Gratis: Tune Up Utilities 2010 kostenlos downloaden

In Kooperation mit der ComputerBILD gibt es die Tuningsoftware Tune Up Utilities 2010 aktuell wieder kostenlos. Im Dezember war diese schon kostenlos über CHIP zu beziehen, wer damals nicht zugeschlagen hatte, kann es ja jetzt tun. Seit Oktober 2010 steht allerdings auch schon der Nachfolger Tuneup Utilities 2011 in den Läden. Wer jetzt nochmal bei der aktuellen und immer noch preisstabilen älteren 2010er Version zuschlagen will, der hat aktuell dazu komplett kostenlos die Möglichkeit:

Die Tuneup Utilities sollen noch ein bisschen mehr Leistung aus eurem PC rauskitzeln. Ich habe sie selbst auch im Einsatz, ob man jetzt mehr Leistung verspürt oder ob das nur ein Plazebo-Effekt ist – auf jeden Fall hat man ein gutes Gewissen, wenn man mal wieder was für seinen PC getan hat. Gut ist es vor allem, um die Festplatte und Registry zu bereinigen und Datenmüll zu entfernen, um nachzuschauen, wo der meiste Plattenplatz verbraucht wird sowie für Defragmentierung. Das sind die Features, die ich eigentlich am ehesten nutze. Danke an Melocina fürs Melden im Schnäppchen-Forum!

Wir halten täglich viele neue Schnäppchen für euch bereit.
Gefällt euch das? Dann klickt einfach schnell hier:

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

mohret

18.03.2011, 12:39 Antworten Zitieren #

… oder halt, das Freeware TooL Glary Utilities nutzen!

Shehrezad

18.03.2011, 13:40 Antworten Zitieren #

Ich benutzte seit Jahren nur Tune Up Utilities,kann es nur empfehlen.
2010 benutzte ich auf meinem Computer und 2011 auf meinem Laptop.
So einen Großen Unterschied habe ich jetzt nicht verspürt zwischen den beiden Versionen,aber wie die DD schon sagte Registry,Defragmentieren,Einstellung der Browser und sonstige Sachen,die in Windows Automatisch sind abstellen,alles mit nur ein paar Klicks auch für mich als Frau;-))recht einfach.

tigrrr

18.03.2011, 20:00 Antworten Zitieren #

Ich benutzte Tune Up Utilities auch seit Jahren &bin sehr zufrieden damit!
Vorher hatte Ich nur Probleme-die sich dank dieses Tools einfachst lösen lassen!
Was mir ,nun auffällt ist das man über die Menüefläche nun nicht mehr so einfach,seine Einstellungen ändern kann,was Ich nicht so gut finde!
Ist etwas Fummelig!
Ich vermisse leider auch ,den (Ein Klick)Ram-Speicher Optimierer!
Da sich alte Prozesse,gerne im Zwischenspeicher aufhalten&den Rechner gerne mal verlangsamen!!!
Positiv,finde Ich den Boost Knopf,um den Rechner zu beschleunigen(z.b.zum Gamen)!
So wie früher ,bei den ersten Gaming Rechnern wie den Intel-MMX!
Es wird sich nun in der Praxis zeigen,ob sich der 2010er Nachfolger bewährt&seinen Vorgängern in nichts nachsteht!

Zumindest,hat man nun den Preis von bis zu 30/40€ eingespart,was sich für andere Dinge verwenden lässt,die und der DD nahelegt! 😉

werkmann

18.03.2011, 23:00 Antworten Zitieren #

homöophatische programme erfreuen sich nach wie vor großer beliebtheit bei den „freaks“

tigrrr

19.03.2011, 16:19 Antworten Zitieren #

Zitat:homöophatische programme erfreuen sich nach wie vor großer beliebtheit bei den “freaks”

Nun „werkman“ -wer deiner Meinung nach ist(hier)ein Freak!? O_o

Marco

20.03.2011, 12:48 Antworten Zitieren #

Also ich bekomme einfach keinen Aktivierungslink. Kann mir da bitte jemand helfen?

Marco

20.03.2011, 12:58 Antworten Zitieren #

@Marco
Habe jetzt doch eine Mail bekommen. Sowohl bei web als auch bei gmx kam nichts an… nur bei yahoo (falls jemand das gleiche Problem haben sollte)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)