Gratis bei Petit Bistro: SuperSnack Hähnchen Mediterran

Sicher kennt ihr das Petit Bistro der Aral-Tankstellen – nicht zuletzt wegen der letzten Gratis-Aktionen. Außerdem ist das Petit Bistro laut (etwas älteren) Spiegel-Angaben nach McDonald’s, Burger King und Nordsee der viertgrößte Fast Food-Verkäufer Deutschlands – wer hätte das gedacht. Jetzt gibt es schon wieder einen Gratis-Gutschein für den SuperSnack Hähnchen Mediterran, den ihr euch über Facebook ergattern könnt:

Ihr bekommt hier ein Hähnchenbrustfilet im Ciabatta-Brot mit allerlei Gemüse, sieht zumindest mal sehr lecker aus. Bei Facebook könnt ihr euch einfach einen Coupon herunterladen (bei der Gelegenheit auch DealDoktor-Fan werden) und in einer Petit Bistro-Filiale eurer Wahl einlösen.

Kostenlos futtern! Gefällt euch das? Zeigt es euren Freunden:

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

Complott

15.06.2011, 16:25 Antworten Zitieren #

Schon aufgefuttert! Wirklich lecker das Teil, wenn gefragt wird, auf jedenfall sagen, man will das gegrillt haben =)

Tüdelu

15.06.2011, 18:23 Antworten Zitieren #

Bevor ich draufklicke: gibt es eine Liste der Bistro Filialen? Ist ja sicher nicht überall erhältlich?

Der von Nebenan

15.06.2011, 18:55 Antworten Zitieren #

kannst du gemütlich unter http://www.aral.de nachgucken 🙂

Tüdelu

15.06.2011, 19:25 Antworten Zitieren #

Ah danke! Das mach ich dann, wenn ich nicht mehr gedrosselt mobil surfen muss! 🙂

Van

19.06.2011, 15:38 Antworten Zitieren #

Naja, bei diesen ARAL-Gutscheinen ist das so eine Sache: beim letzten Mal bin ich den in keinem der drei Petit Bistros losgeworden. Nur Ausreden! Der eine Betreiber erklärte dann aber wenigstens, warum er diese Gutscheine nicht nimmt, da sie ihm nur zusätzliche Arbeit machten, wo ihm das Wasser durch die ARAL-Knebelverträge sowieso schon bis zum Hals stünde. Und die kostenpflichtige (!) ARAL-Hotline-Endloswarteschleife braucht man dann auch nicht anzurufen. Also, mir ist der Appetit jedenfalls vergangen.

valler

04.07.2011, 08:57 Antworten Zitieren #

Bei mir war’s auch so ’ne Sache,erst konnten sie den Barcode vom handy nicht abscannen,dann wollten sie die Payback-Karte haben. Sie hatten Glück,dass ich mir das nicht genauestens durchgelesen habe.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)