Kino komplett kostenlos: „Unsere Ozeane“

Es gibt mal wieder eine gute Nachricht, jedoch auch eine schlechte. Die Gute ist, dass ihr wieder kostenlos ins Kino gehen könnt, diesmal ohne SMS oder Anruf GRATIS in die Naturdoku „Unsere Ozeane“ in vielen deutschen Städten (Liste siehe unten). Die Vorführung findet am Sonntag, den 21. Februar 2010, zwischen 10 und 12 Uhr vormittags statt.

Die schlechte Nachricht: Kostenlos ist das nur für Lehrer und sonstige pädagogisch Tätige, da der Film im Rahmen des Programms Learning by Viewing läuft.

Der Nachweis der Lehrtätigkeit erfolgt durch Vorweisen eines Lehrerausweises oder eines Schulstempels im Kino.

Dies ist eine Neuerung bei solchen Lehrer-Vorführungen, denn früher wurde nicht kontrolliert, ob man tatsächlich Lehrer ist. Die Kartenbestellung ist bis 17.00 Uhr am Donnerstag, 18. Februar 2010 möglich.

Hier gibt’s einen Trailer zum Film:

Der Vollständigkeit halber zum Ausklappen hier noch die lange Liste der teilnehmenden Kinos:

  • Augsburg, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Viktoriastr. 3 – 86150 Augsburg
  • Bamberg, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Ludwigstraße 2 – 96052 Bamberg
  • Berlin Hellersdorf, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Stendaler Straße 25 – 12627 Berlin
  • Berlin Tegel, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Am Borsigturm 2 –    13507 Berlin
  • Berlin Treptow, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Elsenstr. 115 -116 – 12435 Berlin
  • Bielefeld, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Zimmerstraße 10-14 – 33602 Bielefeld
  • Bremen, 21.02.10 um    11.00 Uhr – CineStar Kristall-Palast – Hans-Bredow-Straße 9 – 28307 Bremen
  • Chemnitz, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar Am Roten Turm – Neumarkt 2 – 9111 Chemnitz
  • Dortmund, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Steinstraße 44 – 44147 Dortmund
  • Düsseldorf, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Hansaallee 245 – 40549 Düsseldorf
  • Erfurt, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Hirschlachufer 7 – 99084 Erfurt
  • Erlangen, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Nürnberger Str. 31 – 91052 Erlangen
  • Frankfurt Main, 21.02.10 um 11.00 Uhr – Metropolis – Eschenheimer Anlage 40 – 60318 Frankfurt
  • Frankfurt Oder, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Große Scharrnstr. 68-71 – 15230 Frankfurt (Oder)
  • Fulda, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Löherstraße 41 – 36037 Fulda
  • Garbsen, 21.02.10 um    11.00 Uhr – CineStar – Rathausplatz 2 – 30823 Garbsen
  • Greifswald, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Lange Straße 40/42 – 17489 Greifswald
  • Gütersloh, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Kaiserstraße 30 – 33330 Gütersloh
  • Hagen, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Springe 1 – 58095 Hagen
  • Hamburg. 21.02.10 um 11.00 Uhr – UCI Smart City – Friedrich-Ebert-Damm 134 – 22047 Hamburg
  • Heidelberg, 21.02.10 um 11.00 Uhr – Harmonie Lux Kinocenter – Hauptstr. 110 – 69117 Heidelberg
  • Ingolstadt, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Am Westpark 2 – 85057 Ingolstadt
  • Jena, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Holzmarkt 1 – 07743 Jena
  • Karlsruhe, 21.02.10 um 11.00 Uhr – Filmpalast am ZKM – Brauerstraße 40 – 76137 Karlsruhe
  • Konstanz, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Bodanstraße 1 – 78462 Konstanz
  • Leipzig, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Petersstraße 44 – 04109 Leipzig
  • Lübeck, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar Filmpalast Stadthalle – Mühlenbrücke 11 – 23552 Lübeck
  • Ludwigshafen, 21.02.10 um 11.00 Uhr – Village Cinema Ludwigshafen – In der Walzmühle, Yorckstraße 2 – 67061 Ludwigshafen
  • Magdeburg, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Am Pfahlberg 5 – 39128 Magdeburg
  • Mainz, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Holzhofstraße 1 – 55116 Mainz
  • Oberhausen, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Luise-Albertz-Platz 1 – 46047 Oberhausen
  • Osnabrück, 21.02.10 um 12.00 Uhr – CineStar – Theodor-Heuss-Platz 6-9 – 49074 Osnabrück
  • Potsdam, 21.02.10 um 11.00 Uhr – UCI – Babelsberger Straße 10 – 14473 Potsdam
  • Rostock, 21.02.10 um    11.00 Uhr – CineStar Capitol Filmpalast – Breite Straße  3-5 – 18055  Rostock
  • Saarbrücken, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – St.-Johanner-Straße 61 – 66115 Saarbrücken
  • Siegen, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Sandstraße 31 – 57072 Siegen
  • Stade, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Am Kommandatendeich 1-3 – 21680 Stade
  • Villingen-Schwenningen, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Schützenstraße 2 – 78056 Villingen Schwenningen
  • Weimar, 21.02.10 um    11.00 Uhr – CineStar – Schützengasse 14 – 99423 Weimar
  • Wildau, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Chausseestraße 1 – 15745 Wildau
  • Wolfenbüttel, 21.02.10 um 11.00 Uhr – CineStar – Bahnhofstraße 9b – 38300 Wolfenbüttel
  • Zwickau, 21.02.10 um    11.00 Uhr – CineStar Astoria Filmpalast – Poetenweg 6-8 – 08056 Zwickau

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

Ole

09.02.2010, 21:38 Antworten Zitieren #

Ich bin Schüler…reicht das auch, wenn ich mir den Stempel von der Schule hole und vllt. noch nen kleinen Text meines Bio-Lehrers:) ?

