Leasingmarkt

[Privat] 🚙 Jeep Compass Black Edition Plug-In Hybrid (Automatik, 240 PS) für eff. 330€ mtl.

Ihr bekommt den Jeep Compass in der Black Edition  als Hybrid-Benziner mit starken 240 PS und Automatik für 289€ monatlich, wenn euch die 10.000km Laufleistung im Jahr reichen. Die Laufzeit des Leasings beträgt regulär 24 Monate. Da es 48 Monate Herstellergarantie ohne KM-Begrenzung ab Erstzulassung gibt, müsst ihr euch auch um Garantiefälle im Leasingzeitraum keine Gedanken machen. 3.750,00€ müssen in Vorleistung gegangen werden, die lässt sich aber von der BAFA erstatten (s.u.) – Lieferung in 4 Wochen, daher ist die BAFA-Prämie sicher!

💰 Was sind die wichtigsten Kennzahlen dieses Leasing-Deals für den Jeep Compass? 

  • Bruttolistenpreis: 48.000,00€
  • Brutto-Leasingrate: mtl. 289€
  • Bereitstellungskosten: 999,00€
  • Eff. Leasingrate: 330,63€
  • Leasing-Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr
  • Leasingfaktor (GF): 0,59 (0,68)

Ihr zahlt im 48 Monate währenden Leasingzeitraum insgesamt 7.935€ (24 x 289€ + 999€). Der Hauspreis liegt bei 48.000€ falls ihr den Wagen kaufen statt leasen wollt. Solche SUVs sind ja in der letzten Zeit recht beliebt und der Wagen macht hier keine Ausnahme. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hier absolut gegeben auch wenn der Anwendungsbereich für solche Autos wohl eher in eine Nische gehört.


⛽️🔋Verbrauch

Verbrauchswerte (laut Hersteller (bei Elektro/Hybrid: nach WLTP)):

  • CO2-Emissionen: 49g / km
  • Kraftstoffverbrauch (komb.): 2,1l / 100km

Info Um einzuschätzen, wie gut das Leasing-Angebot ist, wird der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich, indem man die Leasingrate durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Wenn man auch die Bereitstellungskosten einberechnet, erhält man den Gesamtkostenfaktor (GF). Auch hier gilt: Je niedriger, desto besser. Mehr Infos dazu in unserem Ratgeber zum Thema Leasing und Leasingfaktor.

💰⚠️Welche Kosten gibt es beim Leasing noch zu beachten?  

Beachtet bitte, dass der Leasingpreis ausschließlich für die Bezahlung der Leasingrate gilt. Wer ein Auto hält, muss bestimmte Versicherungen vorweisen und auch Steuern bezahlen. Egal ob er sich ein Auto least oder kauft. Darüber hinaus kommen je nach Nutzung des Fahrzeugs noch weitere Kosten (Mehrkilometer!) auf euch zu. Eine Liste aller etwaigen Kosten seht ihr hier: 

  • Versicherung, sofern nicht explizit im Angebot erwähnt (manchmal optional direkt zubuchbar)
  • KFZ-Steuer (bei Elektroautos bis 2025 befreit)
  • Leasingrate für die Fahrzeugnutzung
  • Kosten für Mehrkilometer, falls diese gefahren werden

Der BAFA-Zuschuss 💶

Wichtig: Dieses Angebot beinhaltet den BAFA-Kundenanteil i.H.v. 3.750,00€ als Leasingsonderzahlung, welcher nach Zulassung und Beantragung, vorbehaltlich der Entscheidung durch das BAFA, an den Kunden ausgezahlt wird. Bitte beachten Sie: Im Rahmen des Förderprogramms der Bundesregierung für Elektromobilität wird der staatliche Anteil des Umweltbonus in Form der ‘Innovationsprämie’, befristet bis Ende 2021 verlängert bis 2025, verdoppelt. Die neue Innovationsprämie ist am 01.07.2020 in Kraft getreten und wird in diesem Angebot berücksichtigt. Für dieses Angebot müssen Sie als Kunde mit dem gesamten BAFA-Kundenanteil in Vorleistung treten. Die Rückerstattung des vorgeleisteten BAFA-Kundenanteils liegt im Ermessen des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Mehr Infos zum Umweltbonus findet ihr hier. 

BAFA Förderung gibt es noch bis Ende 2021

Tipp Wer sich für ein Leasing entscheidet, muss sich natürlich auch um eine passende Versicherung kümmern. Dank unseres Bonus-Deales gibt es aktuell satte 60€ Bonus bei Tarifcheck. Bis zu 850€ Ersparnis ist möglich - auch wenn ihr eure bestehende KFZ-Versicherung zu einem günstigeren Tarif wechselt 👍🏻


Pilzener

02.07.2022, 16:45 #

Ideal für die Stadt. 😉
So viel Auto brauchen nur Förster oder größere Familien!
Und für die Familien ist's vermutlich nicht so praktisch, weil ein Kleinbus besser wäre.

Ron77

02.07.2022, 17:50 #

Macht jetzt auch Sinn bei den Preisen 😉
.
.
da fällt mir ein……

Kommentarbild von Ron77

JonnZ

14.09.2022, 13:38 #

Ich Frage mich echt, warum die Leute diesen Mist kaufen. Probleme beim Parken(zumindest bei manchen) teurer im Unterhalt, teurer in der Anschaffung.

Nawuduwe

14.09.2022, 18:03 #

wer kommt eigentlich für Motorschäden am Fahrzeug auf, während der Leasing Zeit?

rumper

15.09.2022, 10:27 #

Kaufpreis wäre 43k und nicht 50k.

®

15.10.2022, 08:30 #

Wer mit der Km Leistung klar kommt, ok

Kommentar verfassen