mit dem Nachteil, dass man die Kunden verärgert hat. Wenn dem GF ein Brief per Einschreiben nicht Anlass genug für eine persönliche Entschuldigung sowie ein Vergleichsangebot ist, dann ist das für mich System dort.

Ich werde der Nutzung meiner Daten gemäß § 14 BDSG widersprechen. Einen solchen Verein unterstütze ich durch meine Kundendaten sicherlich nicht.

Bo

14.07.2010, 18:33 Antworten Zitieren #

Wenn bei Aldi ein angebot ausverkauft ist & ihr ne halbe stunde vor der Öffnung vorm Laden gestanden habt seit ihr dann auch so mies drauf ?!
Mein Gott…

Cybasurfa

14.07.2010, 18:44 Antworten Zitieren #

Beim Aldi weiß ich auch sofort ob ein Angebot vorliegt oder nicht – im Gegensatz zu eteleon kanns mir beim Aldi nicht passieren, dass ich etwas in den Einkaufswagen lege, damit durch die Kasse gehe und mir eine Kassiererin wild mit den Händen fuchtelnd hintergelaufen kommt und sagt: „Sorry, ist aufverkauft!“

Mir geht es auch nicht prinzipiell um die Stornierung an sich, sondern dass die erst so lange nach der Bestellung gemerkt haben:

Hoppla, wir haben ja garkein freies Kontingent mehr.

Wäre ich an deren Stelle gewesen, hätte ich den Kunden Alternativangebote unterbreitet und nicht so einen dubbeligen Gutschein versendet.

FalconX

15.07.2010, 15:34 Antworten Zitieren #

@Cybasurfa das mit dem schlechten Kundenservice kann ich ebenfalls nur unterstreichen.

Zumindest durch das Engagement vom DealDoktor erhielt ich etwas schneller Antwort von dem Laden, allerdings keine zufriedenstellende. Trotzdem nochmal Danke an dieser Stelle an den „DealDoktor“.

Wie bereits im vorherigen Beitrag geschrieben, wurden mir nicht alle Daten zugeschickt ohne die ich den Vertrag, bis zu der knapp bemessenen Frist zum 30., eh nicht hätte abschließen können.
Fehler oder gewollt – da das Kontigent nicht ausgereicht hat, wie sich ja jetzt durch cybasurfa herausgestellt hat – sei jetzt mal dahingestellt…
Ein Alternativangebot, ein 10€ Gutschein oder zumindest eine Entschuldigung, bzw. generell ein Eingehen auf mein Anliegen war bei mir auch nicht drin. Mit einem knappen Antwortsatz von wegen Frist vergangen, Pech gehabt, war man als Kunde bei eteleon dann durch – Nächster!

Trotzdem würde mich interessieren, wie es bei anderen gelaufen ist, deren Bestellung nicht storniert wurde. Prämie & Auszahlung pünktlich im zeitlichen Rahmen erhalten?

Bo

15.07.2010, 16:07 Antworten Zitieren #

Ich habe noch nie Probleme gehabt, schon 3x alles superschnell erhalten.
Dieses mal auch, klar, das Geld natürlich noch nicht aber das dauert ja auch ca. 8 Wochen.
Kann nur positives von denen berichten, wenn ich ne mail geschrieben habe habe ich immer sofort ne antwort bekommen oder wenigstens ne mail in der stand dass es aufgrund der sonderaktion etwas länger dauern könnte.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)