DealDoktor

10.02.2010, 06:49 Antworten Zitieren #

Ole :
Ich bin Schüler…reicht das auch, wenn ich mir den Stempel von der Schule hole und vllt. noch nen kleinen Text meines Bio-Lehrers:) ?
[/quote]
Wenn du ’nen offiziellen Stempel auf das ausdruckbare Ticket bekommst, auf dem steht „Kostenfreie Karten für pädagogisch Tätige: 1“, dann kannst du’s ja versuchen, aber irgendwie bezweifle ich es 😉

Nora: Nur ein Gewinnspiel, noch dazu mit kostenpflichtiger 01378-Nummer, bei der ich nicht mal sehe, wie viel der Anruf kosten soll (oder übersehe ich das nur?)

Anja

10.02.2010, 07:24 Antworten Zitieren #

@Dealdoktor:

Beim letzten Ortseintrag findet man die Kosten:
„(computel, 0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk viel höher!)Jeder Anrufer, der durchkommt, gewinnt zwei Karten (hören Sie das Besetztzeichen, entstehen keine Kosten!)“

JG

10.02.2010, 13:19 Antworten Zitieren #

Ich arbeite für den gemeinnützigen Verein, der diese Lehrer-Vorführung anbietet. Die kostenlosen Karten sind ausschließlich für pädagogisch Tätige. Schülerinnen und Schüler werden auch mit Schulstempel nicht zu den Vorstellungen zugelassen.
Der Missbrauch eines Stempels ist illegal und kann unangenehme Konsequenzen nach sich ziehen.
Ich bitte um Verständnis, dass dieses Programm nur mit der Einschränkung möglich ist. Respektieren Sie bitte unbedingt die Zugangsbestimmungen.

Peter

10.02.2010, 13:29 Antworten Zitieren #

Warum gibt es solche Sondervorstellungen nur für Lehrer?
Ich meine, ich bin Müllmann, tue auch gemeinnützige Arbeit, aber wird das mal berücksichtigt? Es ist diskriminierend anderen Berufsgruppen wie meiner, nur solche Vorstellungen für Lehrer anzubieten.

Mfg
Peter

DealDoktor

10.02.2010, 13:58 Antworten Zitieren #

@Peter
Naja, „diskriminierend“ geht wohl etwas weit. Für die Vorstellungen zahlt das Bundesumweltministerium, der BildungsCent e.V. (das ist wohl auch der Verein, für den JG arbeitet, oder?) in Kooperation mit der CineStar-Gruppe.
Lehrer haben das Potential, das Umweltdenken, das u.a. in dem Film gefördert wird, an eine Vielzahl von Schülern weiterzugeben und die heutige Jugend so nachhaltig zu prägen. Ich denke nicht, dass viele andere Berufe (inkl. der des Müllmanns) einen solchen Einfluss auf das Denken und Handeln anderer Menschen haben können, daher geht die Einschränkung schon in Ordnung.

JK

10.02.2010, 14:02 Antworten Zitieren #

JG :
Ich arbeite für den gemeinnützigen Verein, der diese Lehrer-Vorführung anbietet.
[/quote]
Das Bundesumweltministerium und die CineStar-Gruppe werden sich freuen, als Mitinitiatoren von Ihnen unterschlagen worden zu sein.

JG :
Der Missbrauch eines Stempels ist illegal und kann unangenehme Konsequenzen nach sich ziehen.
[…] Respektieren Sie bitte unbedingt die Zugangsbestimmungen.
[/quote]
Da lob‘ ich mir die BamS-Aktion, die den Film eine Woche früher anbietet und sich nicht Matinée schimpft!

Susa

10.02.2010, 15:53 Antworten Zitieren #

Super Aktion, aber die Austragungsorte sind ja wohl ein Witz: Garben, Greifswald, Wildau?!

Susa

10.02.2010, 16:07 Antworten Zitieren #

Ah, die Austragungsorte für die BamS-Aktion sind super! Leider habe ich den Termin verpasst.

Kennt ihr noch eine weitere Möglichkeit, den Film zu sehen?

Nadine

10.02.2010, 18:12 Antworten Zitieren #

Ich bin Referendarin und käme somit kostenlos in den Film. Gibt es eine Möglichkeit, eine Karte dazu zu kaufen, damit mein Freund mit rein kann?

Susa

10.02.2010, 18:23 Antworten Zitieren #

Ja. Das steht doch auf der Ursprungsseite. Die Zusatzkarte kostet jedoch den regulären Preis des Kinos an diesem Tag, zu dieser Uhrzeit.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)